Logs: Tropo-Nacht (10.4.2004)

Startbeitrag von PowerAM am 10.04.2004 12:25

Im Folgenden eine Zusammenfassung meiner Logs vom 10.4.2004 (2h00 bis 4h30). Zu den Umgebungsbedingungen: An meinem Wohnort herrschte dichter Nebel mit Sichtweiten zwischen 25 und 75 m. Die Außentemperatur stand recht stabil bei 4 °C, der Luftdruck betrug um 2h00 ca. 1010 hPa und erreichte bei Ende meiner Aufzeichnungen ca. 1040 hPa. Zwar waren die empfangenen Sender nicht so sehr weit entfernt, erstaunt war ich aber über die durchweg erschreckend hohen Signalpegel.

Genutzt habe ich übrigens meinen Technics-Tuner (Signatur!) und die HB9CV. Sie lag wieder auf dem legendären Bierkasten auf dem Dach, Ausrichtung diesmal Richtung Nordwest. So blieb sie auch die gesamte Zeit liegen. Und das gab's zu hören:

92,00 MHz, Radio Stettin, ???, 30 dB
93,00 MHz, BFBS, Braunschweig, 40 kW, 34 dB
94,00 MHz, N-JOY, Dannenberg, 1 kW, 30 dB
94,60 MHz, MDR 1 Sachsen-Anhalt, Brocken, 60 kW, 44 dB
94,90 MHz, MDR 1 Sachsen-Anhalt, Dequede, 10 kW, 30 dB
95,30 MHz, Deutschlandradio, Schwerin, 100 kW, 54 dB !
96,10 MHz, MDR 1, ???, ???, 34 dB -> "MDR 1, Drei-Länder-Nacht"
98,00 MHz, NDR 1 Niedersachsen, Torfhaus, 100 kW, 52 dB
98,50 MHz, NDR 2, Schwerin, 100 kW, 54 dB !
99,50 MHz, N-JOY, Schwerin, 2 kW !, 42 dB !
100,30 MHz, N-JOY, Braunschweig, 15 kW, 32 dB
100,80 MHz, Antenne Mecklenburg-Vorpommern, Marlow, 100 kW, 34 dB
101,10 MHz, Radio NORA, Henstedt/Ulzburg, 20 kW, 32 dB -> "Radio NORA - Hits und Oldies"
101,40 MHz, Radio SAW, Brocken, 100 kW, 52 dB
102,20 MHz, Deutschlandfunk, Höhbeck, 95 kW, 54 dB
102,90 MHz, R.SH, Henstedt/Ulzburg, 20 kW, 36 dB + Fading -> "Alle Hits für Schleswig-Holstein"
103,60 MHz, Radio Hamburg, Hamburg, 80 kW, 54 dB -> "Radio Hamburg - Top 813"
105,30 MHz, NDR INFO, Schwerin, 60 kW, 52 dB
105,10 MHz, Hitradio Antenne, Rosengarten, 20 kW, 50 dB (// 106,30 MHz, Torfhaus, 100 kW, 48 dB)
107,70 MHz, Antenne Mecklenburg-Vorpommern, Güstrow, 1,3 kW !, 30 dB

Besonders gefreut habe ich mich über den Empfang von Radio NORA und R.SH aus Henstedt/Ulzburg. Diesen Senderstandort habe ich noch nie so lange und so gut empfangen können. Erstaunlich ist auch die Reichweite der Güstrow-Funzel von Antenne Mecklenburg-Vorpommern. Der Sender dort muß 'nen verdammt günstigen Standort haben, ich bekommen ihn bei Tropo ziemlich regelmäßig - schwach aber stabil!

Antworten:

106,3 ist aber Torfhaus, nicht Brocken !

Prost und MfG

Timo W.

von DX-Timo - am 10.04.2004 12:30
@ DX-Timo: Danke, sehr aufmerksam! Schon berichtigt...

@ ZWOBOT™: Kann gut sein! Ich hatte die Beschreibung des Senderstandortes von der Homepage der beiden Sender.



von PowerAM - am 10.04.2004 13:14
Zwobot/Power AM:

Kaltenkirchen ist die einzige Stadt in der Nähe des Senders (20.000 Einw.), Henstedt-Ulzburg die größe Siedlung (26.000 Einw.) und auf dem Gebiet von Kisdorf (wenig Einw. :) im Kisdorfer Wohld steht der Sender. Zwischen Hamburg und Kiel ist richtig, aber eher Hamburg. Bis zur Hamburger Innenstadt sind es vielleicht 30 km (bis zur Stadtgrenze 15 km), bis Kiel 65 km.

von -Ole- - am 11.04.2004 14:43
die 96,1 ist MDR 1 RADIO SACHSEN ANHALT vom standort BURG



von Robert S. - am 14.04.2004 15:59
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.