Sporadic E aus RUS/LTU auf R1,R2 und OIRT

Startbeitrag von joergmoe am 21.06.2004 18:00

Um ca. 18.30 Ortszeit benerkte ich, dass auf den osteuropäischen TV-Kanälen R1 und R2 etwas los ist.
Die Analyse der Videofrequenzen ergab:
R1 tx Moskau
tx Cherepovetz (Vologda)
R2 tx Vilnius (LTU)
tx Dubki (Yaroslavl)

Den Ton von R1 konnte ich sehr gut hören (das S-Meter meines Scanners zeigte z.T. alle 9 Striche!). Dann kam auch der Ton von R2 auf 65.75, zuerst das gleiche Programm wie auf R1 (ORT 1). Kurz darauf wurde der Ton durch ein anderes TV-Prog. weggedrückt, es muss Litauen gewesen sein, die Sprache war nicht russisch. Es kam eine Fußball-Übertragung.

Wenig später war auch im OIRT Band etwas zu hören, auch mit hohen Feldstärken:
66.35 R. Smolensk (SM)
67.13 Mayak R., Smogiri (SM)

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.