Schweden-Empfang auf der Insel Hiddensee

Startbeitrag von Hallmackenreuter am 10.11.2004 08:37

Letzte Woche verbrachte ich ein paar Tage auf der Insel Hiddensee und staunte nicht schlecht, als ich fast täglich den - laut WRTH - Sender Hörby auf zwei UKW-Frequenzen mit meinem ATS 909 empfangen konnte. Geht an der deutschen Ostseeküste der Schweden-Empfang öfter oder waren das absolute Glückstreffer?

Antworten:

Der Senderstandort Hörby ist an der deutschen Ostseeküste von Flensburg bis Rügen nicht selten zu hören. Nur im äußersten Osten (z.B. Usedom) wird der Empfang schwieriger.
Etwas seltener sind die Standorte Göteborg (89,3 probieren!) und Halmstad zu empfangen. Jonköping, Emmaboda, Boras, Varberg und der etwas schwächere tx Malmö (immer gut in Puttgarden/Fehmarn) sind nur bei besseren Bedingungen und nicht überall an der Ostsee aus dem Äther zu fischen.

Ich finde gerade noch einen Puttgarden-Scan (nur 4 Stunden aufgewendet) aus dem Frühjahr 2002. Auszug S:
QRG / PX / QTH / ERP kW / km
87,9 SR P1 Malmö 6,000 163
88,8 SR P1 Hörby 60,000 216
89,3 SR P1 Göteborg [Gotenburg] 60,000 360
91,2 SR P2 Halmstad 60,000 276
92,4 SR P2 Hörby 60,000 216
95,4 SR P3 Halmstad 60,000 276
95,6 SR P4 / SR Radio Kalmar Emmaboda 60,000 380
96,3 SR P2 Göteborg [Gotenburg] 60,000 360
97,0 SR P3 Hörby 60,000 216
98,0 SR P3 Malmö 6,000 163
98,3 SR P3 Karlshamm - Gungvala 15,000 296
98,4 SR P3 Helsingborg 6,000 197
98,7 SR P2 Trelleborg 0,300 160
99,4 SR P3 Göteborg [Gotenburg] 60,000 360
100,6 SR P2 Storstad Malmö 6,000 163
101,4 SR P4 / SR Kristianstad Hörby 60,000 216
102,0 SR P4 / SR Malmöhus Malmö 6,000 163
106,1 Mix Megapol Lund 1,000 180
106,7 RIX FM Lund 1,000 167
107,6 RIX FM Helsingborg 1,000 197



von Ottensen FM - am 10.11.2004 09:59
Also im Norden Rügens, auf Wittow und Jasmund zündet Hörby volle Kanne rein.
Das Zischelerlebnis auf 101.4 (D-Radio vs. SR P4) wird mir unvergesslich bleiben!

von PeterSchwarz - am 10.11.2004 11:18
Letztes Jahr im November war ich auch auf Rügen, haarscharf am Nationalpark Jasmund in Sagard-Neddesitz, aber damals konnte ich keinen Schweden empfangen. Wahrscheinlich war die Ferienwohnung gerade in einem "Schwedenloch". Das D-Radio auf 101,4 konnte ich, wenn ich mich recht erinnere, einwandfrei ohne Nebengeräusche empfangen.

von Hallmackenreuter - am 10.11.2004 11:40
Da liegts Du natürlich direkt südlich des Jasmund mit dem 164m hohen Königstuhl. Der schirmt Schweden perfekt ab. Du hättest mal über die Schaabe Richtung Kap Arkona fahren sollen, da hättest Du auf 101.4 dein Zischelerlebnis gehabt!

von PeterSchwarz - am 10.11.2004 14:03
auf auf der Insel Poel kann man sehr gut Schweden hören. Am besten geht hier die 97,0 von SR P3. Auch die 92,4 von P2 kommt oft, Die 88,8 von P1 wird leider oft durch die Wismar Funzel 88,7 gestört :angry:

von dudelfunk - am 11.11.2004 06:25
Zitat

...die dort übrigens nur mit 12 Balken ankommt und daher eine Füllfrequenz auf dem Kirchdorfer Schlosswall unbedingt erforderlich macht
nee, nee, nee, 101,3 kommt ja mit 14 Balken :p

von dudelfunk - am 12.11.2004 06:28
Zitat

ach watt, die kann man ausblenden wegen Nora und RSH
ja, in Lübeck, aber nicht auf Poel und falls man das in ME kann, muß eine Füllfunzel her :D :p

von dudelfunk - am 12.11.2004 18:13
Zitat

mein Haus ist Berlinerisches Hohheitsgebiet !
LOL, dann war ich letzten Samstag ja im dicken B. :xcool: :D

von dudelfunk - am 12.11.2004 19:02
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.