Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
UKW / TV-DX-Forum
Beiträge im Thema:
27
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
PowerAM, WiehengeBIERge, NurzumSpassda, Jassy, PeterSchwarz, Gelöschter Benutzer, Staumelder

UNID: 2 Sender in Münster empfangen - Update (30.11.)

Startbeitrag von PowerAM am 22.11.2005 18:24

Empfangen in Münster-Coerde am 22.11.2005 zwischen 15h30 und 18h30:

95,80 MHz - UNID, Programm: Oldies, holl. Schlager (welcher Pirat war da
aktiv?), holl. Moderation (ältere männliche Stimme), Stereo-Signal recht
stabil bei ca. 40 dB aber kein RDS-PS oder PI.

96,35 MHz - UNID, Programm: Pop der 80er und frühen 90er, holl. Mode-
ration (jüngere männliche Stimme, sehr schnell gesprochen), Signal Stereo
aber akustisch kaum Stereoeffekt, 36 - 40 dB leicht schwankend, RDS-
PS nicht empfangen, PI=FFFF (RDS-Coder nicht programmiert?), wahr-
scheinlich auch ein Pirat.


Wer hat eine Idee, wen bzw. was ich da empfangen haben könnte?

Antworten:

Re: UNID: 2 Sender in Münster empfangen - Hilfe bei der Identifikation erwünscht!

Für die Piraten kannst du auf http://www.etherpirateninfo.net/ unter den Rapporten nachsehen.
96,35 ist eigentlich eher keine Piratenfrequenz, deine beschriebene Musik passt auch eher nicht zu Piratensendern.

Konntest du auch die 97,3 Mhz Troedel FM aus Beuningen empfangen? Der war nämlich bis vor ein paar Minuten sogar hier in Lübbecke empfangbar.

von WiehengeBIERge - am 22.11.2005 18:40

Re: UNID: 2 Sender in Münster empfangen - Hilfe bei der Identifikation erwünscht!

Rübergedrücktes 3FM? Hmmm, kann mir das beim VW Beetle-Alpha fast nicht
vorstellen. Trennt normal auf 100 kHz sauber und hat meist recht wenig hör-
bare Überschläge. Na gut, haken wir das erstmal als jetzt nicht aufklärbar ab.
Die PI=FFFF spricht aber für einen nicht konfigurierten RDS-Coder, oder?

Für die 95,80 MHz habe ich keine Einträge gefunden. Wie gut sind denn die Pi-
raten untereinander organisiert? Ich meine, daß man sich nicht gegenseitig bzw.
andere "offizielle" Sender stört?

von PowerAM - am 22.11.2005 21:11

Re: UNID: 2 Sender in Münster empfangen - Hilfe bei der Identifikation erwünscht!

offizielle stört man doch sehr gerne, besonders beliebtes Opfer scheint mir den Berichten nach WDR 3 (97,0 / 97,3) zu sein:D

kommt für die 96,3 ev. auch Belgien (Vlaandern) in Frage ??

von Gelöschter Benutzer - am 22.11.2005 21:43

Re: UNID: 2 Sender in Münster empfangen - Hilfe bei der Identifikation erwünscht!

Belgien? Ich weiß nicht. Normal hab ich hier nur Holländer: Markelo, Smilde und
die Piraten von Twente gehen hier je nach Gerät und Standort gut und ständig
bis verrauscht oder überhaupt nicht.









von PowerAM - am 22.11.2005 22:07

Re: UNID: 2 Sender in Münster empfangen - Hilfe bei der Identifikation erwünscht!

FFFF als PI, das war 100pro ein Piratje. In Belgien kommt es zwar mitunter auch mal vor, daß einer den PI nicht eingestellt hat, aber auf krummen Frequenzen wird selbst in der Wallonie noch nicht gesendet.

95.8 könnte dagegen gut Omroep Brabant gewesen sein, die spielen ab und an auch Schlager.

die Piraten erkennt man doch meistens an der Art der Moderation: Meist quer über die Musik hinweg, oft verhallt, recht unprofessionell und als Inhalt meist Grüsse, Grüsse und "bedankt voor de mooie muziek" etc.


von PeterSchwarz - am 23.11.2005 01:07

Re: UNID: 2 Sender in Münster empfangen - Hilfe bei der Identifikation erwünscht!

Zitat
Zwobot
offizielle stört man doch sehr gerne, besonders beliebtes Opfer scheint mir den Berichten nach WDR 3 (97,0 / 97,3) zu sein

Aber nicht im eigentlichen Zielgebiet, da wo die Piraten "Zuhause" sind sind deine beiden genannten QRGs nur noch schwach empfangbar und man ist schon längst außerhalb des eigentlichen Sendegebietes ....

Zitat
PowerAM
Für die 95,80 MHz habe ich keine Einträge gefunden. Wie gut sind denn die Pi-
raten untereinander organisiert? Ich meine, daß man sich nicht gegenseitig bzw.
andere "offizielle" Sender stört?

Untereinander stören sich Piraten höchst selten, Absprache ist eben alles.

Stimmt, ich hab auch keinen gefunden (auch auf twentssignaal.nl und auf Piratentwente.nl nicht), dass muss aber nichts heißen, denn da sind ja nur jeweils die Stationen eingetragen, die auch an dem jeweiligen Ort empfangen wurden.

Aber noch eine Sache passt eigentlich eher nicht zu Piraten:
Zitat

holl. Moderation (ältere männliche Stimme),

Die meisten Piratensender-Betreiber sind zwischen 16 und höchstens 35 Jahren alt. Aber kann man einer Stimme ihr Alter überhaupt anhören ;-)?

zur 96,35: Kannst du Kabel sicher ausschließen?
Denn die Frequenz ist alles andere als Piratenüblich, in der Gegend sind die am meisten benutzten Piratenfrequenzen:
88,3
92,2
94,3
94,5
95,1
95,2
95,4 (Gut, in Münster wohl eher nicht ;-))
95,8
95,9
96,5
96,9
97,0
97,15 (seit Nordhorn aufgeschaltet wurde wird diese QRG allerdings nur noch sehr selten benutzt,logischerweise ;-))
97,2
97,3
97,5
97,6
98,1
98,2
98,7
99,0
99,6
100,0 (in Münster wohl auch eher nicht ;-))
106,5
106,6

Zitat
Peter Schwarz
die Piraten erkennt man doch meistens an der Art der Moderation: Meist quer über die Musik hinweg, oft verhallt, recht unprofessionell und als Inhalt meist Grüsse, Grüsse und "bedankt voor de mooie muziek" etc.

Eben, meist mit Echo und im Hintergrund Instrumentaal-Muziek, seltener auch mal Polkas im Hintergrund und "Moderation" oft in Platt. klingt ungefähr so ;-). Das sollte eigentlich jedem sofort auffalllen ;-) :D.
Und auch am "Vinyl" ;-) sollte man Piraten sicher erkennen (am "Aufheulen" der Platten beim starten :-)).

von WiehengeBIERge - am 23.11.2005 05:25

Re: UNID: 2 Sender in Münster empfangen - Hilfe bei der Identifikation erwünscht!

kabel ist es nicht. die holländer senden im münsteraner kabel auf 93,85 - 94,45 - 94,75

ich würde auch auf radio vlaandeeren oder was anderes belgisches tippen, da auch im westlichen münsterland nichts entsprechendes auf dieser frequenz empfangbar ist.

von NurzumSpassda - am 23.11.2005 14:29

Re: UNID: 2 Sender in Münster empfangen - Hilfe bei der Identifikation erwünscht!

Jaja, :cheers:
so kennt man das.
Allerdings könnte es ja immer noch sein, daß mal ein Sendungswilliger im Äther war, der abseits der eigentlichen Piratencommunity und deren ungeschriebenem "Code" on air war. Daher vielleicht ja auch die ungewöhnliche Frequenz.


von PeterSchwarz - am 23.11.2005 18:09

Re: UNID: 2 Sender in Münster empfangen - Hilfe bei der Identifikation erwünscht!

mit deinem Download stimmt was nicht, der zeigt mir 500 kb an, bricht aber immer mittendrin ab, jedesmal bei 62 kb

von Gelöschter Benutzer - am 23.11.2005 19:35

Re: UNID: 2 Sender in Münster empfangen - Hilfe bei der Identifikation erwünscht!

Doch doch, der geht (schon alleine deshalb, weil der nicht von mir stammt :D)

von WiehengeBIERge - am 23.11.2005 19:37

Re: UNID: 2 Sender in Münster empfangen - Hilfe bei der Identifikation erwünscht!

@ Sebastian Budde:

88,3 - Nordwest-Radio, Bremen
92,2
94,3
94,5
95,1 - WDR 3, Langenberg
95,2
95,4 - Antenne Münster
95,8
95,9
96,5 - BFBS 1, Langenberg
96,9
97,0 - WDR 3, Teutoburger Wald
97,15 (seit Nordhorn aufgeschaltet wurde wird diese QRG allerdings nur noch sehr selten benutzt,logischerweise ;-))
97,2
97,3 - WDR 3, Kleve
97,5 - DKultur, Münster
97,6
98,1 - WDR 3, Nordhelle
98,2
98,7
99,0 - HR 1, Hoher Meißner
99,6 - HR 2, Biedenkopf
100,0 - WDR 4
106,5
106,6


Gut, den Rest kann man jetzt wohl nicht mehr aufklären. Die 95,80 MHz sollte vielleicht doch der Belgier gewesen sein. Bei der Sprache mag ich mich jetzt nicht mehr festlegen. Ich verstehe beides nicht wirklich. Aber wenn's vom Programm her und der Moderation passen könnte?!

Die 96,35 MHz hake ich mal als nicht identifizierbar ab...

von PowerAM - am 26.11.2005 11:38

Re: UNID: 2 Sender in Münster empfangen - Hilfe bei der Identifikation erwünscht!

Zitat

88,3 - Nordwest-Radio, Bremen '
95,1 - WDR 3, Langenberg
96,5 - BFBS 1, Langenberg
97,0 - WDR 3, Teutoburger Wald
97,3 - WDR 3, Kleve
98,1 - WDR 3, Nordhelle
99,0 - HR 1, Hoher Meißner
99,6 - HR 2, Biedenkopf

Das sind doch keine Argumente ;-) :D.

Auf allen genannten QRGs hab ich schon häufig Piratensender weit ins Münsterland hinein empfangen (und auch darüber hinaus desöfteren :D).



von WiehengeBIERge - am 26.11.2005 20:36
Am 30.11. gehört zwischen 14h34 bis kurz vor 15h00:

93,35 MHz, UNID/NL, Talk, 32 dB
95,60 MHz, UNID/NL, Top 40-Musik, 40 dB

97,20 MHz, ID: "Der kleine Pirat", männl. Moderator mit viel Hall, Schlager- und Instrumentalmusik, es fiel immer wieder ein (Orts-) Name "Winterlo" oder so ähnlich, kein RDS-PS oder PI empfangen, 48 dB (kurz vor 15h00 off)

99,05 MHz, UNID

99,60 MHz, UNID (wahrscheinlich Pirat), männl. Moderation mit sehr viel Hall, holl. und deut. Schlager, kein RDS-PS oder PI empfangen, 44 dB (kurz vor 15h00 off)

99,70 MHz, UNID

107,60 MHz, UNID, holl. Jingle "Jukebox"


-> Etherpirateninfo enthielt keine Informationen. Hat jemand Details? Welche beliebten holl. Standorte sind wahrscheinlich in Münster empfangbar?

Ein neuer Bandscan mit der 3-Element im 7. OG folgt am Wochenende!

von PowerAM - am 01.12.2005 19:51
Zitat

93,35 MHz, UNID/NL, Talk, 32 dB


93.4 Radio Rijnmond Rotterdam Waalhaven 10kW?

Zitat

95,60 MHz, UNID/NL, Top 40-Musik, 40 dB


Radio Oost 5kW Markelo?

Zitat

99,05 MHz, UNID


99.1 RTL FM 10kW Enschede?

Zitat

107,60 MHz, UNID, holl. Jingle "Jukebox"


107.6 Hofstreek FM 0.1kW Goor?

von Jassy - am 01.12.2005 19:59
Danke, Jassy!

Die 95,60 MHz hätte ich mit der 99,40 MHz (R. OOST, Zwolle) vergleichen können. Mist! 99,05 MHz wird eher 99,10 MHz und damit wohl Enschede gewesen sein. Wie weit sind die Standorte etwa von mir entfernt? Ich versuche mir gerade ein Bild darüber zu machen, wie gut meine Technik hier so ist!

Gruß aus 48147 Münster!

von PowerAM - am 01.12.2005 20:17
Zitat

97,20 MHz, ID: "Der kleine Pirat", männl. Moderator mit viel Hall, Schlager- und Instrumentalmusik, es fiel immer wieder ein (Orts-) Name "Winterlo" oder so ähnlich, kein RDS-PS oder PI empfangen, 48 dB (kurz vor 15h00 off)

In Bentelo bei Hengelo (klingt ja ähnlich wie "Winterlo" ;-)) gibt es soweit ich mich erinnern kann eine Station mit Namens "De kleine Piraat". Könnte evtl. "kloppen", allerdings gibt es in ganz NL unzählige andere Piraten mit dem selben Namen ...

Bei der 99,6 MHz kannst du 100%ig von einem Piratensneder ausgehen.
Die 99,05 könnte entweder die 99,1 aus Enschede oder auch ein Pirat auf 99,0 gewesen sein.

von WiehengeBIERge - am 01.12.2005 20:39
Zitat

Wie weit sind die Standorte etwa von mir entfernt? Ich versuche mir gerade ein Bild darüber zu machen, wie gut meine Technik hier so ist!


Och, mit FM-scan kann mann einfach wissen wie weit der standort entfernt ist von dir Stelle :)

@Sebastian:

Hier gibt es jetzt kein pirat auf 99.0 und ist glasklar RTL-FM zu hören auf der 99.1 (auch mobil).

Piratenstellen heute abend:

94.3
94.5 -- offair
97.0
97.3
97.6
99.6 -- offair



von Jassy - am 01.12.2005 21:01
Zitat

Ein neuer Bandscan mit der 3-Element im 7. OG folgt am Wochenende!


Her damit :-)

von Staumelder - am 01.12.2005 22:36
Zitat

Hier gibt es jetzt kein pirat auf 99.0 und ist glasklar RTL-FM zu hören auf der 99.1 (auch mobil).

Es ging ja auch um Gestern Nachmittag ;-).
Ich hab jedenfalls schon mal in seltenen Fällen Piraten auf 99,0 oder 99,05 empfangen, das waren aber anschenend wohl wirklich Sonderfälle ;-) ...



von WiehengeBIERge - am 02.12.2005 05:15
Muß die Daten noch zusammenfassen. Bislang ist es nur ein Haufen bunter Zettel mit wüstem Gekritzel. Scan ist online: http://forum.mysnip.de/read.php?8773,215749,362558#msg-362558

Off Topic: Mobil setze ich das Nokia 9500 "Communicator" für Internet usw. ein. Es ist ein nettes Spielzeug, hat aber seine Defizite. So kann der dort verwendete Opera-Browser einige Links nicht öffnen, die Leute in Beiträge posten und der Zugriff auf FM List oder -Scan bleibt mir unzugänglich. Die heruntergeladenen Dateien (von FM-Scan erzeugt) kann ich mangels zusätzlichem Speicher auch (noch) nicht auf dem 9500 speichern.

...hat noch jemand MMC-Speicherkarten übrig, die er nicht mehr braucht? Brauchen nicht groß sein, ein Paar "kleine" mit 32 MB o. ä. würden mir schon zum schnellen Datenaustausch reichen...

von PowerAM - am 02.12.2005 18:03
@ Power AM:

95,6? bist du sicher, dass es sich um einen niederländer handelt? würde nämlich spontan auf die ems-vechte-welle tippen, die kommt in münster auch noch recht gut.

zu den entfernungen (luftlinie geschätzt, habe kein programm zum rechnen ;-)):
enschede - 55 km
zwolle - 85 km

gruß aus 48161 münster! :cheers:

von NurzumSpassda - am 09.12.2005 08:39
Zitat

enschede - 55 km
zwolle - 85 km

Ich hab hier auch kein Programm zum Rechnen,aber ein lineal und einen Altlas, daher mal etwas genauer (aber immer noch "grob" ;-)):

Enschede ca. 60 km - gut getippt :D
Zwolle 125 km - "etwas" daneben ;-)

Von Münster aus ;-)...

von WiehengeBIERge - am 09.12.2005 14:15
Der komplette Scan ist hier: http://forum.mysnip.de/read.php?8773,215749,362558#msg-362558

Ich freue mich über Bewertungen und Diskussionen mit Ortskundigen...

von PowerAM - am 09.12.2005 20:53
@ NurzumSpassda: Bei der 95,60 MHz bin ich mir sicher weil ich einen deutschsprachigen Sender ausblenden konnte. Dahinter wurde ein NL-Programm hörbar.

Insgesamt nicht schlecht, finde ich.

von PowerAM - am 09.12.2005 22:32
Noch 'ne Frage: Wie heißt der NL-Sender auf 105,00 MHz? Vom dyn. RDS habe ich nur Fragmente dekodiert: Country -> Roads. Der Sender spielte recht aktuelle Countrymusik. Recht kräftiger Hub, aber sehr schwaches Signal in Münster.

Empfangbar nach ca. 40°-Ausblendung von Lippe-Radio und daher nur mit der Yagi machbar...

von PowerAM - am 10.12.2005 12:31
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.