Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
UKW / TV-DX-Forum
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
PeterSchwarz, 88,7 MHz, Jassy, Analogiker, WiehengeBIERge, Jens1978, Gelöschter Benutzer, Tornado Wayne

Skandinavische Invasion in Kerkrade

Startbeitrag von PeterSchwarz am 30.01.2006 20:52

Heut gehts aber troposphärisch ab wie schon lange nicht mehr.
Heute nachmittag bei einem Ausflug in der Eifel gings los:
97.2 zwischen Einruhr und Kesternich (Gemarkung Simmerath)
ich wollte eigentlich die Reichweite der Antenne AC-Funzel Simmerath-Lammerdorf mit 50 Watt nochmal testen. Da hab ich plötzlich einen Mix von 2 Sendern drin, der erste war DR Kultur vom Inselsberg, und dann stand plötzlich DR_P3__ im Display.
Auf 92.5 dann plötzlich auch eine skandinavische Sprache, wohlgemerkt im Autoradio.

Zuhaus am Empfänger dann Hammersignale:
DR P3 auf 91.7 und 97.2 rauschfrei als Ortssender
viele weitere Standorte aus DNK, dann Schweden (u.a. auch wieder 92.5) sowie Norwegen auf diversen QRGs.
Im TV fast alle dänischen Standorte mit TV2 und sogar DR1 aus Kopenhagen.
Desweiteren auf K61 in gestochener Qualität ITV West (am Videotext identifziert, die haben ja keine Logos), weitere schwächere Signale im TV aus GB sowie ein paar aus Nordfrankreich.
Auf UKW auch einige Standorte aus GB.

Soweit der Lagebericht, Logs folgen.

Ich würde mal sagen, dies ist bis jetzt hier mein Tropo-Rekord, vielleicht nicht mit den absoluten Reichweiten, aber von der Stärke der Signale her schon.

Antworten:

Die Inversion war übrigens vom Nationalpark Eifel aus schön zu sehen, als eine graue Schicht am Horizont und die Kühlschwaden der Kraftwerke liefen von der Grenze schön waagerecht weiter.
Hier mal ein TEMP von Essen:


Im Osten dagegen keine Inversion,
Temp Dresden:


von PeterSchwarz - am 30.01.2006 20:57
Sieht gut aus, wenn man sich jetzt noch vorstellt, dass das ganze morgen weiter im Osten liegt und wir hier mittendrin .... :)

von Jens1978 - am 30.01.2006 21:57
deine 92,5 war NRK P2 aus Greipstad, denn Schweden ist auf 92,4 (!)

von Gelöschter Benutzer - am 30.01.2006 22:01
Zitat

Ich würde mal sagen, dies ist bis jetzt hier mein Tropo-Rekord, vielleicht nicht mit den absoluten Reichweiten, aber von der Stärke der Signale her schon.

Rekord ist es bei mir nicht, aber endlich mal wieder so, wie ich es von den Jahren vor 2002 gewohnt bin :-)!

von WiehengeBIERge - am 31.01.2006 05:28
@PeterSchwarz:
Der Radiosondenaufstieg von Dresden ist vom 11.September 2000.

Wir hatten hier im Osten auch ein Inversionwetterlage, wobei anzumerken ist, dass je südlicher man kommt, desto ausgeprägter die Inversion ist.

von Tornado Wayne - am 31.01.2006 16:43
So langsam merkt man angehobene Bedingungen auch bei mir. Ich dachte schon seit Tagen, dass der Tropogott mich vergessen hat. Aber richtiges Tropo ist es bei weitem nicht.



von Analogiker - am 31.01.2006 17:15
Leider nur wenig Zeit,-aber hier verdrängt NDR 1 "Niedersachsen" Sender Osnabrück-den guten,alten SWR 1 Linz auf 92,4.
Schon letzte Nacht fiel mir auf der Dienstelle auf,-das SWR 3 auf der 94,8 völlig weg war,-dafür gab es als Ersatz SWR 1 92,4 die noch problemlos empfangbar war.
Scheint,als hätte uns der Norden voll im Griff!

von 88,7 MHz - am 31.01.2006 17:23
Hier war osnabruck weg, und hatte darfür SWR1! :D

von Jassy - am 31.01.2006 19:49
Der Radiosondenaufstieg von Dresden ist vom 11.September 2000.

Tatsächlich, was soll das denn? Hat man sich bei der Wetterzentrale wohl vertan.
Allerdings scheint im Osten gestern wirklich die Luftschichtung noch eher normal gewesen zu sein.

92.5 ist natürlich NRK P2 Greipstad, der sich seit gestern abend hier nonstop mit etwa O=4 breit macht.

Naja, Tropo-Rekord für mich halt, weil ich hier die Anlage erst seit letztem Jahr habe.
Davor war ich mobil unterwegs, aber halt eher selten und nicht immer, wenn grad Mega-Tropo war.
In Tischardt sind solche Reichweiten eher selten und wenn, dann nicht mit so Mördersignalen.
Dort war das weiteste bislang einmal auf 107.4 delta radio mit O=2!
Und das sind nicht mal 800km.


von PeterSchwarz - am 31.01.2006 22:52
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.