Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
UKW / TV-DX-Forum
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Mathias Volta

Bei DVB-T im Band III sporadic-e möglich?

Startbeitrag von Mathias Volta am 07.09.2006 23:26

Bekanntlich ist ja digitaler sporadic-e Empfang von ATSC [Advanced Television Systems Committee] im Band I in den USA möglich...

Da im August die MUF bis auf 215 MHz hochging und ich mehrfach schon von sporadic-e Empfängen im Fernsehband III gelesen habe, würde mich interessieren, ob es auch möglich ist, daß DVB-T davon betroffen sein könnte.

Theroretisch dürfte bei einer bekannten maximalen MUF von 222 MHz doch auch DVB-T via sporadic-e [z.B.Berlin VHF-Kanal 5 oder Dudelange/LUX E 7 irgendwo innerhalb von Europa] drin sein, wenn es auch nur alle paar Jahre stattfindet.

Auch wenn die Geduld und das technische Equipment mächtig auf die Probe gestellt wird und ein 6er im Lotto fast schon wahrscheinlicher ist:
Könnt ihr euch das in der Praxis vorstellen?

Grüße,
Matze

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.