Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
UKW / TV-DX-Forum
Beiträge im Thema:
24
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
joergmoe, MHM, Carsten Steinhöfel, Wienerwald, Jassy, Arvid Husdal, -Ole-, Günni74, Grenzwall DX, simssee_dx, ... und 7 weitere

DX: 10.09.2006 Tropo [UKW]

Startbeitrag von MHM am 10.09.2006 08:30

Heut geht´s erwartungsgemäß weiter mit Tropo. Hab in der Früh schon 40 Logs sammeln können, darunter so seltene wie FFH auf 100,9 und SWR 4 auf 107,5. Die Entfernungen sind zwar im Augenblick nicht sehr groß (maximal bisher Eifel-Scharteberg mit 451 km), aber die meisten DX-Signale kommen mit SINPO = 55555 rein, also wirklich wie Ortssender. Die Überreichweiten kommen aus Richtung Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen, Nordbayern, Thüringen und Sachsen. Zwei Troposcatter aus Italien (RAI 2 auf 93,6 und Radio Radicale auf 105,5) waren auch dabei.

Antworten:

Hier jetzt Brocken Ortsender im Degen!! :D

Hier geht bestimmt mehr, weiss ich aber noch nicht!

von Jassy - am 10.09.2006 08:43
Hier ganz schwache Signale, aber ich kann dann und wann die regulären Deutscher empfangen;
91.1/94.4/99.8/105.7/102.3 Steink., 107.3 Ostseewelle, 104.3 BB Radio,DLF 101.9/103.3, keine starke Signale bis jetzt... Delta kam geschwind auf 107.9.

Die neuen kam heute Nacht: MESZ

0115 97.4 DLR Kultur, Brocken mit Phone-In
0123 92.1 NDR 2, Torfhaus jingle. 106.3 Hit-R Ant auch gut diese Zeit

Seit 11 Uhr ist WDR5, Teutoburger Wald zu empfangen auf 90.6 mit Pabst-Messe, kein neuer, aber immer schön WDR zu empfangen. Vielleicht kommen auch andere Sender ?


von Arvid Husdal - am 10.09.2006 09:56
Wauw, hier noch immer 89.0 RTL Ortsender!!!

Sind 260KM!! :D

von Jassy - am 10.09.2006 10:00
Heute frühmorgens sehr starke Signale aus Niedersachsen und NRW. Wegen der starken Belegung sonst nichts besonderes aus Süden. Seit gestern abend allerdings Norwegen und Schweden. Richtung Süden habe ich heute mittag aber noch nicht gedreht.


von Carsten Steinhöfel - am 10.09.2006 10:22
1203 104.4 NDR Info, Stadthagen in QRM, Jingle nach die Nachr. NEU HIER
1214 102.6 NDR 2, Stadthagen mit Splash von 102.7 P2, empfangbar auf 102.55 ganz klar. NEU HIER (100.8 NDR 1 Nieders. war Indikator an diese)

von Arvid Husdal - am 10.09.2006 10:40
Der Schwerpunkt der Überreichweiten hat sich jetzt etwas weiter nach Osten und Norden verlagert. Jetzt kommt NDR 1 Niedersachsen von Torfhaus ziemlich stark und schwach auch Radio SAW vom Brocken, zudem kann HR 3 vom Habichtswald schwach hinter Radio IN erahnt werden (parallel zu 89,3 und 92,7). Inselsberg geht jetzt auch viel stärker rein, dafür sind die Überreichweiten Richtung Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz schwächer geworden. Ein sehr seltener Gast ist momentan HR 1 auf 104,8. Die Frequenz ist sonst von Radio Maria aus Südtirol oder Radio IN belegt. Aktueller Stand für heute sind 50 Logs.

von MHM - am 10.09.2006 10:47
Seit heute morgen ca. 1100 Uhr MEZ
starke signalen aus NRK nach NL

u.a. Sender Greipstad
97.0 /100.1
mit RDS

John Märsylä
Delfzyl/NL

rx : Onkyo T-4970/Dynas
Ant. Triax 8 el. H auf Rotor



von John -HOL - am 10.09.2006 11:13
hr3 kommt auch bei mir gut rein, knapp unter RDS, aber alles in allem ist das aktuelle Tropo noch(?) meilenweit von dem entfernt, was Mittwoch nacht abging.

von _Christoph - am 10.09.2006 11:24
Also ich fand das Tropo doch schon interessant, da hier irgendwie alles neu im Band für mich ist ;-) Hab mich heut früh sehr über WDR 2 auf 93,5 gefreut :-) Ansonsten kam sehr viel aus BW, H und RP. CRo ist irgendwie hier abgeschattet oder sowas :rolleyes: Das echte Wunder in meinen Augen waren 98,4 SWR.3 mit O=4 gegenüber 98,5 sowie die 105,6 SWR.4 mit O=2 gegen die 105,7 vom Wendelstein :hot:


QTH: Bad Endorf 15km nordöstlich von Rosenheim

von Jens1978 - am 10.09.2006 12:26
War der Schwerpunkt der Tropo-Ausbreitung gestern in Chemnitz noch Richtung Nord, liegt er heute in Richtung Südost.
Als ich heute Mittag auf dem Hirtstein war (ca. 900 m hoher Berg im Erzgebirge bei Satzung, unweit vom Grenzübergang Reitzenhain), kamen die QRGs vom Jesenik-Praded sehr gut dort oben an, stärker als Berlin-Alex. Ich konnte alles von diesem tx bis auf 104.3 (an die ich nicht gedacht hatte ) empfangen. Auch St.Pölten-Jauerling aus Österreich kam sehr gut. Hier konnte ich 89.4, 91.5, 98.8 und 105.3 (trotz RTL Sachsen 105.2//105.4) empfangen. Aus der Slowakei kam nichts, was sicher auch mit an dem überfüllten Band liegt. Trotzdem bin ich sehr zufrieden, dass ich schwer mögliche QRGs vom Jesneik-Praded durch Schwenken des Satellit 700, z.T. auch verbunden mit tiefer halten (bin in die Hocke gegangen, um die 93.3, 99.3 und 100.9 zu empfangen). Die 106.8 CR5 Olomouc und die 93.3 R. Proglas kamen soger mit RDS. Dabei ist mir aufgefallen, dass R.Proglas von Liberec-Jested auf 97.9 den PS-Code mit Komma am Ende (PROGLAS'), vom Praded dagegen ohne Komma PROGLAS ausstrahlt.


von joergmoe - am 10.09.2006 12:54
Heute gabs wieder gute Tropos aus dem Freistaat Bayern, der Ostzone und Rheinland-Pfalz in Wien. Der Brotjacklriegel war heute außergewöhnlich stark und stabil und auf allen QRGs mit O=3-4 hörbar.
Aber das Highlight heute war eindeutig der SWR3 Erstempfang auf 101.1 (Donnersberg/SWR-Turm). Die Distanz Wien-Donnersberg mit 625 km ist zugleich ein neuer Entfernungrekord! Die Antenne Bayern (Buttenheim b. Bamberg) war selten hörbar, sodaß der SWR3 öfters mal durchkam. Um 12:15 MESZ hörte ich das Jingle "Besser informiert - einfach SWR3", gegen 12.30 MESZ den SWR3 Verkehrsdienst von einem Moderator gesprochen.


QRG ITU Station Sender O
92.20 D MDR 1 Radio Sachsen/Reg. Dresden Dresden-Wachwitz O=3
101.00 D Radio PSR/Reg. Löbau Löbau-Schafberg O=2-3
101.10 D SWR3/Reg. Rheinland-Pfalz/Köln Donnersberg/SWR-Turm O=2-3
101.10 D Antenne Bayern Buttenheim b. Bamberg-Wachknock O=2-3
103.60 D MDR 1 Radio Thüringen/Reg. West-/Mittelthüringen Remda (Saalfeld)-Großer Kalmberg O=3
104.70 POL PR-Radio BIS RTCN Zagan-Wichów O=2-3

@Analysator
Zitat

Auch St.Pölten-Jauerling aus Österreich kam sehr gut. Hier konnte ich 89.4, 91.5, 98.8 und 105.3 (trotz RTL Sachsen 105.2//105.4) empfangen

Gratulation zum Jauerling Empfang! Vielleichts klappt's mal mit dem Kahlenberg.

Der Löbau-Schafberg ist im äußersten Nordosten Wiens als ständiger Scatter hörbar. Auch Wachwitz und Großer Kalmberg kommen immer wieder auch kurzzeitig durch. CR5 Olomouc auf 106.8 konnte ich heute ebenfalls auch mit RDS empfangen. Und erstmals empfing ich PR Radio BIS auf 104.7 (Zagan), der auch in Karl-Marx Stadt hörbar sein sollte.

Zitat

Dabei ist mir aufgefallen, dass R.Proglas von Liberec-Jested auf 97.9 den PS-Code mit Komma am Ende (PROGLAS'), vom Praded dagegen ohne Komma PROGLAS ausstrahlt.

Ja, jeder R.Proglas Sender strahlt einen individuellen PS-Code aus. Brno-Hady auf 107.5 sendet am Ende ein echtes "_" (PROGLAS_). Bystrice p. Hostýnem-Hostýn auf 90.6 ein Leerzeichen
am Ende (PROGLAS ). Und Jeseník-Praded auf 93.3 am Ende einen Punkt (PROGLAS.). Der Satellit 700 kann nämlich leider keinen Punkt im PS-Code anzeigen. Die genannten Zeichen sieht man nur mit dem Conrad RDS-Manager.

von Wienerwald - am 10.09.2006 16:19
Zitat

Ostzone... Karl-Marx-Stadt...

Ich schmeiss mich weg :joke:
Der war gut... :D

von Chief Wiggum - am 10.09.2006 17:03
Nun soll es bis Oslo loss gehen von norden Deutschland aus;
siehe
http://www.mountainlake.k12.mn.us/ham/aprs/path.cgi?map=eu
Ruud

von Ruud - am 10.09.2006 17:44
Kann ich bestätigen. Norwegen und Schweden gehen ufb. Oslo/Tryvann auf 103.9 mit O3.
SR P3 Bäckefors mit O4/RDS, ausserdem viele andere Standorte. Die Südspitze (Hörby) allerdings nur schwach.

Vor ca. 1,5h war es am besten. Viele der Schweden unten kommen nicht mehr oder nur leiser, Bäckefors aber weiterhin fast in Ortssenderqualität.


Tropo 10.09.06 0624 100.1 NOR Kanal 24 Greipstad Kinderprogramm 516 57.5 34444 X
Tropo 10.09.06 0641 105.2 NOR Kanal 24 Skien 1 Kinderprogramm // 100.1 640 80 32343
Tropo 10.09.06 0642 102 NOR Kanal 24 Lyngdal Kinderprogramm // 100.1 516 10 33333
Tropo 10.09.06 0810 93 S SR P1 Emmaboda/Eriksmåla Bälshult TM pol. talk // Web 609 60 23333

Tropo 10.09.06 1012 99.1 S SR P3 Bäckefors (Mellerud)/TM Hitparade 643 60 23443
Tropo 10.09.06 1024 88.2 NOR NRK P1 Skien 1 talk 640 80 23333
Tropo 10.09.06 1029 90.4 S SR P1 Varberg/Rolfstorp-Grimeton TM talk, ID 488 10 24343
Tropo 10.09.06 1033 92.3 NOR NRK P2 Skien 1 Klassik, talk 640 80 33343
Tropo 10.09.06 1036 92.5 NOR NRK P2 Greipstad talk 516 57.5 34444 X
Tropo 10.09.06 1042 93.7 NOR NRK P2 Hovdefjell Klassik, talk //92.5 572 60 33343
Tropo 10.09.06 1056 101.5 NOR NRK P3 Halden 1 Rock // 96.0 661 72.5 32343
Tropo 10.09.06 1102 106.1 NOR P4 R Hele Norge Halden 1 nx 661 72.443 33343
Tropo 10.09.06 1123 92.4 S SR P2 Hörby/Sallerup TM Klassik 457 60 33333
Tropo 10.09.06 1132 107.2 D BB Radio Cottbus/Calau pop, ID 464 100 23332
Tropo 10.09.06 1135 106 D Hitradio RTL Sachsen Auerbach/Schöneck (Vogtland) pop, ID 473 30 34333

Tropo 10.09.06 1400 103.5 DNK DR P2 Musik & Kultur Bornholm-Årsballe Klassik 493 30 33333
Tropo 10.09.06 1601 98.3 G BBC Radio 1 Meldrum Top 40 766 150 23333
Tropo 10.09.06 1607 96 NOR NRK P1 Stord Quiz(?) // Web 712 60 22332
Tropo 10.09.06 1610 88.7 G BBC Radio 2 Meldrum pop, ID 766 150 23333
Tropo 10.09.06 1619 93.7 G BBC Radio 4 FM Holme Moss 635 250 34444 X
Tropo 10.09.06 1621 95.3 G BBC Radio 4 FM Meldrum px abt "bugging" 766 150 33443
Tropo 10.09.06 1635 103.9 NOR Kanal 24 Oslo/Tryvann phone-in Quiz 734 90 23343
Tropo 10.09.06 1639 103.7 S SR P4 Trollhättan/Strömslund TM Sport live 593 3 23333
Tropo 10.09.06 1641 103.3 S SR P4 Uddevalla/Herrestad TM mx, Sport 588 8 34444 X
Tropo 10.09.06 1644 102.2 S SR P4 Bäckefors (Mellerud)/TM Sportextra 643 60 44444 X
Tropo 10.09.06 1645 101.9 S SR P4 Göteborg/Brudaremossen TM Sportextra // 102.2 531 60 32343
Tropo 10.09.06 1647 100.3 S SR P4 Skövde/Billingen TM 655 60 32333
Tropo 10.09.06 1652 99.4 S SR P3 Göteborg/Brudaremossen TM pop 531 60 33444 X
Tropo 10.09.06 1654 97.5 S SR P3 Skövde/Billingen TM talk 655 60 33333 X
Tropo 10.09.06 1700 97.3 S SR P4 Halmstad/Oskarström TM nx 484 60 32333
Tropo 10.09.06 1702 96.3 S SR P2 Göteborg/Brudaremossen TM talk 531 60 33333
Tropo 10.09.06 1707 94.6 S SR P2 Borås/Dalsjöfors-Häglared TM Ethno-Jazz? 568 10 23333
Tropo 10.09.06 1709 94.2 S SR P2 Finnveden (Gislaved)/Bredaryd Skyttebo TM mx // 94.6 553 30 23332
Tropo 10.09.06 1717 91.2 S SR P2 Halmstad/Oskarström TM talk abt Volksmx 484 60 33343 X
Tropo 10.09.06 1722 89.1 NOR NRK P2 Halden 1 talk 661 72.5 42343
Tropo 10.09.06 1724 88.9 S SR P1 Skövde/Billingen TM px abt Film 655 60 32343
Tropo 10.09.06 1743 99.5 S SR P4 Markaryd/Timsfors Exhult TM Blues 495 3 23343
Tropo 10.09.06 1746 94.7 S SR P3 Vislanda (Alvesta)/Nydala TM talk // 99.1 553 20 23343


von Carsten Steinhöfel - am 10.09.2006 17:59
Zitat
Chief Wiggum
Zitat

Ostzone... Karl-Marx-Stadt...

Ich schmeiss mich weg :joke:
Der war gut... :D

Vielleicht hat er aber nur ganz einfach was verpasst. ;-)


von DX-Fritz - am 10.09.2006 18:10
@ Jens1978
hi, bei mir hier in ecking von dir ca. 10km entfernt gingen swr3 auf 98,40 mit O=4, swr4 auf 105,60 mit O=3-4, antenne thüringen auf 102,20 mit O=3.

hier auch gute bedingungen, aus hr, bw, thür, cro usw. seltene gäste waren sr1 auf 88,00, swr3 auf 97,10, swr4 auf 91,20. der brocken ist ortsender ebenfalls gut mdr1 auf 92,50, 93,90 und 94,60. you fm vom rimberg auf 97,70.

aber der hammer war der franze auf 90,30 von straßbourg der letzten di abend mit O=3 totz afn vom röselsberg der sonst mi O=5 geht


von simssee_dx - am 10.09.2006 18:23
Hier schwankt es laufend zwischen "Unterreichweite" und guten Signalen, aber dann aus einem sehr engen Bereich. Zum Beispiel gehen aus Nord Kopenhagen sehr gut (102,3 P2 zum ersten Mal), Aarhus, Bornholm und Fyn kommen passabel rein, Aabenraa und Naestved dagegen versinken entweder im Störbei oder kommen nur sehr schlecht an. In Richtung Ost kommen die Standard-Funzeln aus McPom gut rein, Pritzwalk noch, das war es dann aber schon.

von -Ole- - am 10.09.2006 18:41
Auf 88.8 empfange ich zur Zeit SR1 P1 aus Hörby (Erstempfang): klingt stark nach Seewetterbericht!!!

von Günni74 - am 10.09.2006 20:23
Hier in Freising (ITU: D, am 14.09.: CVA) gestern und heute "angehobene" Bedingungen, nichts richtig Spektakuläres, aber vieles, was üblicherweise nur scattert, geht ständig, teils mit RDS.

Heute 14:13 Ortszeit aber eine Überraschung: Tschechisches Gerede auf 98.2. Kiss Proton kann man da gleich ausschliessen, aber CRo 3 hat auf seiner Website eine Diskussion mit Gästen im Programm. Daher folgender Log:

98,20 CZE CRo 3 Vltava, Jesenik - Praded 441 km 20 kW O=2

Leider wurde Radio Vorarlberg im Laufe des Nachmittags immer stärker, und Radio Charivari scattert ebenfalls munter herein.

Mitschnitt ist in FMLIST hochgeladen. RX: Sony SA3ES, ANT: homemade loop (quad) (siehe REFL 200), Burdewick 20 db-Verstärker.

NACHTRAG: 23:03 Ortszeit: Wieder CRo 3 auf 98.2, diesmal ohne QRM von Radio Vorarlberg, mit einem Programm über kubanische Musik, Buena Vista Social Club wurde erwähnt. O=2, max. 28 dB.

73,
Günter



von Günter Lorenz - am 10.09.2006 20:34
@Wienerwald
Zitat: Und erstmals empfing ich PR Radio BIS auf 104.7 (Zagan), der auch in Karl-Marx Stadt hörbar sein sollte.

Nein, geht nicht an meinem QTH Chemnitz-Bernsdorf (in der Stadt mit den "drei O"), RTL Sachsen aus Oschatz/Collm ist zu stark. Dadurch kann ich auch R. Karolina von Plzen/Redec nur erahnen, geht nur mit schmalen Filtern und Verstimmung des Empfängers (Karolina hat breiteren Hub als RTL Sachsen).

Gregor, bei dir müsste doch R. Karolina auch gehen, Plzen/Radec liegt näher als Zagan/Wichow. Wurde PR R. BIS nicht durch Karolina gestört?

von joergmoe - am 10.09.2006 21:26
@Analysator
Zitat

Gregor, bei dir müsste doch R. Karolina auch gehen, Plzen/Radec liegt näher als Zagan/Wichow. Wurde PR R. BIS nicht durch Karolina gestört?

Jörg, das hatte ich mir auch gedacht, als ich gestern zu Hause den Standort von PR R BIS recherchierte. Denn PR R. BIS war auf 104,7 überhaupt mein Erstempfang, denn normalerweise geht dieses Programm nur auf 105.6 rein, was aber auch schwer und unter Verrenkungen wegen QRM von Kossuth Radio möglich ist. Auf 104.7 ist normalerweise nur das starke Signal von HiT FM Waldviertel hörbar, deshalb hat mich auch der Empfang aus Polen sehr überrascht. Aus Plzen habe ich bisher nur Plzen/Krasov empfangen, wobei der Empfang sowieso nur bei angehobenen Bedingungen möglich ist. Da aber HiT FM Waldviertel aus Hollabrunn 2/EVN Umspannwerk in derselben Empfangsrichtung wie Plzen/Radec liegt, ist die Hörbarkeit von R. Karolina sehr unwahrscheinlich.

von Wienerwald - am 11.09.2006 05:13
In Südbrandenburg waren nachmittags Tropo-Signale aus W, NW und E, SE hörbar. Spitzenreiter war bei mir Delta R. (107,4 Kisdorf) über 378 km Entfernung. Die Signale waren einigermaßen stabil, es kamen keine Überreichweiten-Sender < 10 kw durch. Vereinzelt mischten sich englischsprachige Meteorscatter dazwischen.

Empfangsort: Kleinpartwitz (ca. 30 km SSW von Cottbus, 51N31/14E11)
Empfänger: Grundig Sat.700/T

von Grenzwall DX - am 11.09.2006 08:41
Zum Empfang vom tx Jesenik-Praded gestern:
Interessant, dass dieser tx räumlich weit verteilt angehoben empfangen werden konnte: Im Erzgebirge, im Raum Wien (Wienerwald) und im Raum München (Günter Lorenz).
Der tx, ca. 1.500 m hoch, geht auch bei Normalbedinungen recht weit, vor allem nach Süden. An der Grenze CZE-AUT, bei Mikulov, kann ich ihn jedes Jahr empfangen, wenn ich auf der Druchreise nach Ungarn bin.

von joergmoe - am 11.09.2006 10:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.