Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
UKW / TV-DX-Forum
Beiträge im Thema:
38
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
PeterSchwarz, Gelöschter Benutzer, Micha aus Halle, schnappdidudeldey, Mathias Volta, Jobi, Dr. Antenne, joergmoe, MHM, WiehengeBIERge, ... und 16 weitere

DX: 09.10.2006 Tropo (UKW)

Startbeitrag von DX-Project-Graz am 09.10.2006 04:06

Nach einer langen Football-Nacht hab ich aufgrund der Inversionswetterlage (Graz derzeit 5 Grad, am Schöckl auf 1445m hat es 8 Grad) gerade vor der Fahrt in die Schule einen Blick auf das UKW-Band geworfen:

88.30 unid mit 80er-mx ohne Jingles O=2~3 - leicht fadend aber tendenziell schwächer werdend
95.70 BIH Radio FBiH, Bihac/Velika Gomila, 255 km, O=3 (geht normal auf Anhöhen ständig)
104.50 SVN Radio Ognjisce // 105.9 (ist das wirklich der in Graz von mir noch nie geloggte Krvavec? - seit Wochen schon, aber heute sehr gut drinnen)

Antworten:

Auf der Fahrt zur Arbeit nach Leipzig: 6.30 Uhr
99.4 BR3, Ochsenkopf
103.02 Antenne Bayern, Ochsenkopf
105.1. FFH !!, H.Meißner

von schnappdidudeldey - am 09.10.2006 05:01
Habe eben in der Frühstückspause in Driedorf mit dem Degen 1103 die Empfangslage geprüft.
Es dominiert hier die Richtung Südost:
Raichberg, Säntis, Hoher Bogen
Dazu SWR 4 Merkur auf 88.5 und ein SWR auf 90.9.




von joergmoe - am 09.10.2006 07:07
Bei uns heute relativ mau... Aalen ist noch sehr stark, ansonsten aber keine besonderen Signale mehr. Das Tropo flaute schon gestern nacht so gegen 1 plötzlich stark ab. Vielleicht ists über Nacht doch schon zu kalt? Allerdings hatte ich noch ein paar seltsame Empfänge aus den Bergen raus, u.a.

102,8 Antenne Salzburg Golling

(ist immer gefährlich, weil das auf 102,8 auch immer ein Mischprodukt aus 101,8 Gaisberg (Antenne Salzburg) und 102,3 Wendelstein (Bayern 4) sein kann, heute morgen war der Empfang aber eindeutig)

Auch der Grünten kam ungewöhnlich stark (98,7 SWR 1 war relativ brauchbar im Autoradio, sonst kaum zu hören) und der Säntis konnte sich endlich mal zeitweise durchsetzen auf 101,5 gegen Radio Chiemgau aus Trostberg.

von Habakukk - am 09.10.2006 07:17
Auch hier in WVL ist das zu merken: die BBC ist immer noch sehr gut und konstant auf dem flachen Land an ( o=4 RDS ) wo sie normalerweise nur fadet hier in 200 km.

PS/ nicht wundern dass ich von diesem Account schreibe aber der " ANNEBETHAGE;DE;VU" laeuft aus weil ich bald nicht mehr bei TOnline bin

@ analysator// Ist SWR & Baden-Wuerttemberg aus BAD // Merkur-Aussichtsturm

von Gelöschter Benutzer - am 09.10.2006 08:59
Hier ist leider nichts mehr. :(

von NurzumSpassda - am 09.10.2006 10:06
Hier kann ich auch keine Überreichweiten mehr feststellen, allenfalls noch ganz schwach angehoben sind die Bedingungen.


von PeterSchwarz - am 09.10.2006 10:21
Aber hier in Driedorf tut sich noch was!
In der Mittagspause staunte ich nicht schlecht, dass ich auf einmal Berlin drin hatte.
90.2 BBC, 91.4 BRF, 95.8 Radio 1, 99,7 Antenne Brb., 102.6 Fritz, 107.5 BB Radio
Mehr habe ich nicht mehr geschafft zu probieren.
Alles Erstempfänge hier.

Ebenfalls gut ging noch 87.7 MDR Figaro und 89.1 CR 1.



von joergmoe - am 09.10.2006 10:59
Hier keine grossen Entfernungen aber RDS-Signale aus der Rhön (Kreuzberg, Heidelstein) und Umgebung.

Edit: Jetzt kommt doch der Wendelstein auf 93.7 auch wieder mit O3

von Carsten Steinhöfel - am 09.10.2006 12:02
Zitat

Hier keine grossen Entfernungen aber RDS-Signale aus der Rhön (Kreuzberg, Heidelstein) und Umgebung.

Genau. Auch Oldenburg meldet heute Empfänge aus dem Süden:
14:10 Uhr - 105.3 - B5 aktuell, Kreuzberg
14:15 Uhr - 107.3 - hr 4, Heidelstein (Erstempfang)
14:20 Uhr - 97.7 - SWR 1 RP, Haardtkopf (Erstempfang)
Der letztere war miserabel zu empfangen, aber was will man in einem Parkhaus auch schon erwarten...!
Empfänger: Grundig Car 200 Autoradio
73 aus OL, Jobi

von Jobi - am 09.10.2006 12:33
Im Moment gehts wieder los. Ist zwar noch nich viel aber das kann ja noch kommen!

Sender aus der letzten halben Stunde:
94,2 DKULTUR, Sonneberg, O=4-5 RDS
94,4 hr1, Gr. Feldberg, O=4 RDS
95,3 hr2, Hardberg, O=4 RDS
96,7 hr2, Gr. Feldberg, O=3-4 RDS
97,2 DKULTUR, Inselsberg, O=4-5 RDS
102,2 Antenne Thüringen, Inselsberg, O=5 RDS
105,6 MDR JUMP, Remda, O=4-5 RDS

Heute morgen war der u.a. Bungsberg sowie Schwerin ziemlich stark:
91,9 NDR 2, Bungsberg, O=3
97,8 NDR 1 SH, Bungsberg, O=4 RDS
100,2 RSH, Bungsberg, O=4 RDS


von Dr. Antenne - am 09.10.2006 13:58
Auch hier tolles Tropo :hot: ! Es sind viele Erstempfänge dabei:

89.5 hr3 --> Hoher Meißner (O=4)
93.0 Bayern 2 --> Kreuzberg/Rhön (O=3)
93.9 WDR 4 -- > Aachen (O=3) (ERSTEMPFANG)
94.2 DKULTUR --> Sonneberg/Bleßberg (O=2) (ERSTEMPFANG)
96.0 Bayern 2 --> Ochsenkopf (O=2) (ERSTEMPFANG)
96.3 Bayern 3 --> Kreuzberg/Rhön (O=3)
98.3 Bayern 1 --> Kreuzberg/Rhön (O=4)
99.0 hr1 --> Hoher Meißner (O=3)
99.6 hr2 --> Biedenkopf/Sackpfeife (O=3) (ERSTEMPFANG)
100.9 FFH --> Heidelstein (RHÖN) (O=2) (ERSTEMPFANG)
105.3 B5 Akt --> Kreuzberg/Rhön (O=4)
102.4 hr4 --> Großer Feldberg (O=2) (ERSTEMPFANG)


von Günni74 - am 09.10.2006 14:12
89,3 hr3
93,5 WDR 2
94,4 hr1

Aber ansonsten nichts weiter aus der Ecke. Hmm.

von -Ole- - am 09.10.2006 14:39
Eben geloggt (und alles Erstempfänge :hot: )

96.0 Bayern 2, Ochsenkopf (311km), O=2
96.9 MDR JUMP, Sonneberg (246km), O=4
99.4 Bayern 3, Ochsenkopf, O=5 RDS
103.2 Antenne Bayern, Ochsenkopf, O=5 RDS
107.1 B5 aktuell, Ochsenkopf, O=3

von Dr. Antenne - am 09.10.2006 15:05
Ochsenkopf, Brocken, Torfhaus, Kreuzberg, Heidelstein Ortsender!!

Pilsen geht auch wieder mit Cro1! Chemnitz O=3.

Österreich bisher nicht geloggt. Das Schwerpunkt liegt jetzt beim Osten.

von Jassy - am 09.10.2006 16:15
In Berlin gingen alle Sender aus Hamburg (Moorfleet) von Früh bis zum Mittag danach ging es ins Faden über..
Degen 1102 nicht modifiziert

mfg Patrick

von PADDY66 - am 09.10.2006 16:37
hier derzeit nix los!


von PeterSchwarz - am 09.10.2006 17:05
Hier in Nord-Niederland momentan TOLLES
tropo zur Erzgebirge.

Erstempfang von Radio SA/Radio Erzgebirge
auf 107.70 MHz.

Wer kan de PI bestaetigen.
Denn laut der UKW-FM Liste lautet der PI 14C2
Aber zur zeit kommt R. SA hier rein mit PI 10CC

good DX

John Märsylä
Delfzyl/NL
53'19N/06'54E
RX OnkyT-4970/Dynas
2 x KT-6040 unmod.
Ant. Triax 8 El. auf rotor



von John -HOL - am 09.10.2006 17:44
R. SA mit "PI 10CC" steht in der FM-Liste unter PI 2, also der alternative PI-Code. Oder war´s der alte?


von LukeDX - am 09.10.2006 17:48
14:38 92,1 MHz NDR 2, Torfhaus => pop mx u.a. Seal - Love's divine => S2
14:40 97,2 MHz D-Kultur, Inselsberg => talk => S2

Grüße,
Matze

von Mathias Volta - am 09.10.2006 19:20
anscheinend ist momentan irgendwo eine Linie, südlich deren es nur schwache Empfangsbedingungen gibt. S2 in Hürth ist ja auch nicht der Brüller, was den Inselsberg angeht.
Mal sehen, ob sich heut nacht was tut. Ansonsten wird der Abend hat mit prüfungsvorbereitung gefüllt. Ist ja dringend nötig!


von PeterSchwarz - am 09.10.2006 19:25
@Peter:

Inselsberg geht hier in Hürth mit meinem Equipment nichtmodif. Techni + Teleskopantenne rumfuchteld in der Wohnung oder vorm Haus normalerweise gar nicht.
S2 ist dennoch nicht der Brüller, zumal ich D-Kultur auf 97,2 MHz heute nacht erstmalig mit RDS drin hatte.
Werde heute nacht weiter beobachten.

Viel Glück bei der Prüfung,
Matze

von Mathias Volta - am 09.10.2006 19:31
Die Tropo-Woche geht auch im ehem. Wilden Süden weiter. Gestern kamen die weitesten Empfänge aus N, heute aus W und SW.

Einige Beobachtungen zwischen 18 und 20 Uhr:

87,6 hr3 Biedenkopf...100 kW...206 km...3
.......Classic 21...Léglise...10 kW...269 km...Tropo-Scatter
=> anhand Playlist auf www.classic21.be identifiziert => Erstempfang aus Belgien :hot:
88,0 SR 1...Göttelborner Höhe...100 kW...162 km...O=5...D3B1
88,6 France Culture...Mulhouse...95,8 kW...211 km...2
89,8 SWR1 BW...Feldberg...5 kW...169 km...4
.......SWR1 RP...Bad Marienberg...25 kW...190 km...4
90,0 SWR3 Haardtkopf...50 kW...175 km...5...D3A3 => Erstempfang :hot:
90,2 JUMP Inselsberg...100 kW...208 km...1
90,3 WDR 5 Nordhelle...35 kW...245 km...4
91,0 hr1 Biedenkopf...100 kW...206 km...5...D361
91,1 SWR1 RP Eifel...8 kW...214 km...2 => Erstempfang :hot:
91,5 Vivacité Luxembourg Léglise...10 kW...269 km...1 => Erstempfang :hot:
91,6 SWR3 Koblenz/Waldesch...40 kW...174 km...5...D3A3 => RDS-Erstempfang
92,4 SWR1 RP Linz...50 kW...209 km...4...D3A1 => RDS-Erstempfang
92,5 Radio Lëtzebuerg Hosingen...50 kW...245 km...5...7210
........MDR 1 Radio Thüringen Inselsberg...100 kW...208 km...2
93,0 SWR2 RP Haardtkopf...50 kW...175 km...5...D4A2 => Erstempfang :hot:
93,3 RTL Radio Dudelange...100 kW...230 km...5...7111
93,6 SWR4 TR Eifel...8 kW...214 km...4...DCA4 => Erstempfang :hot:
94,0 SWR2 RP Koblenz/Waldesch...40 kW...174 km...4...D4A2 => Erstempfang :hot:
94,1 Musiq'3 Léglise...10 kW...269 km...3 => Erstempfang :hot:
94,8 SWR3 Linz...50 kW...209 km...3
95,4 SWR2 RP Bad Marienberg...25 kW...190 km...1
95,5 SR 3 Göttelborner Höhe...100 kW...162 km...5...D3B3
96,1 SWR1 RP Koblenz/Waldesch...10 kW...174 km...4...D3A1 => RDS-Erstempfang
96,4 RTBF La Première Léglise...10 kW...269 km...1 => Erstempfang :hot:
96,6 DRS 2 Rigi...24 kW...240 km...3 => Erstempfang :hot:
97,0 RTL Radio Hosingen...100 kW...245 km...1
98,2 France Inter Vittel...8 kW...261 km...2 => Erstempfang :hot:
99,0 hr1 Hoher Meißner...100 kW...233 km...3
99,8 France Inter Metz/Luttange...147 kW...213 km...1
101,5 RPR1. Koblenz-Kühkopf...40 kW...175 km...4
101,7 Radio Salü Schoksberg...100 kW...168 km...3
103,8 DRS 3 Rigi...24 kW...240 km...3
104,3 hr4 Biedenkopf...100 kW...206 km...4
105,4 Radio Siegen Hohe Hessel...4 kW...226 km...3
107,2 Eins Live Ederkopf...10 kW...212 km...3
107,4 SWR4 KO Koblenz/Waldesch...40 kW...174 km...5...D6A4


von Manager. - am 09.10.2006 19:59
"Tal der Tropolosen" bestätigt sich immer weiter.
Aktuell leicht angehoben aus Nordost und Süd, aber vor allem Westen geht überhaupt nicht, nichtmal Smilde geht heute :eek:!

Alles aber hier heute wieder mal nicht notierenswert :-( ...

von WiehengeBIERge - am 09.10.2006 20:55
Also ich kann nicht klagen. Erst dachte ich, daß heute nichts mehr los ist, aber mit etwas Geduld und Warten wurde ich dann doch mit 50 Logs belohnt, darunter einige, die ich seit zig Jahren nicht mehr hören konnte. Seit Stunden schon läuft auf 106,8 das Programm von France Info praktisch störungs- und rauschfrei. Vom gleichen Standort (Metz, 420 km) konnte ich zudem erstmals seit vielleicht 10 Jahren wieder France Inter (99,8) und France Musique (89,7) empfangen. Später gesellte sich dann noch Léglise (488 km) dazu, und zwar auf 94,1 und 96,4. Und auch die 101,4 von France Bleue aus Strasbourg kam zeitweise recht stark rein. Als ich diese QRG das letzte Mal empfing, hieß das Programm noch Radio France Alsace...
Weitere äußerst seltene Gäste waren heute Radio Salü auf 101,7 (Schoksberg) und SR 3 auf 95,5 (Göttelborner Höhe). Ansonsten waren die zwar weiter entfernten (aber trotzdem viel häufiger empfangbaren) Sender wie Eife-Scharteberg (452 km), Eifel-Bärbelkreuz (482 km), Biedenkopf (438 km), Hoher Meißner (433 km), Torfhaus und Brocken (je 490 km) zu hören.

von MHM - am 09.10.2006 21:29
Hier gehts auch nochmals sehr tropomässig ab:
93.3 RTL-Radio Dudelange O=4 (auf meinem Bett, jetzt)
98,0 NDR1 Nsa Torfhaus mit RDS!!! O=4,5
99,1 SWR1 Donnersberg O=4,5
101,9 Antenne Bayern Heidelstein O=4

von dxbruelhart - am 09.10.2006 21:46
Nachtrag Tropo 09.10.2006
DVB-T Empfang bei Leipzig

Erstempfang:
K 32 (trotz der Nähe Analogsender Chemnitz) hr-Bouquet 1 ARD, hr, ARTE
entweder Rimberg oder Heidelstein
K 39 hr-Bouquet 2 Osthessen mit br, Phö, mdr swr
entweder Rimberg oder Heidelstein

K 36 BR-Bouquet 1 mit ARD, Phö,ARTE u. 1+
und
K46 BR-Bouquet 2 Nordbayern mit BR, swr,alpha u. hr
(kam im Sommer schon mal nach einem Gewitter)
beide Kreuzberg/Rhön

analog K47 Wassertrüdingen (Hesselberg) BR



von schnappdidudeldey - am 10.10.2006 05:16
am späten Abends gab's noch zwei bemerkenswerte Empfänge bei mir:

90.2 - Bayern 1 (!) aus Landshut (65km, 0.1kW) konnte sich gegen die sonst dominierende Alpenwelle aus Miesbach (32km, 0.1kW) durchsetzen

90.3 - France Musique aus Sarrebourg/Le Donon (340km, 10kW) kam klar und deutlich durch.

von _Christoph - am 10.10.2006 07:10
@ Sebastian

Willkommen im Club, das einzig "besondere" gestern im Band war, das Einslive Münster auf 107,9 AFN Bremerhaven streckenweise wegdrückte, das ist im Auto nicht oft der Fall. Ansonsten gähnende Langeweile, die üblichen Verdächtigen und noch nicht mal besonders stark. Das Hammertropo vom WE hab ich leider völlig verpennt... :(



von HAL9000 - am 10.10.2006 07:42
[doppelt - gelöscht

von schnappdidudeldey - am 10.10.2006 08:01
Noch einige Nachträge aus OL:
17:30 Uhr - 97.7 - You FM, Rimberg, klar und deutlich in Stereo
17:40 Uhr - 91.7 - MDR 1 Radio Thüringen, Sonneberg, in Stereo
17:45 Uhr - 99.4 - Bayern 3, Ochsenkopf, gerade noch verständlich
Sind alles Erstempfänge!
QTH: Uni-Parkhaus OL-Haarentor, unter dem obersten Parkdeck
Empfänger: Grundig Car 200 Autoradio

73, Jobi

von Jobi - am 10.10.2006 09:54
Bei mir ging es den zweiten Tag schön mit Tropo weiter. Nach langer Zeit mal wieder die 88.0 SR1 empfangen (427km). Ebenfalls kamen Hornigsgrinde: 96.2-106.3-und Radio Regenbogen 100.4 (420km). Radio Ton auf 103.5 habe ich zum ersten Mal, genau wie die 90.1 SWR4 Stuttgart in Halle gehört. Die meisten Sender kamen sehr gut hörbar, einige kurz mit RDS! Welchen Sender ich nicht identifizieren konnte war auf der 99.5. Sprache: französisch; Inhalt: Zweiergespräch (22:15Uhr).


von Micha aus Halle - am 10.10.2006 10:17
Gestern Abend kam ein Zweiergespräch zwischen 22-23 Uhr auf France Culture,
allerdings sendet France Culture auf 99,4 vom Standort Sarrebourg/Le Donon mit 10kW.

von Fischer's Fritz - am 10.10.2006 10:40
wie waers denn mit Musiq3 qus Liesch :hot::hot: ?

von Gelöschter Benutzer - am 10.10.2006 12:03
Ich glaube, die 99.5 war exakt eingestellt. Habe auch eher an Culture gedacht. Signal kam mit O=2-3 an, also recht hörbar. Schade, denn bei mir in Halle ist z.B. der Langenberg nicht ungewöhnlich - aber Schwarzwald und dahinter schon.

von Micha aus Halle - am 10.10.2006 14:03
wie gesagt das wird das wallonische National-Kulturprogramm aus der Maas-Metropole gewesen sein:o

und 'den Langenberg' gibt es nicht, es gibt nur den Ort Langenberg oder den Hordtberg

von Gelöschter Benutzer - am 10.10.2006 14:10
Also, habe nach 17 Uhr die 99.5 nochmals kurz empfangen. Zuerst moderierte ein Mann, dann eine Frau. Gegen 17.15 Uhr klassische Musik. Also war es Liege. Dein Kommentar zum Langenberg fand ich ziemlich daneben.

von Micha aus Halle - am 10.10.2006 16:08

Meine Empfänge gestern abend zwischen 19.30 und 21.00 Uhr:

99,0 hr 1 Hoher Meißner 100 kw 263 km 2-3
101,7 hr 4 Hoher Meißner 100 kw 263 km 3
104,3 hr 4 Sackpfeife 100 kw 309 km 3
105,9 HIT RADIO FFH Großer Feldberg/Taunus 100 kw 387 km 2 ERSTEMPFANG

QTH: Hamburg

von Lorenz Palm - am 10.10.2006 18:26
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.