Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
UKW / TV-DX-Forum
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Staumelder, WiehengeBIERge, Felix 99, Lorenz Palm, Jassy, Mathias Volta, Ruud, PowerAM, Sven2501

Nebeltropo?

Startbeitrag von Staumelder am 19.12.2006 09:27

Stadt und Umland Osnabrück stecken seit gestern Morgen unter einer dicken Nebeldecke. Lauscht man den Verkehrsmeldungen von NDR, WDR und Radio1NL gibt es diese graue Suppe auch in anderen Gegenden. Wie schauts bei Euch aus? Hat sich am Empfang etwas geändert? Bei mir kommt der Brocken und Nordhessen etwas stärker als normal durch und auch Markelo ist mobil streckenweise in Stereo zu empfangen. Wie ist es bei Euch?

Antworten:

Hier nur stark bewölkt. Eher unterdurchschnittliche Bedingungen...

von PowerAM - am 19.12.2006 11:45
bei mir stark bewölkt, etwas diesig bei 4 Grad, gut kommt der Ochsenkopf durch O=4

MfG Sven

von Sven2501 - am 19.12.2006 12:43
Hier in Holland auch unterdurchschnittliche Bedingungen...

von Ruud - am 19.12.2006 14:23


von WiehengeBIERge - am 19.12.2006 14:52
Auch hier in der Kölner Bucht war gestern vor allem in den frühen Abendstunden eine Waschküche.
RTL-Radio auf 97 MHz ging ein kleines Ideechen besser als sonst und fadete ab und an. Aber nichts was es wirklich wert wäre hier zu posten...

Grüße,
Matze

von Mathias Volta - am 19.12.2006 16:41
Hier war alles aus dem na-bereich viel starker. Caz! auf 104,1 könnte auf mein Handy mobil in Enschede gehört werden. Weiter waren viele funzeln bisschen stärker denn sonst.

von Jassy - am 19.12.2006 17:21
Polka in OS? Schön wärs... Ich bin gestern Abend noch kurz im Südkreis unterwegs gewesen (GM-Hütte). Da gabs auf 97,3 nur WDR3 und auf 97,6 BFBS One. Ansonsten ist mein neuer QTH nicht wirklich piratenkompatibel: Bielstein aka Teutoburger Wald, Ibbenbüren und der Langenberg gehen bei mir mit Vollausschlag. Die Kollegen aus Twente werden also grosse Probleme haben mich zu erreichen...

Ich komme auf "Nebeltropo" weil ich früher™ bei dichtem Nebel massenweise Piraten und Olons oberhalb von 105,0 empfangen konnte. Mittlerweile ist das Band dicht, diese Kleinsender kommen so gut wie gar nicht mehr durch.

von Staumelder - am 19.12.2006 18:23


von WiehengeBIERge - am 19.12.2006 18:27
Na dann werde ich den Schinkelberg in den nächsten Tagen/Wochen mal beobachten. Aber wenn Du mir das sagst glaube ich das :)

von Staumelder - am 19.12.2006 18:43


von WiehengeBIERge - am 19.12.2006 19:08
Ich habs mir gerade angehört. Geht gar nicht :joke: Ich denke wir erwischen uns die Tage über ICQ. Ich habe ganz normales Programm bis Freitagabend...

von Staumelder - am 20.12.2006 05:48
Hier in Leverkusen is definitiv heute früh (20.12.) Nebeltropo .
DVB-T RTBF 100% SNG & QUALI - wow *freu*
DVB-T NL nen Tuck schwächer als gestern -
DAB 12C RLP ist sehr schwach und blubbert - entweder durch VRT DAB oder der Nebel macht gen Süden zu.
Aus dem flämischen Teil NL's ist nix zu vernehmen :(

Radio muss ich noch testen grad erst aufgestanden :)

von Felix 99 - am 20.12.2006 10:01


von WiehengeBIERge - am 20.12.2006 19:45

Hier in Hamburg ist es zwar dunstig und das Barometer steht ganz weit oben, aber von Tropo keine Spur.

von Lorenz Palm - am 20.12.2006 20:07
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.