Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
UKW / TV-DX-Forum
Beiträge im Thema:
40
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
fm_am_dx, Seltener Besucher, LeipzigNewsMan74, Japhi, Thomas (Metal), Jobi, Ruud, Sven2501, 88,7 MHz, joergmoe, ... und 13 weitere

DX: 24.12.2006 Tropo (UKW)

Startbeitrag von Mathias Volta am 24.12.2006 04:01

Habe leider bisher nicht ganz so viel Glück mit Weihnachts-DX gehabt, dennoch gingen vorhin die WDR-Sender aus dem 125 km entfernten Münster, die normalerweise hier kaum noch gehen, mit Vollausschlag und RDS. Kanns also hier als Nahbereichstropo durchgehen lassen.
Erstmalig hat WDR 4 die 93 Wättchen von Campus Radio Köln auf 100 MHz gegen 03:00 mit RDS in der Wohnung vollständig weggezündet.

Das Kerst-Trio hat wohl die Frequenz gewechselt und sendet jetzt zu meinem Vorteil auf 97,2 MHz.
War vorhin gegen halb zwei nochmal mit dem Auto unterwegs und hatte selbst in den Häusergassen im Bereich Köln-West den Piratensender nahezu störungsfrei im Autoradio drin.
Auch zu Hause war dann besserer Empfang drin und der Techni brachte den Piratensender zeitweise mit 12 Balken, konnte einige RDS-Fragmente mitschreiben, allerdings war es ab viertel vier mit RDS langsam schwierig...



Hier die Details des 24.12.'06:
01:30 97,2 __KERST_ / __TRIO__ / usw. => NL-Schlager / Polka / Hits => S=5
02:45 92,0 WDR_5___ => talk => S=5
02:46 94,1 WDR_2___ => pop mx => S=5
02:47 100,0 WDR_4___ => dt. Schlager / trotz Campus K. => S=5
02:49 107,9 EINSLIVE => akt. Hits => S=5
02:50 89,7 WDR_3___ => klassische mx S=5



Obwohl ich drüben im OT-Forum im Weihnachtsthread schon geschrieben habe, nochmal euch allen ein Frohes Fest und Frohes Weihnachts-DX ! :-)

Grüße,
Matze

Antworten:

Ich hatte Nachtdienst,dort gibt es eine simple Musikanlage mit Wurfantenne,darüber hören wir zumeist SWR auf 94,8. Heute Nacht gab es nur France Bleu Nord über Lille 94,7 das Signal war derartig stark das es SWR 3 völlig aus den Socken haute.
Auf 92,3 gab es auch ein franz. Sender,hab noch nicht herausgefunden,welches Programm das sein könnte?

von 88,7 MHz - am 24.12.2006 06:20
Hier in Sennewitz/Großraum Halle sind nun die Sender aus Hamburg und Schleswig-Holstein verschwunden. Anstatt 104.1 MHz "delta-Radio" vom Bungsberg...
nun auf 104.1===> Radio 21 - Klassik Rock... aus Braunschweig mit Super Narrow und O=3-4
Radio 21 auf 94,1 mit O=3 und Dynas aus Helmstedt....
ebenfalls nur mit Dynas und O=3 die "Okerwelle 104,6" .......Braunschweig......
Jetzt kommen also die "Funzeln" aus Niedersachsen....... ;- [alles mit Onkyo T-4970+ 2x7 horiz.]
Wetter: 3°C, windstill, Bodennebel, 300 m Sicht, inversions-typisch.......

post scriptum:
Die Tafeln mit dem Hepburn-Tropo-Index für gestern waren absolut nichts-sagend...kann man wohl total vergessen......
Empfehlung:
http://www.mountainlake.k12.mn.us/ham/aprs/path.cgi?map=eu
finde ich wesentlich hilfreicher.....und entsprach den wahren Gegebenheiten.......

von UKW-Fan Sachsen-Anhalt - am 24.12.2006 08:13

-

-

von Seltener Besucher - am 24.12.2006 08:30
Heute geht die nordwestliche Richtung besser.
Anmerken möchte ich, dass ich 94.0 N-Joy empfangen konnte (entweder Erstempfang oder lange nicht mehr gehört).

von joergmoe - am 24.12.2006 08:52
Bei mir ist derzeit BFBS R1 auf der 103,0 aus Bielefeld in Ortssenderqualität zu empfangen. Dabei spielt es noch nicht einmal eine Rolle, wie ich die Yagi ausrichte.

von Tornado Wayne - am 24.12.2006 09:28
.

von fm_am_dx - am 24.12.2006 09:55
.

von fm_am_dx - am 24.12.2006 10:01

-

-

von Seltener Besucher - am 24.12.2006 10:03
.

von fm_am_dx - am 24.12.2006 10:07
Und bei mir ist Berlin stark vertreten
88,8 Radio Berlin O=5 Ortssender mit fehlerfreim dynamischen RDS !!!!
89,6 D-Radio O=2
97,7 DLF O=2
99,7 Antenne Brandenburg O=4

von Robert S. - am 24.12.2006 10:31
Zitat

Auf der FM DX array in Sweden mit 4*17 horizontal yagis ach BBC Radio 4 FM 1014km!!! O=4-5
auf welchem MHz war BBC4 zu emfnagen dort?

von Ruud - am 24.12.2006 10:38
.

von fm_am_dx - am 24.12.2006 12:26
Hier hatte ich gegen um 6 einige Erstempfänge

88,5 NDR NDS / 94,1 NDR2 - Göttingen 5kw
93,6 Jam FM Berlin 2,4 kw
101,3 Klassik Radion Berlin 4kw
101,9 Jazz Radio 101,9 Berlin !!!! 0,3kw :cheers:

Leider hat es nicht zu NPR auf 104,1 gereicht (falls der noch sendet), aber Jazz radio ist auch ne gute Leistung



von LeipzigNewsMan74 - am 24.12.2006 12:47
Ja, ist denn schon Weihnachten...??

Morgens zwischen 0850h und 0930h in Wiesmoor:
87.6 - s4 - NDR 2, Hamburg
87.7 - s4 - Caz!, Lelystad
89.8 - s7 - Radio Flevoland, Lelystad
90.3 - s5 - unid Niederländische Schlager
90.5 - s4 - Arrow Jazz FM, Smilde
91.6 - s4 - unid Niederländische Schlager
92.1 - s3 - NDR 2, Torfhaus
92.4 - s3 - Radio Continu, Groningen
93.2 - s5 - Waterstad FM, Tjerkgaast
94.1 - s3 - Radio NL, Tjerkgaast
94.5 - s5 - unid Niederländische Schlager
95.1 - s7 - unid Niederländische Schlager (ZZN?)
95.5 - s4 - unid Niederländische Schlager
97.1 - s6 - Radio NL, Smilde
98.5 - s1 - City FM Classic Rock, Groningen
98.7 - s2 - City FM Classic Rock, Smilde
99.1 - s4 - 100%NL, Groningen/Tjerkgaast?? (stabiler Empfang!)
100.0 - s4 - WDR 4, Münster
100.2 - s4 - BNR Nieuwsradio, Lopik
101.2 - s4 - Sky Radio, Hilversum
102.5 - s5 - Radio 538, Tjerkgaast
103.4 - s4 - Veronica, Groningen
103.8 - s5 - Caz!, Tjerkgaast
104.1 - s2 - delta radio, Bungsberg
105.5 - s4 - Eins Live, Teutoburger Wald
106.0 - s1 - RTBF La Première, Tournai
106.3 - s3 - Hitradio Antenne, Torfhaus
106.4 - s2 - NDR 1 Welle Nord, Neumünster
106.4 - s2 - Eins Live, Aachen (je nach Antennenausrichtung)
106.7 - s5 - Eins Live, Langenberg
107.7 - s2 - unid Niederländische Schlager
107.9 - s5 - Eins Live, Münster

Ab 11 Uhr an gleicher Stelle:
88.8 - s4 - WDR 5, Langenberg
95.1 - s4 - WDR 3, Langenberg
95.3 - s3 - BNR Nieuwsradio, Zwolle
99.2 - s4 - WDR 2, Langenberg
101.3 - s4 - WDR 4, Langenberg
105.2 - s3 - Radio RST, Schöppingen
107.3 - s1 - Ostseewelle, Schwerin

306 306 306, Jobi ;-)

von Jobi - am 24.12.2006 12:50
konnte auch gerade noch nen Erstempfang verbuchen:

107,7 DKultur Cuxhaven 20kW 463km O=3, könnte aber auch Wittenberg mit 500W gewesen sein, was ich für wahrscheinliche halte.

MfG Sven

von Sven2501 - am 24.12.2006 12:55
@ Jobi:

Zitat

Ja, ist denn schon Weihnachten...??


Ja, wieso? :D



von HAL9000 - am 24.12.2006 13:13
Hier sind leicht angehobene Bedingungen muss später mal genauer scannen. Hornisgrinde und Heidelberg kommen innerhalb der Wohnung ohne Verluste an, daher sollte draußen mehr als normal gehen.
Aber eigentlich ist heute gar kein Tropo Wetter hier. Wolkenlos und +6°C. Sieht es bei euch wettertechnisch etwa anders aus ?

von Toto_Pfalz - am 24.12.2006 13:27
Zitat
yvesvdd
92.3 ist Vivacité Charleroi von Anderlues mit 50kW (Belgien)


Danke! Hätte es mal mit der 90,5 vergleichen sollen-die kommt hier meistens gut an.

von 88,7 MHz - am 24.12.2006 14:04
Noch ein paar Nachzügler von heute Nacht (vgl. 23.12.):

101,9 Barsinghausen
102,0 Magdeburg
106,2 Belzig

von -Ole- - am 24.12.2006 14:19
Jetzt kommen die Usti Sender wieder rein, andere Richtungen wie Berlin und Hoher Meißner gehen auch relativ gut. BFBS auf der 93 kommt besser als gestern

von LeipzigNewsMan74 - am 24.12.2006 14:39
Nahe Rotterdam kommt Scotland durch auf die frequenzen von Meldrum


von Ruud - am 24.12.2006 14:50
Hier kommt BBC Radio 1 auf 98,9 mit O=3 über den Berg. Wahrscheinlich aus Holme Moss (610km).

Edit: Und BBC Radio 4 auf 93,7 vom gleichen Standort kommt sogar mit RDS und O=4.

von Channel Master - am 24.12.2006 15:17
Meine Nachttropoempfänge mit dem Grundig Sat 650 ca.2Uhr Stark Neblig mit Nebelschwaden,und das in Kölner Gebiet, um 200m ,1°C
Nur ein Teil davon......
88,3 R-Bremen 6
88,6vBNR 5
89,2 NDR Osnab. 6 noch nie gehört
90,2 NDR Lingen 6 noch nie gehört
92,4 NDR Osnab. 6 QRM mit SWR1
94,55v NL-Schlager 6
97,0v Kestrio 7
97,2v AKA 6,5
100,1v BNR Lopik 6
100,7v Sky R Lopik 7
101,0v Sky R Smilde 6
101,2v Sky R Hilvers. 6
101,6v Radio4 Werim 6 Klassik mx
102,1vR.538 Hilvers. 6 abwechs.mit RPR1
103,1vVeronica Marke 6
103,5vR.Gelderl Apeld. 6 horiz. RPR1
104,1v Caz Arnh. 7,5

Die üblichen Tropoüberr.Sender wie Lopik,Markelo,Kleve,Teuto.Wald,BI-Hüneberg,Inselberg und Liege habe ich weggelassen. Die kamen ebenfalls mit "Bombensignal" herein.



von DJ Taifun - am 24.12.2006 15:29
Seit gestern hier im Süden von Hannover leichter bis mittlerer Nebel ... und seit gestern abend auch immer besser werdende Bedingungen! Speziell im 70cm-Amateurfunkbereich (den man ja legal mithören darf) geht es seit gestern abend sehr gut ab .. aktuell hatte ich grade hier auf dem Köterberg-Relais (bei Höxter, Weserbergland) auf 439,4250 MHz sogar Stationen aus Utrecht und als Weitester aus Leeds / Grossbritannien!!!

War bis ca. 3/4 Uhr heute nacht da drauf .. da sprachen OM´s aus Lübeck mit Leuten in Frankfurt .. bzw. Bremerhavener mit Leuten in Nordthüringen und Freiberg / Sachsen! Solche Bedingungen gibts nur einige Male im Jahr .. macht aber jedes Mal Spass zuzuhören .. und grade an Tagen wie diesen haben ja auch viele frei! Dagegen war es im 2m-Bereich eher ruhiger!

War heute mittag kurz in Hameln und konnte fast die ganze Fahrt Ostseewelle (107,3 Schwerin) hören .. sogar mit RDS!

*Frohes Fest*



von Sarstedter - am 24.12.2006 16:06


von WiehengeBIERge - am 24.12.2006 17:07
Zitat

Leider hat es nicht zu NPR auf 104,1 gereicht (falls der noch sendet),

Ja, tut er. RDS-PS= _NPR_WW_ sowie RDS-PI= 102D (no AF).

Hier in Brandenburgs Süden kamen die Bielstein-Frequenzen mit RDS. BFBS R. 1 kam zeitgleich auf 93.0-96.5-97.6-103.0, wobei die erste Frequenz in Ortssenderqualität ging. Zudem kamen viele Funzeln aus dem Erzgebirge hier an, die vorher nie hörbar waren. Prag ging auch (93,7-105.0). Frohes Fest! Ingo

von Grenzwall DX - am 24.12.2006 17:59
Zitat
Tornado Wayne
Bei mir ist derzeit BFBS R1 auf der 103,0 aus Bielefeld in Ortssenderqualität zu empfangen. Dabei spielt es noch nicht einmal eine Rolle, wie ich die Yagi ausrichte.

Bei mir in Chemnitz kommt es auch schon praktisch den ganzen Tag. Es hat für den RDS PI-Code D390 gereicht, trotz 102.9 PSR Leipzig.

Meine Yagi habe ich am Vormittag nach West gedreht. Auffällig stark kamen am Vormittag Brocken und Torfhaus. Seit langem habe ich wieder einmal NDR Info auf 99.5 empfangen. NDR Kultur auf 89.9 kam mit dieser Yagi-Ausrichtung praktisch gleich stark wie 89.8 MDR Jump von Geyer, RDS kam da natürlich sofort.
Seit Nachmittag ist auch immer mal wieder die Nordhälfte Bayerns begünstigt. Ich konnte auf 93.7 Radio 1 aus Ludwigstadt empfangen. Auf 94.0 kam Galaxy auch schön deutlich. Banberg und Coburg sind auch betroffen, Kreuzberg/Rhön sowieso. Aus Bamberg geht auch die 94.8 trotz dem MDR Info auf 94.7 vor meiner Haustür.
In der letzten Stunde kam der Teutoburger Wald/Bielstein wieder gut. WDR 2 auf 93.2 kam mit ca. 45 dB und RDS PI-Code. WDR 5 auf 90.6 kam ebenfalls mit RDS. Einslive auf 105.5kam gut getrennt von RTL Sachen aus Geyer auf 105.4. Aus NRW kam auch noch Münster 89.7 / 94.1 sowie Nordhelle 90.3 / 98.1.


von joergmoe - am 24.12.2006 18:16
derzeit bei mir WDR 4 auf 100,5 vom Teutoburger Wald mit RDS

wünsche allen ein frohes Fest!!!!

MfG Sven

von Sven2501 - am 24.12.2006 20:24
Ich steh auch im Wald mit WDR2 und WDR5, allerdings stark fadende, instabile Signale. Die kommen sonst bei angehobenen Bedingungen viel besser.

von LeipzigNewsMan74 - am 24.12.2006 20:53
92,20 MHz MDR Sachsen aus Dresden geht im VW-Alpha Autoradio meines Dienstwagens (2006er T5) mit RDS. Als Antenne dient ein vom Innenspiegel abwärts verlaufender aufgedruckter Antennendraht, ähnlich der Drähte der Heckscheibenheizung.

MDR Thürigen holt das Ding unter anderem vom Inselsberg und Robert's Bleßberg heran. Beinahe 1000 x MDR Jump und Selbst die 102,50 MHz ist direkt neben der Berliner 102,60 MHz mit RDS zu bekommen. Es müssen unglaubliche Signalpegel sein!

Aus Richtung Norden geht hier überhaupt nichts. Röbel und Helpterberg verrauscht, mehr ist in Berlin-Tegel von Norden nicht zu bekommen. Brocken und Torfhaus geht dagegen mit RDS. Keine halbe Sekunde verging, bis 89.0 RTL angezeigt wurde. Selbst die sonst selten mit RDS empfangbare 103,50 MHz kommt nach ein paar Sekunden.

Und noch ein Phänomen: Bei Radio SAW schaltet das Gerät vom der 101,40 MHz kurz zur 98,40 MHz und entscheidet sich dann für die 104,90 MHz. Das wiederum bedeutet, daß Oldiestar Radio völlig verschwunden ist. Normalerweise hier Ortssender. Sonderbar!

von PowerAM - am 24.12.2006 21:23
Gerade an der Stereoanlage überprüft (Degen wär ja langweilig ;-) ):
Kleve in Stereo (sonst mono, O=3)
Linz/Rhein Stereo+RDS (sonst mono, O=3)
Stolberg Stereo+RDS (sonst mono)
Smilde und Lopik in mono rauschfrei (an horizontaler Antenne)
90,5 Vivacité Liège Stereo+RDS (PS: VIVALG__ PTy: Leisure/Hobbies) bis eben, jetzt nur noch mono
88,5 BRF 1 Liège Stereo, vor 5-10 Minuten wäre sicher auch RDS dabei gewesen.
98,3 Vivacité Profondeville
100,7 Q-music Stereo (mehrere Standorte möglich)
104,0 big FM Koblenz
106,1 DKultur Gleichwellengezischel durch Olsberg gegen Bärbelkreuz (sonst nur Olsberg)


von Japhi - am 24.12.2006 23:02

-

-

von Seltener Besucher - am 25.12.2006 00:24
Zitat

In Bochum sollte auch noch FFH auf der 105,1 MHz gehen. Zur Zeit eher O=3.


Jepp. Aber der kommt öfter mal durch bei mir, deshalb hab ich den nicht aufgeführt. HRA genauso.

von Japhi - am 25.12.2006 11:50

-

-

von Seltener Besucher - am 25.12.2006 12:02
OT Ach so. Bei mir ging das sonst auch nie, ich habe auch immer noch keine ordentliche Antenne, aber den Degen DE1103 mit 2x82KHz Filtern, da ist die 105,1 keine Seltenheit :) Allerdings sind meine Empfänge Richtung (Nord-)Westen auch nicht so dolle, die Niederländer sind normal nicht so gut zu empfangen (Markelo), 105,0 Radio Essen und 105,2 Hitradio Vest kommen auch grad mal in verrauschtem Stereo, DVB-T aus Essen/Gelsenkirchen kann man auch vergessen, gut dass die Lokalzeit Ruhr/Essen (komischerweise auch für Bochum zuständig) auch über Dortmund kommt. Analog hatten wir nur Lokalzeit im Revier (Dortmund), weil Wesel nicht ordentlich zu empfangen war. OT


von Japhi - am 25.12.2006 12:08
24.12. 1730h 106.65 - s7 - unid niederländische Schlager
25.12. 0000h 102.85 - s6 - unid deutsche Schlager
25.12. 1040h 97.0 - s4 - unid niederländische Schlager

von Jobi - am 25.12.2006 19:32
Pöcking, Kreis Starnberg: Am 24. und 25. jeweils auf 89,3 hr3 mit RDS. Abwärts zum See bricht das Signal jedoch sehr schnell weg. Trotzdem in DX-Weihnachtsgeschenk!
Ich gehe mal davon aus, daß auch unter Normalbedingungen dort ein schwacher Empfang möglich ist; Radio Mobile zeigt allerdings nur ca. -10dBµV, bei ca. 1000m (Hohenpeißenberg) über NN erst 1 dBµV, auf Zugspitzniveau (3000m) dann ca. 30 dBµV. Beim meinem alten Autoradio Clarion CRX701C waren die Filter allerdings zu breit: 89,2 GAP und 89,5 Wendelstein. Aktuell habe ich ein Renault-Werksradio (Megane), das offenbar über eine dynamische Bandbreitenumschaltung verfügt; ich bin sehr zufrieden (!!). Auf der A952 zwischen Wangen und Percha kam auf 105,9 schon immer FFH sehr schwach rein wenn nicht die Ulmer 105,9, dort nicht gerade Platzhirsch aber deutlich stärker, alles in Brei verwandelte.

von Thomas (Metal) - am 26.12.2006 19:17
Letztes Wochenende war ich wieder dort, diesmal ohne besondere DX-Bedingungen. Auf 89,3 mogelte sich tatsächlich immernoch hr3 durch, natürlich nicht mehr fast flächendeckend. Auch in Richtung Gilching war wieder Empfang möglich, zwingerweise deutlich schwächer als an Weihnachten.. Am besten am Ortsausgang Oberbrunn, dort war (und ist) auf gut 100m durchgänger fast störungsfreier Mono-Empfang möglich.

von Thomas (Metal) - am 08.01.2007 19:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.