Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
UKW / TV-DX-Forum
Beiträge im Thema:
23
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
PowerAM, Grenzwall DX, T-O, Tornado Wayne, Jassy, Ruud, Hallenser, PowerpIay, Werner53, quappi, ... und 6 weitere

Senderausfälle wegen des Orkans

Startbeitrag von joergmoe am 18.01.2007 17:33

Als ich von der Arbeit in Driedorf/Westerwald losfuhr und den DLF wie immer im Autoradio hörte, bemerkte ich, dass die 91.3 ungestört zu empfangen war - mir war klar, dass Das Ding in Bad Marienberg ausgefallen war. So konnte ich den DLF heute einmal auch auf dem Streckenbereich recht annehmbar empfangen, wo er sonst durch Bad Marienberg beeinträchtigt ist. Zeitraum von 16.35 bis ca. 17.00 Uhr.

Kurz vor der Ankunft bemerkte ich, dass der DLF vom Sender Asslar auf 103.7 auch für Sekunden ausfiel, das Autoradio wechselte daraufhin wieder auf 91.3. Auch wenig später kollabierte die Leistung des Senders, das Signal fadete auf einmal hin und her, obwohl Asslar in Solms-Albshausen schon Ortssender ist.

Als ich in Steindorf angekommen war, habe ich erst einmal eine Mahlzeit eingenommen und wollte danach sehen, ob noch andere Sender ausgefallen sind. Ich nahm den Satellit 700 und scannte los. Ich bemerkte, dass auf der 91.9 nichts zu empfangen war, dann probierte ich die 91.3 - jetzt war Das Ding aus Bad Marienberg wieder da und dafür der DLF vom Rimberg weg! Die 95.0 und 97.7 waren auch weg.
So stellte ich nun abwechselnd die ausgefallenen Rimberg-QRGs ein und konnte einiges Interessantes empfangen!
91.3 Das Ding ungestört und mit RDS
91.9 BR 1 Hühnerberg (Scatter)
91.9 unid weiterer deutscher Sender, berichtete über den Orkan, evtl. Saarland (Scatter)
95.0 Radio Blanik Votice (Scatter)
95.0 BR 1 Regensburg-Hohe Linie (Scatter)
95.0 unid jazzähnliche mx u. später Klassik, evtl. Musique aus Strasbourg (Scatter)
97.7 SWR 1 Haardtkopf
97.7 DLF Berlin-Alex (Scatter)
97.7 Kiss Jizni Cechy, Votice (Scatter)

Ich beobachtete den Ausfall vom Rimberg von ca. 17.45 Uhr an. Gegen 18.10 Uhr waren alle QRGs wieder on air.




Antworten:

Hier ist jetzt Hotradio 93.3 tot! Arrow 90,7 vom selben Standort lauft einwandfrei (Komisch!! Sollte denn doch die standort unterschiedlich sein!?)

Darfür kommt auf 93.3 WDR2 aus Kleve.

von Jassy - am 18.01.2007 19:13
Die 93.3 ist nicht dieselbte qth wie 90.7 dass ist es niemals gewesen.
Info auf www.radio.nl/fmtv

von Ruud - am 18.01.2007 19:36
Der 90.7 kommt definitiv nicht vom Strommast! Ich fahr fast jeden tag am Lippekerkstraat vorbei und dort sind in mein Tauben Handyradio nur Arrow und Hotradio drin! Dort macht das ganze auch gigantische mischprodukte von die beide Sender. Arrow kommt also definitiv von desselbe Standort wie Hotradio....

Komisch! Hotradio Plus ist auch weg!! 98.0 aus Hengelo!

von Jassy - am 18.01.2007 20:08
MDR info aus Oschatz (105.9 MHz) hatte am Abend mehrere Senderausfälle.Radio Brocken aus Wittenberg(102.3 MHz),den ich auch noch batterienbetrieben wegen Stromausfall gehört hatte,war ohne Unterbrechungen


QTH: Lutherstadt Wittenberg (Sachsen-Anhalt)

von Steffen_K1 - am 18.01.2007 21:26
Antenne Bayern 107.7 23:05 MEZ aus!

23:12 waren sie wieder da!
Ohne ABY wäre RSI auf 107.8 ein durchaus brauchbares Signal!

73,
Günter

von Günter Lorenz - am 18.01.2007 22:06


von WiehengeBIERge - am 18.01.2007 22:16
Nachdem Antenne Brandenburg schon am Nachmittag Störungen für den terrestrischen Empfang des RBB ankündigte, war gegen 20:00 Uhr die Calauer Antenne-Frequenz 98,6 mindestens 20 Minuten aus der Luft. Die anderen sechs FM-Kanäle des Turms waren ungestört.

von Grenzwall DX - am 19.01.2007 06:05
Hier gabs auch keine Ausfälle,was ich mitbekommen hab funkten Bleß,Inselsberg,Remda,Kreuzberg,Meeder,Heidelstein usw alle normal.

von Robert S. - am 19.01.2007 08:13
Beobachtet hatte ich mehrere Signalausfälle beim Sender Zehlendorf (bei Oranienburg), die vermutlich durch Stromausfälle verursacht wurden.

91,80 MHz - Powerradio: Zunächst Audio-Ausfall, zwischen 18h55 und 20h00 mehrfach auch Träger weg. RDS-Ausfall, Anzeige jetzt: "________", PI: FFFF

95,40 MHz, 107,90 MHz - BB Radio: Audio gestört, Blubbern; zeitgleich mit der 91,80 MHz auch Trägerausfall. RDS wieder korrekt.

90,80 MHz - Antenne Brandenburg: Audioqualität zeitweise schlechter (Mono!); zeitgleicher Ausfall mit der 91,80 MHz.

104,90 MHz - OldieStar Radio: Zeitgleicher Signalausfall mit der 91,80 MHz, Schwesterfrequenz 96,70 MHz zeitgleich ohne Audio, Träger stand aber.


Mit dem Ausfall der 91,80 MHz hatte ich irgendwas polnisches, kam aber aus Zeitgründen nicht zum Prüfen. Auf der 107,90 MHz fand ich irgendeinen deutschen Privatdudler. Die 95,40 MHz brachte einen nicht identifizierten Schlager-/Oldiesender. Die 104,90 MHz hatte Radio SAW mit RDS im RDS-tauben Sangean 909. Die 90,80 MHz brachte vermutlich PR II.


Angesichts des Wetters hatte ich aber nicht viel Zeit zum Scannen. Vielleicht kann ja schon mal jemand 'ne Vermutung äußern, was ich da empfangen haben könnte?!

von PowerAM - am 19.01.2007 08:54
Hallo Janek,

die 91,8 könnte Radio Zet aus Swinoujscie gewesen (10 kW). Die 107,9 paßt evtl. zu Delta Radio aus Gr. Diesnack.

von Grenzwall DX - am 19.01.2007 11:48
Die 107,9 könnte Delta Radio aus Berkenthin bei Lübeck gewesen sein.

von Tornado Wayne - am 19.01.2007 15:07
Zitat

Der 90.7 kommt definitiv nicht vom Strommast! Ich fahr fast jeden tag am Lippekerkstraat vorbei und dort sind in mein Tauben Handyradio nur Arrow und Hotradio drin! Dort macht das ganze auch gigantische mischprodukte von die beide Sender. Arrow kommt also definitiv von desselbe Standort wie Hotradio....
Arrow kommt vom Strommast zusammen mit City FM. Fahr mal hin mit handyradio und dann wird es ihn deutlich

von Ruud - am 19.01.2007 18:38
Radio RST hats erwischt (wie schon im Hauptforum beschrieben). Nachdem der Sender über ein Jahr lang nur auf dem linken Kanal gesendet hat und vor kurzem wieder "normal" on air war, sendet er aus Tecklenburg auf 104,0 MHz nur noch auf dem rechten Kanal. Ich frage mich warum da immer ein Kanal wegfällt und nicht das ganze Signal...

von Staumelder - am 19.01.2007 19:09
Zum Nachmittag hin war der Sender Zehlendorf wieder gerichtet. Auch die RDS-Fehler waren behoben.

Frage an die Forumskollegen, die Delta Radio empfangen können: Was für ein Programm bringen die so?


Etwas OT: Am gestrigen Abend müßte etwas Tropo geherrscht haben. Kann das jemand bestätigen?

von PowerAM - am 19.01.2007 20:50
Auch hier nochmal die Meldung aus dem Hauptforum:

Ausfall am späten Nachmittag des 18.01. von NDR2 Steinkimmen 99,8.
Aurich 98,1 war davon nicht betroffen.

von T-O - am 19.01.2007 23:11
Zitat
PowerAM
Etwas OT: Am gestrigen Abend müßte etwas Tropo geherrscht haben. Kann das jemand bestätigen?

Ich habe mich nicht getraut, meinen Rotor auch nur ein Grad zu drehen... bin froh, dass alles drauf geblieben ist. :D

von T-O - am 19.01.2007 23:13
Am Donnerstag abend waren in Magdeburg wohl auf Grund des Stromausfalls die Funzeln von Rockland (98.7) und von Jump (103.0) off Air ! Die 105.7 von Radio Brocken sendete teilweise nur einen Leerträger.

von Hallenser - am 20.01.2007 11:26
@Power AM:
delta Radio bringt Rock-Musik, aber auch aktuelles aus der Pop-Szene. Ein rockig angehauchter Dudler also.

von Tornado Wayne - am 20.01.2007 14:14
Kann es sein das Rockland in Weissenfels 88.0 off Air ist ? Vorhin sendete die 88.0 einen Leerträger !

von Hallenser - am 20.01.2007 16:05
Zitat
Robert S.
Hier gabs auch keine Ausfälle,was ich mitbekommen hab funkten Bleß,Inselsberg,Remda,Kreuzberg,Meeder,Heidelstein usw alle normal.

Stimmt nicht ganz Freitag früh um 5 Uhr,als ich zur Arbeit fuhr,gab es keine 100,9,106,2,101,9 mehr.Was noch ging war die 96,3. Den Rest konnte ich nicht probieren.


von quappi - am 20.01.2007 21:30
Am 18.01 als Orkan Kyrill loslegte hörte ich auf 88,8 eine Zeitlang
Musik die sich nur mit Sturm befasste.....
Irgendjemand hat sich da wohl einen riesengag erlaubt , denn das war schon ganz schön makaber....

Den Sender dazu konnte ich nirgendwo in der Liste finden
da keine nachrichten kamen und das signal extrem schwankte vermute ich sogar einen Piraten......!?

Für einen kurzen 3 minuten mittschnitt als MP3 bitte anmailen.

von PowerpIay - am 27.01.2007 14:37
am 19.1. vormittags gab es noch heftige Böen in München. Die Frequenz von Antenne Bayern auf der Münchner 101,3 verlor so 1-2 mal pro Minute für 1 bis 2 Sekunden die Modulation. Da hat es wohl den Feeder in der Sat-Antenne für die Programm-Zuführung immer mal wieder kräftig aus dem Fokus schwingen lassen.....

von Werner53 - am 29.01.2007 14:19
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.