Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
UKW / TV-DX-Forum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Manuel M. - Bonn, Sebastian Dohrmann, PeterSchwarz, WiehengeBIERge, T-O, Robert S.

Neue Bandscans aus Bonn online

Startbeitrag von Manuel M. - Bonn am 25.04.2007 17:41

Hallo zusammen,

habe mir in den letzten Wochen mal die Mühe gemacht und ein paar Bandscans in verschiedenen Stadtteilen Bonns erstellt. Begleitet hat mich mein DEGEN DE 1103 mit modifizierten Filtern.

Bandscan Bonn-West
Bandscan Bonn-Nord


Erstaunlich sind die Empfangsergebnisse in beiden Stadtteilen. Besonders in Bonn-West auf dem Hardtberg habe ich Sender reinbekommen, von denen ich mit meiner Stereoanlage in meiner Wohnung nur träumen kann. Bin auf Euer Feedback gespannt.

Viele Grüße
Manuel

Antworten:

99.70h Radio Berg Köln-Gremberg/Poll (nrw) mit 5 (!) Watt? Soll dort ein einziges Haus mit versorgt werden?
Oder:
98.30h Deutschlandradio Kultur Linz-Dattenberg/Grendelberg (Ronigerhof) (rlp) mit 6 Watt?
Aber von DKULTUR ist man ja wilde Koordinierungen gewohnt...

:eek:

von T-O - am 25.04.2007 19:45
Das kann gut sein. Die maximale ERP liegt ja bei 500 Watt und ist in Richtung Süden nur mit 5 Watt aktiv. 5 Watt sind zwar extrem gering, würde aber mit den anderen Ergebnissen wieder passen.

von Manuel M. - Bonn - am 26.04.2007 01:52
Genau, das ist die ERP in Richtung des Empfangsstandorts. Da habe ich dann tlw. auch gan witzige Werte, wenn von einem 10kW-Sender eben nur ein paar hundert Watt ankommen, wie es aus Eys der Fall ist. In Wirklichkeit wird dann schon eine oder mehrere Städte in Hauptstrahlrichtung versorgt.

von PeterSchwarz - am 26.04.2007 10:27
Schöne Scans,ich vermisse aber die 90,9 3 FM,kommt die da nicht auch irgendwie rein ?

von Robert S. - am 26.04.2007 12:18
Nett die Scans :spos:
Ein paar Sender fehlen, aber da kannst Du ja einfach mal probieren. Wie Robert schon ansprach fehlt die 90,9 von 3FM aus Roermond. Ebenso die 88,2 von Radio 2.
Auf 106,8 sollte auch noch FFH aus dem Westerwald ranzuholen sein. :)

von Sebastian Dohrmann - am 26.04.2007 12:20
.

von WiehengeBIERge - am 26.04.2007 15:43
Kann ich nur bestätigen. Meine SWR2 RP Funzel (92,1) aus dem Ahrtal ist hier auch so ein Fall. Die hat nur 5 Watt ERP MAX.! und die auch in meine Richtung. Luftlinie sind es, laut FMScan, 19 km. Der Sender geht hier in Autoradios und an der Yagi an vielen Stellen mit RDS und zerstört mir damit NDR 2 vom Torfhaus :mad: :rolleyes:

von Sebastian Dohrmann - am 26.04.2007 17:35
Also die 88,2 (Radio 2) und die 90,9 (3 FM) gehen leider beide nicht.

Auf der 88,2 ist der Träger durch einen WDR-Sender gestört. Vermute undichtes Kabel-Radio.

Die 90,9 ist durch irgendein Gerät in der Nähe gestört. Man hört nur einen hochfrequenten Trägerton in weiter Entfernung.

Die 106,8 ist leider durch Radio Euskirchen (106,9 Schleiden) gestört.

Aber bei Tropos zünden diese Frequenzen sehr oft, insbesondere auch Smilde mit teilweise O=5. ;)

von Manuel M. - Bonn - am 26.04.2007 18:53
"Ich glaube, die meisten hier haben nicht ansatzweise eine Ahnung, wie weit 5 Watt auf UKW reichen können, wenn man das richtig macht, sind bis zu 30 km damit möglich...
Schuld daran ist wohl, dass von deutschen Sendern mit kleinen Leistungen kaum reichweite gewohnt ist, weil in vielen Fällen alles falsch gemacht wird, was man falsch machen kann..."

Jau! Das haben wir schon lange erkannt. (frag mal deinen Namensvetter mit der Senftube) Nur wenn alle mit Kanonen ballern, dann geht halt alles andere im Störbrei unter. Hinzu kommt noch der hausgemachte Störbrei. Wo gibt es denn heute in Europa noch eine HF-reine Umgebung...ausser auf der Katzen- und Antennenfarm am Skagerrak vielleicht...

von PeterSchwarz - am 26.04.2007 21:28
Jeder will halt der Stärkste sein, aber ärgerlich ist, dass dies die ÖR-Programme sind. Hier in NRW bekommt man ja jeden WDR-Sender mindestens 3-4 Mal in Ortssenderqualität rein. Das könnte sich kein Privatsender erlauben, der mit 6 Programmen (wie der WDR) bundeslandweit strahlt. Mal abwarten was die NRW 2 Kette bringt, sobald dort die Lizenzen freigegeben werden, die ebenfalls dank Funkhaus Europa vom WDR noch nicht zum Leben erweckt wurde.

von Manuel M. - Bonn - am 29.04.2007 12:54
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.