Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
UKW / TV-DX-Forum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
DX OberTShausen, PowerAM, Staumelder, 88,7 MHz, Erich Hoinicke

DX: 18.03.09 Tropo (UKW)

Startbeitrag von Erich Hoinicke am 18.03.2009 07:36

Moin Jungs, heute ist Tropo angesagt. William Hepburns Vorhersage bestätigt das für den Westen Deutschlands. Ich konnte heute gegen 05:00 im Eppsteiner Talkessel sowohl den Brocken auf...

107,8 MDR Figaro 10kW 5dBµV O=3.......als auch
107,8 Rete Uno 60kW 5dbµV O=3...........konstant hören. Musste dann leider weg. Der Rest ist für euch. ;)

Nachtrag: Die dominierende Nahfunzel aus Frankfurt, die gelegentlich vom fadenden Großsender Raichberg weggedrückt wird, war heute bei entsprechender Antennenausrichtung konstant ausgeblendet:

91,8 Radio X 0,1kW 22dBµV O=4 (19km)
91,8 SWR2 40kW 25dBµV O=4 (208km)

Antworten:

Konnte das auch feststellen! Zur Zeit drängen die Niederlande und Belgien fest rein! Auch der DVB-T Empfang scheint betroffen- Einige Sender sind nicht empfangbar.

von 88,7 MHz - am 18.03.2009 08:17
Ich hab nur oberflächlich gescanned (wie immer zu spät aufgestanden ;)), trotzdem waren ein paar schöne Logs dabei:

87.60	D	hr3 	Sackpfeife (Biedenkopf)	100	152	hinter NDR Info
88.00 D WDR 5 Bonn/Venusberg 50 187 im Wechsel mit RADIO2NL
89.30 D hr3 Großer Feldberg (Taunus)/hr 100 230
89.90 BEL VRT Klara Genk (VRT Toren) 20 230 im Wechsel mit NDR Kultur (Torfhaus)
90.80 HOL Radio Drenthe Smilde-Hoogersmilde 3,89 131 mobil
90.90 D NDR 1 Niedersachsen Hannover/Messejournal Hannover/Hemmingen 15 115
92.60 HOL Radio 2 Lopik/Gerbrandytoren 100 207
92.80 D SWR3 Bad Marienberg 25 180 stärker als NDR1 NDS
93.10 HOL Radio M Lopik/Gerbrandytoren 4 207 mobil
93.40 HOL Radio Rijnmond Rotterdam-Waalhaven/KPN Toren 10,2 250 mobil
94.40 D hr1 Großer Feldberg (Taunus)/hr 100 230 im Wechsel mit NDR Kultur
95.60 BEL RTBF Classic 21 Liège/Bol d'Air 40 257 mobil, im Wechsel mit Ems-Vechte-Welle
95.80 D WDR 5 Ederkopf 20 149
95.90 D WDR 3 Aachen/Stolberg 20 209 mobil
96.80 HOL 3 FM Lopik/Gerbrandytoren 100 207
97.40 D SWR4 Rheinland-Pfalz R.Koblenz Linz/Ginsterhahn 50 196
97.40 D Deutschlandradio Kultur Brocken 100 183
97.50 HOL Radio Noord Hoogezand/Zappemeer 15 129 mobil
98.30 D Bayern 1 Mainfranken Kreuzberg (Rhön) 100 251
98.50 D 98.5 Radio Bochum Bochum-Grumme 0,5 104
99.90 BEL VRT Radio 1 Genk (VRT Toren) 20 230
100.30 D Planet Radio Eisenberg (Neuenstein) 50 185
101.40 BEL VRT Studio Brussel Genk (VRT Toren) 40 230 mobil
105.10 D Hit Radio FFH Nordhessen Hoher Meißner 100 172
106.20 D hr3 Heidelstein (Rhön) [bay] 50 244 Erstempfang nach Abschaltung BFBS R2, // 89,5
106.40 D WDR Eins Live Aachen/Stolberg 20 209


von Staumelder - am 18.03.2009 08:52
Auf dem Weg von Beelitz nach Potsdam hatte ich heute frueh die starken Frequenzen von Brocken und Torfhaus mit RDS. Selbst die 99,00 MHz und 105,10 MHz vom Hohen Meissner waren durchweg gut ohne RDS mobil aufnehmbar. Die Funzel vom Sender KW auf 105,10 MHz duerfte in dieser Zeit auch zum Zischeln verdammt gewesen sein.

von PowerAM - am 18.03.2009 11:24
Meine Empfänge von heute Morgen:

88,6 MHz - France Culture ------------------ Mulhouse - 100 KW - O=1-2
94,1 MHz - WDR2 ------------------ Münster/Baumberg - 25 KW - O=1
94,5 MHz - France Culture ------------ Metz/Luttange - 150 KW - O=1
95,7 MHz - France Inter ----------------------- Mulhouse - 100 KW - O=1-2
96,6 MHz - DRS2 -------------------------------- Rigi/Kulm - 23 KW - O=1-2
98,6 MHz - WDR5 - Olsberg ----------------------------------- 10 KW - O=2
99,4 MHz - France Culture ---- Sarrebourg/Le Donon - 10 KW - O=1-2
99,8 MHz - France Inter ----------------- Metz/Luttange - 150 KW - O=1
101,0 MHz - WDR2 ------------------- Bärbelkreuz (Eifel) - 20 KW - O=1
104,4 MHz - WDR4 ------------------- Bärbelkreuz (Eifel) - 20 KW - O=1-2
104,4 MHz - France Info --------- Strasbourg-Nordheim - 38 KW - O=1-2
107,8 MHz - RSI1 --------------------------------------------- Säntis - 60 KW - O=1


Außerdem ging alles von Brocken, Torfhaus, Raichberg und Göttelborner Höhe.


Rot = Erstempfang

von DX OberTShausen - am 18.03.2009 16:55
Heute gingen neben den oben genannten Franzosen auch noch folgende:

96,4 MHz - RTL 2 ------- Sarrebourg/Château d'Eau - 1 KW - O=1
105,5 MHz - France Info ------------------- Mulhouse - 120 KW - O=1


Beides Erstempfänge :)

von DX OberTShausen - am 19.03.2009 16:25
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.