Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
UKW / TV-DX-Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Analog-Freak, Mujek3, LeipzigNewsMan74

DX: 20.04.2009 - Tropo (TV) aus Richtung Ost

Startbeitrag von Analog-Freak am 20.04.2009 05:51

Komme gerade vom DXen aus den Ruhner Bergen zurück, es sieht nach Hammer-Tropo aus. Hier erstmal die "Rosinenstücke":

K55: 8-Farbbalken-TV mit 2 unbekannten Logos (o.l. + o.r.) - Wer kann sie identifizieren?




K34: LNK aus Litauen?



K49 (DVB-T): DTT Nät 2 aus Växjö mit 2 FTA-Px:




Zudem hatte ich noch DTT Nät 4 auf K68(!) im Kasten, leider alles verschlüsselt.

Antworten:

Wow, ist das dieses farbige weißrussische Logo? Das ist ja der Hammer, du hast Polen übersprungen...

von LeipzigNewsMan74 - am 20.04.2009 09:23
Das Logo des weißrussischen Staatsfernsehens sieht anders aus.

http://de.wwitv.com/
>unter Weißrussland

Ansonsten bin ich ziemlich ratlos und bin auf die Auflösung gespannt.

von Mujek3 - am 20.04.2009 12:49
So, habe selbst recherchiert: Das SF-Logo ist tatsächlich Siauliu TV, siehe hier
Es existiert außerdem eine TV-Liste für Litauen: http://www.zilionis.lt/rtv/tv-st.php. Demnach teilen sich Siauliu TV und TV6 Viasat den K55 aus Bubiai. Glücklicherweise schien man das WIMAX-Signal aus Wittstock mit verminderter Leistung zu fahren -> wenig Traffic über WIMAX?
Auf K34 kommt vom selben QTH LNK, den ich heute früh auch im Kasten hatte. Den K51 hatte ich nur erahnbar im Kasten, Grund: DVB-T aus Kopenhagen (kamm mit 100% Quali an -> starkes Signal).

Zum DVB-T-Log: Das vom Digipal per Modulator gelieferte Bild war verrauscht, weil auch auf K63 ein DVB-T-Signal vorhanden schien, allerdings zu schwach zum Dekodieren. Ich nutze für mobiles DX einen älteren kleinen DX-freundlichen TV-Apparat (ohne Bluescreen etc), der allerdings keinen AV-Eingang hat. Problem: Bin dabei auf eine DVB-T-Box mit Modulator angewiesen, der Digapal1 hat glücklicherweise einen :-)

von Analog-Freak - am 20.04.2009 15:38
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.