Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
UKW / TV-DX-Forum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
tkle--89, Lahnwelle, Lorenz Palm, Bolivar diGriz, iro, Radio-DX, dxbruelhart, Staumelder, Grenzwall DX

"DX: 01.07.2009 Scatter

Startbeitrag von tkle--89 am 01.07.2009 20:24

Also Als ich heute auf der suche nach Sporadic E war hatte ich folgende Scatter reinbekommen:
87,6 war Klassische musik. Den Sender hatte ich schon mal drin. Ich tippe auf Bayern4 Klassik vom Dillberg 25kW 395km.
89,1m G BBC Radio2 Wrotham (knt) 250kW 459km
96,8h D Bayern1 Hoher Bogen(bay) 50kW 489km

Bei der 96,8 hatte ich gehört, wie der Moderator sagte Bayern1.



QTH: Mülheim an der Ruhr

Antworten:

Scatter-Jagd kann schon sehr interessant sein. Ich beobachte seit ein paar Wochen sporadisch u.a. die 88,6 im Roadstar. Dort ist ziemlich schwach WDR5 aus Lübbecke zu erahnen (39 km). Bei etwas Tropo oder genauer Antennenausrichtung ist Smilde zu hören (131 km). In unregelmässigen Abständen fadet France Culture aus Mulhouse (509 km) rein, ist für ein bis zwei Minuten recht gut zu hören und verschwindet dann wieder.

von Staumelder - am 02.07.2009 06:49
Scatterjagd ist wirklich was tolles! Vor ein paar Tagen konnte ich France Inter auf 95,3 aus dem 790 km entfernten Troyes les Riceys empfangen. Das war mein allererster Frankreich-Empfang via Tropo überhaupt.

Gruß, Ingo

von Grenzwall DX - am 02.07.2009 09:03
Auch ich jage sehr gerne Scatter, und ich konnte auch vor ein paar Tagen einen Sender loggen, von dem ich noch nicht weiss, was der war:
96,5 Dance (keine Moderation gehört) - es war nicht SWR3, somit kommen hier zur Auswahl am ehessten BFBS1 von Langenberg-Hordtberg (ich hatte zuvor noch nie Langenberg hier in Uster empfangen!), oder dann eben ein Italiener; ich hörte diesen Sender in Netstal, und zwar am Sonntag 28.6. gegen 19.25 h MESZ.

von dxbruelhart - am 02.07.2009 09:55
Zitat
Staumelder
In unregelmässigen Abständen fadet France Culture aus Mulhouse (509 km) rein, ist für ein bis zwei Minuten recht gut zu hören und verschwindet dann wieder.


Mir ist aufgefallen, daß gerade dieser Sender oder Sender vom Standort Mühlhausen relativ häufig in der Mitte oder dem Norden Deutschland als Scatter empfangen werden kann, wie ich hier beim regelmäßigen Mitlesen festgestellt habe. Die 88,6 und auch die 95,7 von Mühlhausen kommen hier im Raum Marburg, egal wo man ist (Entfernung ca. 360 km), ziemlich regelmäßig als Scatter herein, auch im Tal, meistens für einige Sekunden. An günstigen Stellen ist auch ein ständiger Empfang, wenn auch mit kompletten Wegfaden zwischendurch möglich. Kann es irgendwie sein, daß der Sender Mühlhausen-Belvedere der "Scatter-König" ist oder ist das nur Zufall, daß hier im Forum so häufig darüber berichtet wird? Gibt es Senderstandorte oder Sender, die besonders zum Scattern prädestiniert sind oder kommen Scatter eher nach dem Zufallsprinzip von überall her?

von Lahnwelle - am 02.07.2009 12:41
Und schon wieder 2 Scatter:

91,4h D Berliner Rundfunk 91.4 Berlin/Alexanderplatz(brb) 100kW 462km
91,7h D MDR1 Radio Thüringen Sonneberg/Bleßberg(thü) 100kW 308km


QTH: Mülheim an der Ruhr

von tkle--89 - am 02.07.2009 15:44
Bei mir ist Radio Capital aus Italien auf der 88,6 der König (709 km). Mit der Groundplane ist diese Frequenz bei mir relativ frei. Nur selten kommt mit dieser Antenne France Culture aus Mulhouse durch (465 km). Mit der 8 El. Antenne nach Südwest ist der Franzose fast immer zu hören.
Den Italiener empfange ich täglich 20....40..50 mal. Davon so etwa 5 bis 10 mal mit RDS PI: 5219. Ich muß aber gestehen, daß mein Empfänger fast immer auf die 88,6 eingestellt ist, um auf Sporadic-E zu warten.
In den letzten Jahren hatte ich auch oft die 90,0 eingestellt. Hier gab es dann so manche Überraschung aus Griechenland (1432 km). Nach kurzem Scatter-Empfang standen auf der Anzeige die kompletten RDS-Daten PI: 1202, PS: ERT_ERA2. Dabei gab es an diesen Tagen gar kein Sporadic-E hier. :confused:

von Radio-DX - am 02.07.2009 21:14
Zitat

n den letzten Jahren hatte ich auch oft die 90,0 eingestellt. Hier gab es dann so manche Überraschung aus Griechenland (1432 km). Nach kurzem Scatter-Empfang standen auf der Anzeige die kompletten RDS-Daten PI: 1202, PS: ERT_ERA2. Dabei gab es an diesen Tagen gar kein Sporadic-E hier.
Das könnte evtl. ein Meteor-Scatter Empfang gewesen sein. Die Entfernungen sind ja ähnlich ES.

von iro - am 02.07.2009 21:20

Heute Mittag war ich Hamburg-Altengamme im Südosten der Stadt am Elbdeich auf Scatterjagd:

93,5 Frekvence 1 Aussig 100 kw 406 km
93,6 RADIO ZET Breslau/Gora Sleza 60 kw 520 km
93,7 Bayern 1 Wendelstein 100 kw 648 km
94,8 Radio 4 Smilde 100 kw 268 km
94,8 SWR 3 Linz/Rhein 50 kw 378 km
98,6 Antenne Brandenburg 100 kw Cottbus/Calau 308 km
98,8 SWR 1 BW Waldenburg 100 kw 475 km
100,0 RADIO PSR Chemnitz/Geyer 100 kw 357 km
101,7 CRO 2 - Praha Pilsen/Krasov 81 kw 426 km
104,8 hr1 Heidelstein 50 kw 331 km
107,1 B5 aktuell Ochsenkopf 100 kw 392 km
107,6 Antenne Thüringen Saalfeld/Remda 60 kw 301 km



von Lorenz Palm - am 11.07.2009 17:53
@Lahnwelle: Eine "Scatterquelle" sind Flugzeuge, welche die Funkwelle reflektieren. Vielleicht liegt Mühlhausen in einer so günstigen Schneise (Stuttgart? Frankfurt?), wodurch häufiger Scatter in Deutschland entstehen. Nur so eine Theorie.

von Bolivar diGriz - am 12.07.2009 04:22
@Erwin:

Das ist sehr gut möglich, denn wenn man eine Linie von Marburg nach Mühlhausen zieht, läuft diese in etwa durch das Gebiet des Frankfurter Flughafens.

Mir geht es übrigens ähnlich wie dem Eingangsposter, Scatter fallen mir oft dann auf, wenn ich eigentlich auf Sporadic-E warte. Ansonsten empfange ich Scatter immer nur per Zufall, gezielt halte ich eigentlich nie nach Scattern Ausschau, sollte ich aber mal machen.

von Lahnwelle - am 26.07.2009 16:20
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.