Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
UKW / TV-DX-Forum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
-, bikerbs, DX OberTShausen, DX-Timo, schnappdidudeldey, pg09, LeipzigNewsMan74, T-O

DX: 23.08.2009 - Tropo (UKW)

Startbeitrag von T-O am 23.08.2009 07:36

Deutlich angebobene Bedingungen aus West / Südwest:

89.5v HOL 100% NL Utrecht/NH Hotel (utr) 5kW 234km oder
89.5v HOL 100% NL Alkmaar/KPN Mast (nho) 10kW 232km O=2
93.4v HOL Radio Rijnmond Rotterdam-Waalhaven/KPN Toren (zho) 10kW 285km O=2-3
97.4v HOL Slam FM Apeldoorn/Lucasziekenhuis (gel) 0.8kW 181km O=1 fad.
100.2v HOL BNR Nieuwsradio Lochem/Streek Beton (gel) 12kW 157km O=1-3 fad.
101.4v BEL VRT Studio Brussel Genk (VRT Toren) (lim) 40kW 302km
103.6v BEL BEL RTL Liège/Bol d'Air (lie) 50kW 334km O=2-3

...und etliche Funzeln im Bereich

Antworten:

Bei mir aus Richtung Nord bis Ost (Dänemark und Berlin).

Bin aber zu faul heute Logs zu schreiben... gehe jetzt erstmal in die Sonne ;-)



von DX-Timo - am 23.08.2009 08:15
bei mir ist auch leichtes Westtropo.
Kann sogar mit meinem Nokia Handyradio teilweise die Sender aus Lopik und ziemlich gut die aus Markelo empfangen.
Mit einem richtigen Radio gehen die natürlich noch besser.

von pg09 - am 23.08.2009 11:46
Hier war heute Morgen starke Tropo aus West und Südwest. Kalmit, Bornberg, Haardtkopf, Dudelange und Ober-Olm kamen stärker rein als sonst. Alle gingen mit RDS! Selbst RPR1 konnte sich auf der 100,1 gegen planet und FFH wehren.

von DX OberTShausen - am 23.08.2009 15:01
Hier im Osten gabs soeben eine kleine Live-Einblendung der Hornisgrinde :D

98,4 SWR3 (80kw / 423km) -> immer wieder toll :cheers:

von LeipzigNewsMan74 - am 23.08.2009 20:14
Hier kommen zur Zeit:
96,2 SWR 2
98,4 SWR 3
von der Hornisgrinde (432 Km) und irgenwie (fast) immer da.

88,3 SWR 1 BW
91,8 SWR 2
94,3 SWR 3
Vom Raichberg/Alb (444 Km) und auch sonst ziemlich oft da.

95,8 Bayern 3 vom Grünten (510 Km) kommt im Moment in rauschfreiem Mono :spos:

OTH: EulenspiegelTown (23 Km südöstlich von Braunschweig) 52° 08' 00'' Nord und 10° 47' 00'' Ost

von bikerbs - am 23.08.2009 22:12
Nachtrag :
leichte DVB-T Morgentropo in Nordsachsen, Dachantenne Richtung Berlin brachte Kanal 33 ZDF, Kanal 44 P7S1, Kanal 56 kl. Privat-Mux.



von schnappdidudeldey - am 24.08.2009 05:23
Zitat
bikerbs
Hier kommen zur Zeit:
96,2 SWR 2
98,4 SWR 3
von der Hornisgrinde (432 Km) und irgenwie (fast) immer da.

88,3 SWR 1 BW
91,8 SWR 2
94,3 SWR 3
Vom Raichberg/Alb (444 Km) und auch sonst ziemlich oft da.

95,8 Bayern 3 vom Grünten (510 Km) kommt im Moment in rauschfreiem Mono :spos:

OTH: EulenspiegelTown (23 Km südöstlich von Braunschweig) 52° 08' 00'' Nord und 10° 47' 00'' Ost


Sag mal wohnst du irgendwo auf einem Berg oder so? :D
Langsam wird mir mulmig... :joke:
Wenn ein über 500 Km entfernter Sender dauerhaft geht, dann ist das schon sonderbar :rolleyes:

von DX OberTShausen - am 24.08.2009 15:32
500 k ständig das geht gar nicht wg. der Erdkrümmung.
bei 300-310 k ist schluss. Signale aus NRW+ Berlin kann man an der Küste daher nur mit Flattern hören, aber dauerhaft.

alles andere Ist ohne 100 Meter Mast nicht machbar, außer das Signal wird an einem berg reflektiert wie zb der Watzmann. daher ist im Alpenvorland Hornisgrinde und auch Inselsberg regelmäBiger Gast sowie CZ geht immer mit RDS

BS liegt aber im Harzvorland, also die Hornisgrinde liegt südl. davon. Nördl von BS befinden sich keine nennenswerten Berge, also ist eine Reflexion ausgeschlossen

von - - am 24.08.2009 15:39
Zitat
Wetterauer
Zitat
bikerbs
Hier kommen zur Zeit: [....]

OTH: EulenspiegelTown (23 Km südöstlich von Braunschweig) 52° 08' 00'' Nord und 10° 47' 00'' Ost


Sag mal wohnst du irgendwo auf einem Berg oder so? :D
Langsam wird mir mulmig... :joke: [....]

Nein, ich wohne auf keinem Berg. Eher im Loch, denn ringsherum ist höher. Mein Behausung hat eine Höhe von ca. 90 m ü.n.N. Die unter dem Dach befindliche 8 Elemente-Antenne ist umra 6,50m über Erdniveau.

Keine Ahnung, warum hier so weit entfernte Sender andauernd reinschwirren. Ein User, der mal hier war, meinte, der nahe Elm könnte als Spiegel wirken. (3 Km zum Waldrand).

Etwas OT:
96,0 NDR info aus Goslar (100 Watt; 32 Km) gibt es selten zu hören. Dafür Bayern 2 vom Ochsenkopf (245 Km) und oft mit RDS. Würde mal sagen 85% Bayern2 und 15% NDR info.

Mach doch mal einen Ausflug nach hier. ;)

BTW: Kannst Dich auch mal im Forum von Mc Jack umgucken. Da habe ich alle Fernempfangsbeobachtungen drin.
Einige kurze Videos und Ausblicke vom Dachfenster sind auch dabei.

von bikerbs - am 24.08.2009 17:23
MacJack hat aber auch einen 20 Meter Mast mit Rotor und den Harz im Rücken als Reflektor ! Das sind schon sehr optimale Ausgangsbedingungen. BS liegt imo etwas tiefer und nicht an einem Meer.

Und Ochsenkopf halte ich für durchaus realistisch. Sind ja auch unter 300 K

und "andauernd 500 K " ist auch machbar (=regelmäBig, tägl. ) nur eben nicht "dauerhaft" = 24/7

wie gesagt Reflexion am Elm-Gebirge durch Talkessel-Lage kann in der tat Grund dafür sein, auf dem Flachland praktisch ohne ÜRW nicht machbar.

von - - am 24.08.2009 17:44
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.