Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
UKW / TV-DX-Forum
Beiträge im Thema:
32
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
-, Weltempfängermatze, Mathias Volta, Günter Lorenz, fm_am_dx, Rheinländer, Staumelder

[Beitrag entfernt.]

Startbeitrag von - am 17.09.2009 10:22

[Beitrag entfernt.]

Antworten:

Re: Interesse an alten DX-Aufnahmen / ÜRW-Jingles ?

Zitat
ParadiseFM
...oder aber AM-Mitschnitte sind.

Schon mal http://www.mwlist.org probiert?

von Mathias Volta - am 17.09.2009 13:32

[Beitrag entfernt.]

[Beitrag entfernt.]

von - - am 17.09.2009 13:35

Re: Interesse an alten DX-Aufnahmen / ÜRW-Jingles ?

Zitat
ParadiseFM
Das muss neu sein :eek:

Nö. :cool:

Zitat
ParadiseFM
Seit wann gibt es die?

k.A. - das kann uns Günter sicher genauer sagen.
Ich nutze die Liste seit rund anderthalb Jahren. Ist insbesondere für TA Richtung USA & CDN Gold wert und ungefähr ähnlich up to date wie FM-List.
Audio & aktive Mitarbeit ist auch hier stets willkommen !

Zitat
ParadiseFM
Also eine extra Neuanmeldung nötig ?!

Besser isses ! :cool:

von Mathias Volta - am 17.09.2009 13:46

[Beitrag entfernt.]

[Beitrag entfernt.]

von - - am 17.09.2009 13:48

Re: Interesse an alten DX-Aufnahmen / ÜRW-Jingles ?

Der Tag ist ja noch lang...! ;-)

von Mathias Volta - am 17.09.2009 13:51

Re: Interesse an alten DX-Aufnahmen / ÜRW-Jingles ?

Schieb das Zeug doch auf mediafire.com. Grösser als 100MB werden einzelne Dateien nicht sein, oder? Webspace ist unbegrenzt, die "Liegezeit" ebenfalls. Für Dateien die grösser als 100MB sind empfehle im Humyo.com, dort kann man aber max. 10GB lagern. Aber auch das sollte reichen.

Von wann sind die OW-Jingles? 2002? *hechel*

von Staumelder - am 18.09.2009 11:52

Re: Interesse an alten DX-Aufnahmen / ÜRW-Jingles ?

Zitat
ParadiseFM
Ich bin gerade beim Ausmisten auf eine Menge alter Aufnahmen gestoßen, die ich eigentlich zu schade finde um sie zu löschen. Nur leider habe ich gar keine Verwendung mehr dafür und bei FM List hochladen kann man sie auch nicht weil sie entweder gigantisch groß oder aber AM-Mitschnitte sind.


Sowas schmeißt/gibt man doch nicht weg, sondern hebt es auf, schließlich haben die Aufnahmen historischen Wert! Wenn die Kassetten zuviel Platz wegnehmen, besteht doch die Möglichkeit, sie vor der Entsorgung zu digitalisieren. In einem komprimierten Format wie MP3 oder OGG sollten sie auf 1-2 DVD-Rohlingen Platz finden, wenn du es mit der Bitrate nicht übertreibst (bei AM reichen 32 kbps mono locker, für FM 64 kbps mono)...

Ich habe inzwischen rund 1000 KW/MW-DX-Mitschnitte aus dem Zeitraum 1987-2007 als MP3 auf der Festplatte und höre da immer mal wieder gern rein. Viele der aufgenommenen Stationen gibt es schon seit Jahren nicht mehr...

von Weltempfängermatze - am 18.09.2009 11:59

[Beitrag entfernt.]

[Beitrag entfernt.]

von - - am 18.09.2009 14:03

Re: Interesse an alten DX-Aufnahmen / ÜRW-Jingles ?

Zitat
ParadiseFM
Naja, das Problem ist nur - was hat man davon wenn es herumliegt und verstaubt?!

Sollte man es nicht vielmehr mit anderen Interessenten teilen? :spos:

Ich suche auch noch viele Dinge, aber vieles fristet doch auf meiner Festplatte ein eher einsames Dasein und könnte vielleicht andere Leute glücklich machen.


Da ist natürlich was dran. Sicherlich sind die Aufnahmen für den einen oder anderen Hobbyfreund von Interesse.

Zitat

Das hat sich im Laufe der Jahre so angesammelt und man weiß ga r nicht wohin mit dem Zeug . Sind 5 GB alleine auf dem PC, dazu die Cassetten.


Nun, die Kassetten könntest du ja nach der Digitalisierung wiederverwenden, verkaufen/verschenken oder entsorgen. Die Archivierung der Daten sollte doch bei den heutigen Festplattengrößen kein Problem mehr sein. 5 GB nehmen da doch kaum Platz weg, wenn man eine 500-GB-Platte hat...



von Weltempfängermatze - am 18.09.2009 16:51

Re: Interesse an alten DX-Aufnahmen / ÜRW-Jingles ?

Zitat
Weltempfängermatze
entsorgen

Entsorgen - also mir sträuben sich langsam die Nackenhaare !! ;-)
Dafür hat die gute alte Kassette auch lansgam schon Kultstatus !

Zitat
ParadiseFM
-div. Jingles DR P4 u. DR P3

Also das muß ja wohl der Allgemeinheit zugänglich gemacht werden...!! :cool:

Zum Rest:
Du solltest am besten zu Thomas Philipps o.ä. tigern und Dir dort für eine Hand voll ¤uronen eine verschließbare Plastebox holen:
Kassetten rein, Deggel druff, Decke drüber und ab damit in eine trockene Kellerecke, wenn Du Dein Dasein nicht gerade irgendwo in der Schweriner Platte fristen solltest. Ansonsten: Einen Freund fragen, der etwas Platz hat !
Noch ein Argument hierfür: Kassetten halten zwar auch nicht Ewigkeiten, eine Festplatte kann aber auch mal abrauchen und "digitale Amnesie" ist Dir garantiert auch geläufig.

Habe ich mit meinen alten Videokassetten auch gemacht:
Sehenswerter Kult (ARD-Sendeschluß mit NDR-Testbild, N-Joy Radio-Sendestart) ist bereits digitalisiert und hochgeladen, über den Rest im Keller wird eines Tages nachgedacht, wenn Werbefilme aus den frühen 90ern mal intessant werden sollten...

von Mathias Volta - am 18.09.2009 18:16

[Beitrag entfernt.]

[Beitrag entfernt.]

von - - am 18.09.2009 18:25

Re: Interesse an alten DX-Aufnahmen / ÜRW-Jingles ?

Zitat
ParadiseFM
nur wozu das ganze digitalisieren wenn niemand Interesse daran hat?

Dann schaue Dir mal die Zugriffszahlen einschlägiger Videos auf Youtube an und nutze die "Insight"-Funktion Deiner eigenen Videos.

von Mathias Volta - am 18.09.2009 18:39

Re: Interesse an alten DX-Aufnahmen / ÜRW-Jingles ?

Zitat
Mathias Volta
Entsorgen - also mir sträuben sich langsam die Nackenhaare !! ;-)
Dafür hat die gute alte Kassette auch lansgam schon Kultstatus !


Nun, wenn er partout keinen Platz mehr hat... ;) Ich persönlich würde meine alten Kassetten und MDs allerdings niemals entsorgen. Da stecken viel zu viele Erinnerungen drin. Anhören tue ich sie mir aber nur noch sehr selten. Die wichtigsten Mitschnitte habe ich inzwischen auf dem PC sowie als Sicherungskopien auf externen Medien (HDD, DVD/CD). Dennoch ist noch eine ganze Menge zu digitalisieren. Mal sehen, wann ich die Zeit dazu finde...

von Weltempfängermatze - am 18.09.2009 18:47

Re: Interesse an alten DX-Aufnahmen / ÜRW-Jingles ?

Eben das ist das Problem - man hört sie sich vielleicht einmal an , das war es denn aber auch.

Vieles davon ist auch unbrauchbar weil es Voice-Mitschnitte sind. Die Sachen habe ich oben gar nicht erst angeführt.

von - - am 18.09.2009 20:17

Re: Interesse an alten DX-Aufnahmen / ÜRW-Jingles ?

Zitat
ParadiseFM
Eben das ist das Problem - man hört sie sich vielleicht einmal an , das war es denn aber auch.


Seit ich mein Zeug vor ca. 5-7 Jahren auf den PC gebracht habe, höre ich durchaus ab und zu mal rein und schwelge in DX-Erinnerungen der 80er und 90er. :cool:

Zitat

Vieles davon ist auch unbrauchbar weil es Voice-Mitschnitte sind.


Meinst du Mikrofonmitschnitte? So habe ich bis ca. 1992 auch gearbeitet (Weltempfänger vor Ghettoblaster gestellt... :D). Dennoch konnte ich viele dieser Aufnahmen durch Nachbearbeitung am PC ganz gut aufmöbeln (Umweltgeräusche rausschneiden, zweiten Kanal löschen usw.).

von Weltempfängermatze - am 18.09.2009 20:32

Re: Interesse an alten DX-Aufnahmen / ÜRW-Jingles ?

Zitat

Zitat:
SORRY: Online Registration is currently not possible.


... und weiter habe ich da für alle, die lesen können, hingeschrieben:
SORRY: Online Registration is currently not possible. Please use your email program to send a direct email to fmlist@lorenzsoft.de, stating your full name, and the reason for registration.

Die Meldung kommt immer, wenn man eine gmail, hotmail oder yahoo-Adresse angibt. Das ist pro-aktive Abwehr von Leuten, die FMLIST / MWLIST für eine Plattform für Musik-Download halten: "RECOMMENDED BY A FRIEND TO LISTENFAVOUTITE MUSIC". Die beste Anfrage bisher war die: "want to hear m/w s/w radio songs". Oder die: "möchte meine lieblingsmusik hören, hab die seite von meiner schwester empfohlen bekommen".

Also, nicht persönlich nehmen, Mail schreiben!

73,
Günter

von Günter Lorenz - am 19.09.2009 00:05

Re: Interesse an alten DX-Aufnahmen / ÜRW-Jingles ?

Naja, der Upload von kompletten Musikstücken dürfte schon am Upload limit von 2 MB scheitern.


von - - am 19.09.2009 08:01

Re: Interesse an alten DX-Aufnahmen / ÜRW-Jingles ?

@ParadiseFM
Komplette Musikstücke hochzuladen kann zu Urheberrechtsproblemen führen (es wurden schon Youtube-Videos von TV-Überreichweiten zwangsgelöscht, weil Sportveranstaltungen zu sehen waren).
Stationsansagen, Jingles, mit Musik davor oder danach (je maximal 1 Minute) auf FMLIST / MWLIST sind unkritisch. Falls mal etwas knapp über dem 2 MB-Limit ist, kann ich es direkt hochladen.

Das Material, das Dir vorliegt, solltest Du auf keinen Fall entsorgen. Ggfs muß man es digitalisieren, damit man es auch noch in einigen Jahren anhören kann. Veröffentlichen kann schwierig werden, aber einer rein privaten Nutzung steht nix im Weg. (NB: Ich bin kein Rechtsanwalt, ist nur mein persönliches Rechtsverständis).
Der ORF hat z.B. kein Archiv mit solchen Aufnahmen, die haben nur einige Sondersendungen verfügbar, und wenn mal einer z.B. für einen Film O-Ton-Radio aus 1960 oder 1970 braucht, ja, dann hofft man auf eine private "Hörerspende".

73,
Günter



von Günter Lorenz - am 20.09.2009 14:33

Re: Interesse an alten DX-Aufnahmen / ÜRW-Jingles ?

Ich hätte an sowas schon interesse:)

Habe auch so viele ältere sachen die erste Maximalsendung auf RPR1 oder die coca cola charts:Dund anderen kram:)

Ich habe allerdings noch nicht raus gefunden wie ich die als dateien auf ner festplatte bekomme,ohne groß viel wissen auf zu bringen:(

ich habe locker 200alte Kasetten rum liegen,aber an so jingles wäre ich schon interessiert:)

Wenn man einen eigenen server oder ähnliches hätte,könnte man das da drauf ablegen,und andere könnten es wenn sies wollten runter ziehen:)

man würde es ja nicht veröffentlichen

von Rheinländer - am 20.09.2009 15:47

Re: Interesse an alten DX-Aufnahmen / ÜRW-Jingles ?

Das geht ganz einfach: Du benötist ein Klinkenkabel und ein Aufnahmeprogramm, zb

www.waverec.de



Die Coca Cola Charts laufen heute noch im Ausland z.b. Serbien !

von - - am 20.09.2009 15:56

Re: Interesse an alten DX-Aufnahmen / ÜRW-Jingles ?

So eine kleine aber feine Auswahl an DX-Mitschnitten und historischem Material habe ich mal hochgeladen.

Das kann sich JEDER (egal ob angemeldet, registriert oder nur Gast) anhören auf:

http://my.sputnik.de/ParadiseFM/inhalte
http://myyoufm.de/ParadiseFM/inhalte
http://www.meinfritz.de/ParadiseFM/inhalte

Ok, auch da ist man offensichtlich der Meinung dass Radiomitschnitte illegal sind:

> Hallo ParadiseFM,
> wir haben einen deiner Inhalte gesperrt, da dieser
> gegen die AGB von my.SPUTNIK.de verstoßen hat. Der
> Inhalt ist in deinem Profil entsprechend markiert.
> Bitte achte in Zukunft auf die Bestimmungen zum
> Upload von Inhalten. Falls an dieser Stelle ein
> Irrtum vorliegen sollte, schreib uns einfach eine
> E-Mail an 210000@mdr.de.
>
> Viele Grüße
> Dein Admin-Team


Man kann es nicht fassen...

Seltsamerweise wurden meine beiden Aufnahmen von Sputnik nicht gelöscht. Ein Schelm wer da böses denkt...

von - - am 21.09.2009 18:45

Re: Interesse an alten DX-Aufnahmen / ÜRW-Jingles ?

Zitat
ParadiseFM
So eine kleine aber feine Auswahl an DX-Mitschnitten und historischem Material habe ich mal hochgeladen.

Das kann sich JEDER (egal ob angemeldet, registriert oder nur Gast) anhören auf:

http://my.sputnik.de/ParadiseFM/inhalte
http://myyoufm.de/ParadiseFM/inhalte
http://www.meinfritz.de/ParadiseFM/inhalte

Ok, auch da ist man offensichtlich der Meinung dass Radiomitschnitte illegal sind:

> Hallo ParadiseFM,
> wir haben einen deiner Inhalte gesperrt, da dieser
> gegen die AGB von my.SPUTNIK.de verstoßen hat. Der
> Inhalt ist in deinem Profil entsprechend markiert.
> Bitte achte in Zukunft auf die Bestimmungen zum
> Upload von Inhalten. Falls an dieser Stelle ein
> Irrtum vorliegen sollte, schreib uns einfach eine
> E-Mail an 210000@mdr.de.
>
> Viele Grüße
> Dein Admin-Team


Man kann es nicht fassen...

Seltsamerweise wurden meine beiden Aufnahmen von Sputnik nicht gelöscht. Ein Schelm wer da böses denkt...


Hmm, die drei Seiten scheinen, vom Design/Layout abgesehen, identisch zu sein - offenbar eine ARD-Kooperation. :rolleyes: Dass man Mitschnitte fremder Stationen löscht, ist IMHO nicht verwunderlich, schließlich will (und darf) man kein Tonmaterial der Konkurrenz auf der eigenen Seite veröffentlichen. Und mit dem Urheberrecht nimmt man es dort auch sehr genau. Der Admin wird klare Vorgaben seiner Chefetage haben, was erS zu löschen hat.

von Weltempfängermatze - am 21.09.2009 23:41

Re: Interesse an alten DX-Aufnahmen / ÜRW-Jingles ?

Darum geht es nicht.

Im Einzelfall hat man ja durchaus das Recht, Aufnahmen zu löschen (ähnl. Hausrecht).

Allerdings werde ich von anfang an mit einer anonymen Standard-Mail unter Generelverdacht gestellt, ohne konkreten Beweis, ohne konkreten Hinweis auf den Punkt der AGB gegen den ich verstoßen haben soll. Das finde ich schlimmer als zu Stasi Zeiten.

Der Admin kann nicht einfach Mitschnitte löschen ohne zu wissen, ob ich dafür das Einverständnis der jeweiligen Sender habe (was ich bei Aufnahmen aus dem Radio gar nicht brauche!)


Der Anfangsverdacht reicht nicht aus, schließlich leben wir in einem Rechtsstaat wo nicht der Angeklagte seine Unschuld beweisen muss sondern die Staatsanwaltschaft in der Pflicht ist.

Urheberrecht ist ein geflügteltes Wort, schließlich habe ich die Dateien erstellt, also bin ich auch der Urheber.

Und ein DR Pausenzeichen von 1989 oder Megaradio oder Power 612 ist sicher keine Konkurrenzsituation.

aber gut, offensichtlich ist man da nicht an einem guten Image interessiert und so kann ich von einer Anmeldung da nur abraten. schade :(

von - - am 22.09.2009 08:23

Re: Interesse an alten DX-Aufnahmen / ÜRW-Jingles ?

Zitat
ParadiseFM
Der Admin kann nicht einfach Mitschnitte löschen ohne zu wissen, ob ich dafür das Einverständnis der jeweiligen Sender habe (was ich bei Aufnahmen aus dem Radio gar nicht brauche!)

Urheberrecht ist ein geflügteltes Wort, schließlich habe ich die Dateien erstellt, also bin ich auch der Urheber.


In Sachen Urheberrecht irrst du dich. ;) Dieses liegt bei den Autoren und Komponisten des gesendeten Materials, ggf. auch bei den Plattenfirmen oder Sendern. Du kannst es zwar für den Privatgebrauch mitschneiden und auch im Familien- und engen Freundeskreis weitergeben (die Vergütung der Autoren/Rechteinhaber bezahlst du über die Urheberrechtsabgbabe, die im Preis der Kassetten/MDs/CDs enthalten ist). Für eine Veröffentlichung, z.B. im Internet, benötigst du aber in jedem Fall eine schriftliche Genehmigung des Urhebers. Ohne Zustimmung des Autors darfst du das Material erst 70 Jahre nach dessen Tod veröffentlichen. (Ich bin kein Rechtsanwalt, und dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine unverbindliche Schilderung meines Kenntnisstandes.)

Zitat

Der Anfangsverdacht reicht nicht aus, schließlich leben wir in einem Rechtsstaat wo nicht der Angeklagte seine Unschuld beweisen muss sondern die Staatsanwaltschaft in der Pflicht ist.


Das stimmt. Sicherlich geht man hier präventiv vor, um die Staatsanwaltschaft gar nicht erst bemühen zu müssen. Die hat ohnehin wichtigeres zu tun als sich um solche Bagatellen zu kümmern.

Zitat

Und ein DR Pausenzeichen von 1989 oder Megaradio der Power 612 ist sicher keine Konkurrenzsituation.


Es handelt sich immerhin um andere Programme als die eigenen. Die propagiert man eben nicht gern, man will das Publikum schließlich auf die eigene Marke "einnorden". Zudem greift hier die Urheberrechtsproblematik.

Meiner Meinung nach sind solche Seiten/Communities wie die mysputnik.de ohnehin nicht der richtige Ort, um DX-Aufnahmen hochzuladen, da sie eine Zielgruppe ansprechen, der das Verständnis dafür fehlt. Auf einer hobbyspezifischen Seite (notfalls deiner eigenen) wäre das Material viel besser aufgehoben. Wende dich doch mal an den Betreiber von www.intervalsignals.net, vielleicht lässt sich da was deichseln. ;)

Zitat
Mathias Volta
Dann schaue Dir mal die Zugriffszahlen einschlägiger Videos auf Youtube an und nutze die "Insight"-Funktion Deiner eigenen Videos.


"Insight" funktioniert bei mir nicht. Zwar werden auf der Startseite eine Weltkarte und eine Art Fieberkurve angezeigt, aber wenn ich bei meinen Videos auf "Insight" klicke, kommt nur die Meldung
"YouTube Insight wird geladen..." ohne dass weiter etwas passiert. Muss ich irgendwas einstellen, um Statistiken zu erhalten?

von Weltempfängermatze - am 25.09.2009 22:34

Re: Interesse an alten DX-Aufnahmen / ÜRW-Jingles ?

Nun ja, wo kein Kläger - da kein Richter.

Sprich: Ein Sender der pleite ist, den es etliche Jahre nicht mehr gibt, oder ein Pirat wird eben nicht mehr klagen können.

Wenn ich etwas (also keine blanken Jingles o.ä.) mitschneide , macht es doch keinen Sinn dass nicht ich der Urheber bin sondern ein unbeteiligter Dritter !?

Wäre ja so als wenn man meine RDS Fotos löscht mit dem Hinweis ich muss den WDR vorher um Erlaubnis fragen, schließlich steht ja der Sendername 1LIVE auf dem Bild im RDS :rolleyes:

Zudem: Weshalb unterscheidet man da und lässt die hausinternen Mitschnitte online obwohl doch gerade der MDR hinter jeder Art von vermeintlichen Copyright Verstößen hinterher ist ;-) ? *g*

Im Übrigen muss man doch davon ausgehen, dass ich eine Genehmigung habe. Stattdessen : Generalverdacht. Und das nervt mich. Man lässt einen nicht erklären, es wird einem das Wort abgeschnitten.

Dabei sitzt gerade die ARD im Glashaus - vor nicht allzu langer Zeit ist ein von mir erstellter Mitschnitt ohne mein Wissen und ohne meine Genehmigung auf der Website einer ARD Welle gelandet.
Man konnte mir nicht erklären, wie die Datei dort hin gelangt ist (sehr schlecht für den Sender !) und hat sie dann entfernt...Soviel dazu.

von - - am 25.09.2009 22:51

Re: Interesse an alten DX-Aufnahmen / ÜRW-Jingles ?

Zitat
ParadiseFM
Wenn ich etwas (also keine blanken Jingles o.ä.) mitschneide , macht es doch keinen Sinn dass nicht ich der Urheber bin sondern ein unbeteiligter Dritter !?


Urheber ist derjenige, der den aufgezeichneten Inhalt ersonnen hat (sofern er die Rechte an seinem geistigen Eigentum nicht an die Plattenfirma oder den Sender abgetreten/verkauft hat).

Zitat

Wäre ja so als wenn man meine RDS Fotos löscht mit dem Hinweis ich muss den WDR vorher um Erlaubnis fragen, schließlich steht ja der Sendername 1LIVE auf dem Bild im RDS :rolleyes:


In diesem Falle bist m.E. allein du der Urheber des Fotos. Denn im Urheberrecht gibt es eine sog. "Schöpfungshöhe", die darüber entscheidet, ob ein Werk schützenswert ist oder nicht. Ein über RDS ausgestrahlter Stationsname dürfte dieses Kriterium wohl kaum erfüllen, dein Foto als schöpferisches Werk aber sehr wohl.

Anders dürfte es jedoch aussehen, wenn du z.B. ein Werbeplakat eines Senders fotografierst, da hier die Rechte des Plakat-Urhebers tangiert werden. Das Plakat darf im Foto also maximal Beiwerk sein.

In Frankreich sieht es übrigens noch schlimmer aus, da darfst du nicht mal Fotos von bekannten Gebäuden (z.B. Eiffelturm oder Louvre) veröffentlichen, ohne den Architekten bzw. dessen Erben/Rechtsnachfoler um Erlaubnis zu fragen.

Zitat

Zudem: Weshalb unterscheidet man da und lässt die hausinternen Mitschnitte online obwohl doch gerade der MDR hinter jeder Art von vermeintlichen Copyright Verstößen hinterher ist ;-) ? *g*


Wie du schon schriebst: Ein Narr ist, wer Böses dabei denkt. ;)

Zitat

Im Übrigen muss man doch davon ausgehen, dass ich eine Genehmigung habe. Stattdessen : Generalverdacht. Und das nervt mich. Man lässt einen nicht erklären, es wird einem das Wort abgeschnitten.


Ich schätze, hier macht man es sich aus Kostengründen einfach. Die Standardmail ist ein klares Indiz...

von Weltempfängermatze - am 25.09.2009 23:58

Re: Interesse an alten DX-Aufnahmen / ÜRW-Jingles ?

Traurig diese Geschichte. So wie es ja auch schon Streit gab mit Senderfotos weil Sendeanstalten nicht wollten dass ihre Antennen zu sehen sind.

Für jeden Pups wird mit dem Rechtsanwalt gedroht. Anstatt sich einfach an der medialen Vielfalt zu erfreuen und der Mühe die andere für ihr Hobby haben.

Schließlich ist das doch viel Aufwand für das Allgemeinwohl :)

von - - am 26.09.2009 07:30

Re: Interesse an alten DX-Aufnahmen / ÜRW-Jingles ?

Zitat
Weltempfängermatze
Zitat
Mathias Volta
Dann schaue Dir mal die Zugriffszahlen einschlägiger Videos auf Youtube an und nutze die "Insight"-Funktion Deiner eigenen Videos.


"Insight" funktioniert bei mir nicht. Zwar werden auf der Startseite eine Weltkarte und eine Art Fieberkurve angezeigt, aber wenn ich bei meinen Videos auf "Insight" klicke, kommt nur die Meldung
"YouTube Insight wird geladen..." ohne dass weiter etwas passiert. Muss ich irgendwas einstellen, um Statistiken zu erhalten?

Sorry, hatte Deinen Beitrag in der Hektik der letzten Tage irgendwie übersehen:
Einstellen mußt Du eigentlich nichts:
Wenn Du "Insight"drückst, erscheint ja die von Dir genannte Weltkarte mit der Fieberkurve, normalerweise wird hier anhand der Färbung schon ersichtlich, ob Dein entsprechendes Video neben Deutschland z.B. auch in Dänemark, Frankreich, in Australien, Mexiko oder den USA gesehen wurde.
Unter der Weltkarte kannst Du unter "alle Regionen" die einzelenen Kontinente abrufen:
Nett hierbei: Bei den USA kannst Du so sehen, von welchen Bundesstaaten aus Dein Video aufgerufen wurde. Bei mehreren 100 Zugriffen kann bei den Amis schnell ein bunter "Flickenteppich" der einzelnen Staaten zusammenkommen.
Links neben der Weltkarte kannst Du auch nachvollziehen, wie Dein Video gefunden wurde, z.B. über externe Suche usw. Hier wird auch ersichtlich, wieviel Männlein oder Weiblein das Video angeschaut haben, wobei der feminine Anteil bekanntlich fast immer gegen Null geht. :-)

Das Menü links ist anschaulich dargestellt und kann übersichtlich sowohl auf das einzelne Video, als auch auf alle auf Deinen Kanal hochgeladenen Videos angewendet werden (Auch bei Youtube jeweils fett hervorgehoben, daher in meinem Beispiel des zuletzt hochgeladenen Videos ebenfalls):

(über der Weltkarte)
MW-DX: WPTX 1690 Lexington Park, MD in Geeste, Germany - 6.347km
Hinzugefügt: 26.09.2009 22:35:12

Aufrufe insgesamt: 61

Alle Videos
Aufrufe
21.09.2009 - 30.09.2009 alle Länder

(links neben der Weltkarte)
Alle Videos
Zusammenfassung
Aufrufe
Demografische Daten
Community

MW-DX: WPTX 1690 Lexington Park, MD in Geeste, Germany - 6.347km
Aufrufe
Entdeckt
Demografische Daten
Community
Hotspots

Diese Menüansicht sollte bei Dir eigentlich ähnlich sein, um das Gewünschte dann anzuklicken...

von Mathias Volta - am 01.10.2009 21:59

Re: Interesse an alten DX-Aufnahmen / ÜRW-Jingles ?

Zitat
ParadiseFM
Wer was haben möchte kann ja mal einen Vorschlag machen, einige Sachen (bis 20 MB) kann ich per E-Mail verschicken- ihr solltet aber kucken ob euer Provider so große Dateien zulässt.

.

alles Belgisches! :)

Vielen Dank! :D

von fm_am_dx - am 03.10.2009 10:01

Re: Interesse an alten DX-Aufnahmen / ÜRW-Jingles ?

Zitat
Mathias Volta
Einstellen mußt Du eigentlich nichts:
Wenn Du "Insight"drückst, erscheint ja die von Dir genannte Weltkarte mit der Fieberkurve, normalerweise wird hier anhand der Färbung schon ersichtlich, ob Dein entsprechendes Video neben Deutschland z.B. auch in Dänemark, Frankreich, in Australien, Mexiko oder den USA gesehen wurde.
Unter der Weltkarte kannst Du unter "alle Regionen" die einzelenen Kontinente abrufen:
Nett hierbei: Bei den USA kannst Du so sehen, von welchen Bundesstaaten aus Dein Video aufgerufen wurde. Bei mehreren 100 Zugriffen kann bei den Amis schnell ein bunter "Flickenteppich" der einzelnen Staaten zusammenkommen.
Links neben der Weltkarte kannst Du auch nachvollziehen, wie Dein Video gefunden wurde, z.B. über externe Suche usw. Hier wird auch ersichtlich, wieviel Männlein oder Weiblein das Video angeschaut haben, wobei der feminine Anteil bekanntlich fast immer gegen Null geht. :-)

Das Menü links ist anschaulich dargestellt und kann übersichtlich sowohl auf das einzelne Video, als auch auf alle auf Deinen Kanal hochgeladenen Videos angewendet werden (Auch bei Youtube jeweils fett hervorgehoben, daher in meinem Beispiel des zuletzt hochgeladenen Videos ebenfalls):


Ah, danke. Gestern Abend hat es endlich geklappt, Insight aufzurufen (vorher gab es nur den Hinweis "Youtube Insight wird geladen...", ohne das weiter etwas passierte).

Interessant zu sehen, wo die Videos aufgerufen und wie sie entdeckt wurden. Insgesamt sind 90% meiner Zuschauer männlich und gehören überwiegend zur Altersgruppe 35-44. Soso... ich spreche also die gleiche Zielgruppe an wie Radio 21... ;)

Momentan funktioniert aber mal wieder gar nichts. Wenn ich auf Insight klicke, kommt wieder nur der Hinweis, ohne dass etwas geladen wird. Lediglich die beiden Grafiken auf der YouTube-Startseite werden wie gehabt angezeigt. :confused:

von Weltempfängermatze - am 03.10.2009 14:53

Re: Interesse an alten DX-Aufnahmen / ÜRW-Jingles ?

Mesajul a fost trimis:hot:

@ Bel-FM DX : check 'ns jouw inbox... 'k heb je 3 mailtjes opgestuurd met jingles van Topradio, R. Contact / Contact+, Extra Gold, Exclusive enz.

veel luisterplezier :)



von - - am 05.10.2009 10:50
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.