DX: 06.10.2009 - Tropo (FM)

Startbeitrag von - am 06.10.2009 09:29

Gute Bedingungen Richtung N / NO an der Ostseeküste.

Auf 95 FM kommt Radio Soft aus Copenhagen sehr gut an.

Leider im TV Bereich keine Verbesserung festzustellen, auch kein DAB aus DK

Antworten:

0,5 kw über 220 km ist ja schonmal was....

mit welchem Empfänger hast den empfangen? ATS oder mit der Yagi von Triax ?

von Kenny S. - am 06.10.2009 09:55
der geht mobil im Sangi.

Yagi ist derzeit nach Berlin gedreht, damit kommt nur Nästved rein.

Interessant wird es erst wenn die Lokalsender aus Schweden kommen. Von Malmö ging aber nur SR heute morgen

von - - am 06.10.2009 10:03
achso, du meinst Mix Megapol, RIX, NRJ und co ? RIX hatte ich n Ribnitz mal...

von Kenny S. - am 06.10.2009 10:19
90,6MHz HR1 Hardberg 183km O=3

90,8MHz SWR1 Bornberg 143km O=1-2

91,9MHz Bayern1 schwaben!Hühnerberg bei Donauwörth O=1-2 341km :hot:

96,2MHz SWR2 Horningsrinde 257kmO=2-3

100,7MHz Lux/ Radio Dudelange 172km O=4


Jetzt kommts!!

105,7MHz FUN Radio!! Lannemezan/quartier du lay,alle 10min mal für 20-30sek ca 700km!

das selbe auf

107,5MHz FUN Radio Dienne/Rocher de Laquenlle beide kamen mit max O=2-3 ganz kurz durch.

Habe,für diese Frequenz 2 möglichkeiten,lannemezan,gibt es laut google an den Pyreneen,dann hatte er mit quartier du lay am atlantik angezeigt in der nähe von la roche sur yon das wären etwa 750km,bei der anderen möglichkeit,was ich für unwahrscheinlich halte,wesentlich weiter.

Kann mir jemand die Entfernungen sagen? von den beiden Fun Radio Frequenzen,hab nichts gefunden

Astrein!!!

von Rheinländer - am 06.10.2009 11:05
105.7v F Fun Radio Lannemezan/Quartier du Lay (65) 1 kw 1003km
107.5v F Fun Radio Dienne/Rocher de Laqueuille (15) 0.2 kw 712km


QTH Lohmar ist richtig ? Dann sind das die Entfernungen, 1000 km :eek: 1kw ...........


von Kenny S. - am 06.10.2009 11:11
Zitat
Kenny S.
105.7v F Fun Radio Lannemezan/Quartier du Lay (65) 1 kw 1003km
107.5v F Fun Radio Dienne/Rocher de Laqueuille (15) 0.2 kw 712km


QTH Lohmar ist richtig ? Dann sind das die Entfernungen, 1000 km :eek: 1kw ...........




2 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.10.09 13:13 durch Kenny S..


ja lohmar NRW ist richtig!! :eek:

1000km:eek:ist ja heftig,das mit dem Roadstar:eek:das ist der absolute hammer:eek:
Ich kann nix mehr sagen:eek:

das war Pures Glück,das ich genau zu dem Zeitpunkt,den jingle gehört hatte

von Rheinländer - am 06.10.2009 11:27
allerdings würde ich sagen es war der hier

105.7v Fun Radio Bar-sur-Aube/Ferme Ste.Germaine (10) 0.5 kw 343km

aber der auf 107,5 müsste stimmen mit 712 km

von Kenny S. - am 06.10.2009 11:31
Tut mir leid, aber das ist schlichtweg Humbug.

Die Sender kommen natürlich aus Belgien:



105.7 BEL lie Verviers/Lambermont (Terrain de Sport) 50°35'32/5°49'41 Fun Radio 250 45 169 0.3 v D 70
107.5 BEL nam Namur/Erpent (Château d'eau) 50°25'59/4°53'58 Fun Radio FUNRADIO __FUN___ 6217 201 42 100 0.5 v D



Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass derartige Frankreich-Empfänge (französische Kleinsender) um diese Jahreszeit (=außerhalb der Sporadic-E Saison) völlig ausgeschlossen sind, zumindest doch nicht mit einem normalen Autoradio.

Die Werbung (Spots mit ".be" und "huitante" oder "nonante") sollte eigentlich Klarheit schaffen.

von - - am 06.10.2009 11:36
Zitat
Kenny S.
allerdings würde ich sagen es war der hier

105.7v Fun Radio Bar-sur-Aube/Ferme Ste.Germaine (10) 0.5 kw 343km

aber der auf 107,5 müsste stimmen mit 712 km



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.10.09 13:32 durch Kenny S..


hmm könnte auch möglich sein,der 105,7v kam aber nicht so oft durch die die andere Frequenz,daher zweifel ich da etwas,auch nicht so stark,aber glauben tue ich das mit den 343km schon eher,aber zum anderen...wenn die 712km gehen bestünde die chance das die 1000km auch gehen.

aber die 343 halte ich erstmal für wahrscheinlicher,wenn das echt der 1000er gewesen sein sollte,gehe ich nochmal hin,und gucke weiter,dann bestünde die chance spanier zu empfangen:eek:

von Rheinländer - am 06.10.2009 11:37
Nein, wie gesagt es war gar nicht Frankreich sondern Belgien.

von - - am 06.10.2009 11:39
Zitat
ParadiseFM
Tut mir leid, aber das ist schlichtweg Humbug.

Die Sender kommen natürlich aus Belgien:



105.7 BEL lie Verviers/Lambermont (Terrain de Sport) 50°35'32/5°49'41 Fun Radio 250 45 169 0.3 v D 70
107.5 BEL nam Namur/Erpent (Château d'eau) 50°25'59/4°53'58 Fun Radio FUNRADIO __FUN___ 6217 201 42 100 0.5 v D



Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass derartige Funzel-Empfänge um diese Jahreszeit (=außerhalb der Sporadic-E Saison) völlig ausgeschlossen sind, zumindest doch nicht mit einem normalen Autoradio.

Die Werbung (Spots mit ".be" und "huitante" oder "nonante") sollte eigentlich Klarheit schaffen.



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.10.09 13:37 durch ParadiseFM.


Hallo,nein ich habe ja den Modifizierten Roadstar damit hatte ich die empfangen,mit dem Autoradio,kann man sowas vergessen,der Roadstar hat 2x 80Khz filter drin.

ok Belgien...da hab ich jetzt nicht dran gedacht gehabt,wäre auch zu kurz,um da was raus zu hören,

Müßte ich nochmal runter,warten bis die kommen und dann mit dem webradiostream abgleichen

von Rheinländer - am 06.10.2009 11:42
na dann falscher Alarm :-( :-(

aber ich hatte grad

88,8 WDR 5 Langenberg/Hordtberg 100kw 316 km



von Kenny S. - am 06.10.2009 11:42
Zitat
ParadiseFM
Nein, wie gesagt es war gar nicht Frankreich sondern Belgien.


alles klar danke dir,denke ich auch das es Belgien war.

von Rheinländer - am 06.10.2009 11:44
Zitat
Kenny S.
na dann falscher Alarm :-( :-(

aber ich hatte grad

88,8 WDR 5 Langenberg/Hordtberg 100kw 316 km



---------------------------------------------------------------------------------------
QTH: 25336 Elmshorn 09e39/53n45


Radio : mobil : Sangean ATS 909 (80 / 110) und JVC KD-G 612 (1x org. Filter / 1x 110 khz / 1x 80 khz)


ja schade:(,der Roadstar ist schon toll:),mit dem Autoradio,hätte ich kaum ne chance bayern3 zu empfangen,was mit dem Roadstar fast immer gelingt

aber bayern1 schwaben,ist auch net schlecht:)und das hatte ich deutlich verstanden

von Rheinländer - am 06.10.2009 11:50
welchen Roadstar haste denn?

von Kenny S. - am 06.10.2009 11:51
Hier ( Südwestfalen ) gerade starke Signale aus Südost! ( Heidelstein, Kreuzberg, Ochsenkopf ) kommen mit Vollausschlag. Auch ohne Unterdachantenne, Bayern 1( 98,3 MHz ) gerade im Degen und Roadstar Indoor stabil empfangen können...

von 88,7 MHz - am 06.10.2009 12:06
Zitat
Kenny S.
welchen Roadstar haste denn?
den TRA 2350P mit 2x 80ern filtern:)

ne feine sache

von Rheinländer - am 06.10.2009 12:40
Zitat
sept secrets
Hier ( Südwestfalen ) gerade starke Signale aus Südost! ( Heidelstein, Kreuzberg, Ochsenkopf ) kommen mit Vollausschlag. Auch ohne Unterdachantenne, Bayern 1( 98,3 MHz ) gerade im Degen und Roadstar Indoor stabil empfangen können...


die 98,3v bekomme ich hier immer rein,wenn auch nicht immer beständig,die 93,4v auch:)Radio Regenbogen 102,8v hab ich auch Täglich drin

Bei der 103,0 Antenne bayern wirds schwer,da das kabel leck massiv rein stört:(,da muß ich mir noch was überlegen für

von Rheinländer - am 06.10.2009 12:45
91,8 Radio 1 Smilde/NL (308 Km; 100 KW) O=2
94,8 Radio 4 Smilde/NL (308 Km; 100 KW) 0=2
98,4 Radio 1 Markelo/NL (296 Km; 100 KW) 0=2

106,6 SWR 4 Frankenradio Waldenburg (338 Km; 50 KW) 0=1

QTH: 52° 08' 00'' Nord; 10° 47' 00'' Ost - EulenspiegelTown, 23 Km südöstlich von Braunschweig

von bikerbs - am 06.10.2009 14:20
Gerade 2mal ganz kurz aufgetaucht

MDR Jump 90,2MHz inselsberg 228km O=0-1

nach NO-N scheint es aktuell besser zu gehen



von Rheinländer - am 06.10.2009 15:54
die 98,3v bekomme ich hier immer rein,wenn auch nicht immer beständig,d

Im Roadstar fehlt noch ein Filter! Dann habe ich noch die Nordhelle direkt vor der Nase und der Sender Siegen 98,4 macht im Roadstar, ohne Dachantenne, der 98,3 das Leben schwer. Mit Filter wäre das sicher um einiges besser.

von 88,7 MHz - am 06.10.2009 16:35
Zitat
sept secrets
die 98,3v bekomme ich hier immer rein,wenn auch nicht immer beständig,d

Im Roadstar fehlt noch ein Filter! Dann habe ich noch die Nordhelle direkt vor der Nase und der Sender Siegen 98,4 macht im Roadstar, ohne Dachantenne, der 98,3 das Leben schwer. Mit Filter wäre das sicher um einiges besser.


ja,das bringt echt viel,auch wenn der Stereo Ton etwas verzerrt ankommt,aber geht noch:)

auf der 98,3v kommt hier auch vivacite,da muss man schon genau die Richtung wissen damit man bayern1 hören kann.
Heute hatte ich den ganzen Tag fast bayern3 gehört,93,4v bis gegen 17uhr der Empfang schlechter wurde.

Ist schon erstaunlich was ich mit dem Roadstar alles Empfangen kann,was mit normalen radios nie gehen würde,Radio Regenbogen 102,8v ging auch recht gut heute,den hatte ich gestern auch dabei gehabt.



von Rheinländer - am 06.10.2009 17:17
Ja, das waren die Belgier. Wäre schön gewesen, aber Funradio aus Verviers (105.7) hat mittlerweile eine ganz ordentliche Reichweite. Zumindest, seit Parkstad seinen Schalldämpfer bekam. ;)

von Peter Schwarz - am 06.10.2009 18:27
Zitat
Peter Schwarz
Ja, das waren die Belgier. Wäre schön gewesen, aber Funradio aus Verviers (105.7) hat mittlerweile eine ganz ordentliche Reichweite. Zumindest, seit Parkstad seinen Schalldämpfer bekam. ;)

http://dxtagebuch.twoday.net/
http://noordzeefm.twoday.net
Protestantisch genussbefreiter Bohème
QTH: Kerkrade 06e04/50n52
Kenwood KT-980F an 8-ele-Yagi auf Mast drehbar mit Rotor. Degen 1103 mit 60kHz-Filtern. "Martens-Rahmen" für MW.
TV: DVB-T/DVB-S-Kombireceiver von Technisat an Fuba UHF-Yagi drehbar, Grundig-TV für Analog-Empfang, DVB-T-Stick für unterwegs
Zweit-QTH: Tischardt 09e19/48n34, dort 17-ele-UKW-Yagi drehbar


ich hatte mich echt schon gewundert,mit einem Roadstar auch wenn er modifiziert ist,ohne yagi,so weit zu kommen:eek:

wobei beide frequenzen hier gleich zu sind 105,5v einslive+105,8 Radio erft

107,6 AFN Bonn+107,4 SWR4 Koblenz

Da wirds schon sehr schwer die zu Empfangen,wobei die 107,5v besser ging als die andere frequenz

Leider war das nur ein sehr Kurzes vergnügen gewesen

Ja das mit Frankreich wäre echt genial gewesen,schade eigentlich;)

von Rheinländer - am 06.10.2009 20:09
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.