Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
UKW / TV-DX-Forum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Jassy, Rob PE1ITR

DAB aus Eindhoven

Startbeitrag von Rob PE1ITR am 25.04.2011 08:44

Hallo,

Gestern und heute habe ich zwischen DAB kanal 11A und 13A gehort. Die Ausbreitung war leicht über normal in den Morgen.

Log aus Eindhoven :
2011-04-24
6:30 UTC 5B MTV NL (zender rijswijk of den haag)
7:00 UTC 11B Norwich QTF 320 ( Muziek met onderbrekingen)
7:30 UTC 11C Cambridge QTF 280 (Veel QSB alleen id decode)
7:00 UTC 11D WDR-Mobil (Sterk signaal)
7:00 UTC 12A VRT DAB (Sterk signaal)
7:00 UTC 12B RTBF DAB (Sterk signaal)
7:00 UTC 12C Publieke omroep (Sterk signaal)
7:00 UTC 12D NRW K12 (Sterk signaal)

2011-04-25
7:05 UTC 11C 220.352MHz Kent QTF 265
7:30 UTC 13A ?? QTF 40

Empfänger: Microspot 319 DAB+, Vorverstärker 3sk97 FET und 10 el Yagi.
Der englische Sender, konnte ich nicht ohne Vorverstärker empfangen.

Hier sind einige Bilder von der Einrichtung:
http:/www.pe1itr.com/expeditie/dab/20110424_dab.htm

Die 10-Element Yagi mit Vorverstärker ist nur für DAB-Kanäle 10A bis 13A ausgelegt. Für den unteren Kanälen, würde ich eine separate Yagi machen.
Hier sind die Eigenschaften von die 10 el Yagi:
http://www.pe1itr.com/fmdx/dabant.htm

grüßen Rob

Antworten:

Ich schiebe diesen Thread zum DX Forum :)

von Jassy - am 25.04.2011 08:52
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.