Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
UKW / TV-DX-Forum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 7 Jahren
Beteiligte Autoren:
Karl Kaiser, Toto_Pfalz

DX:10.06.2011 Tropo (DVB-T)

Startbeitrag von Toto_Pfalz am 10.06.2011 12:47

Heute morgen kurz nach sieben war es soweit:
Das erste Mal seit meiner Installation einer Bereichsantenne und Ausrichtung auf den Donon, gab es Tropo was reichte um die Sender auf K50 (706 MHz) einzulesen und sogar in Pixelmatsche anzuzeigen. Normalerweise ist nichts zu empfangen. Beim Skymaster DT500 reichte es für 77% Signalstärke und 45% Signalqualität.

:cheers:




Wie man sieht war das Signal gerade über der Dekodiergrenze. Die Sprache wurde nicht richtig erkannt und Videotextsignal kaum auch keins an. Aber dennoch hab ich einen Riesenhüpfer gemacht!

Antworten:

Das grenzt unter den Extrembedingungen im Tal mit Unterdachantenne schon an ein Wunder -
aber Tropo macht's eben möglich. Und den Spaß an der Freude kann ich mir zu gut vorstellen.

Nur 30km südwestlich am Sportgelände Höchen auf knapp 500mNN mit Traumsicht nach Süden
ist der DVB-T-Empfang aus Frankreich so einfach, dass es schon keinen Spaß mehr macht:

108km Nancy (auf K52 dominiert aber Brandenkopf aus 133km)
098km Donon
085km Strasbourg-Nordheim
085km Dudelange (ausgerechnet K21-air perfekt - dazu K24/27 trotz Bewaldung, auch VHF-K07)
070km Metz-Luttange
034km Forbach (Peilung wie Nancy)

Bis auf Nancy, Forbach und Dudelange reicht sogar eine Mini-China-Antenne hier oben völlig aus.

von Karl Kaiser - am 10.06.2011 16:07
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.