Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ACD-Forum
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Andy Schmid, elvira, NobbyR, Toni

Jesus ruft am Kreuz: "Mein Gott, mein Gott, warum hast Du mich verlassen?"

Startbeitrag von Andy Schmid am 08.04.2007 03:57

Irrtum: Die Evangelisten, die sonst griechisch schreiben, zitieren diese Worte sogar im aramäischen Originaltext: "Eloi Eloi lema sabakhtami". Das hieße angeblich: "Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?".

Doch Markus, Matthäus und Co. sparachen kein Aramäisch. Überprüfungen ergaben die Version: "Mein Gott, mein Gott, für dieses Schicksal wurde ich aufgespart."

Antworten:

Zitat
Andy Schmid
Irrtum: Die Evangelisten, die sonst griechisch schreiben, zitieren diese Worte sogar im aramäischen Originaltext: "Eloi Eloi lema sabakhtami". Das hieße angeblich: "Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?".

Doch Markus, Matthäus und Co. sparachen kein Aramäisch. Überprüfungen ergaben die Version: "Mein Gott, mein Gott, für dieses Schicksal wurde ich aufgespart."


------

Wenn ich jetzt Ketzer wäre, würde ich sagen: Gott gibt es nicht. Es gibt nur uns, jetzt und hier. Ein Gott kann uns nicht retten, nur wir selber.

von Toni - am 08.04.2007 08:58

TONI - der Ketzer des ACD!!!

heee, bei uns herrscht Meinungsfreiheit - daher wärst Du niemals ein Ketzer!!!

Eine Ausnahme gibt es natürlich und zwar wenn Du schreien würdest: "Mein Atlan, mein Atlan, warum hast Du mich verlassen?"

Aber das wird wohl eher ELVIRA tun, wenn Atlan irgendwann von seinem Urlaub abgezogen wird, um Perry Rhodan beim Kampf um die Galaxies zu unterstützen ;-)





von Andy Schmid - am 09.04.2007 11:21

Re: Atlan bleibt!!!

nix da! nicht vor 2040! das hat er versprochen!

von elvira - am 09.04.2007 14:06
Zitat
Andy Schmid
Irrtum: Die Evangelisten, die sonst griechisch schreiben, zitieren diese Worte sogar im aramäischen Originaltext: "Eloi Eloi lema sabakhtami". Das hieße angeblich: "Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?".

Doch Markus, Matthäus und Co. sparachen kein Aramäisch. Überprüfungen ergaben die Version: "Mein Gott, mein Gott, für dieses Schicksal wurde ich aufgespart."


von wegen: die evangelisten sprachen kein aramäiusch - dieser Schrei Jesu (nur von markus und matthäus, nicht aber von lukas und johannes geschrieben, ist ein Zitat aus dem 22. Psalm, und auch da heißt die Übersetzung wie oben dementiert.
- wartet mal 'n moment, ich poste gleich weiter.

von elvira - am 09.04.2007 15:01
so: weiter gehts:
man pflegt ja heute vom urtext direkt zu übersetzen, (d.h. für das Alte Testament gilt die sprache hebräisch) , und diese übersetzungen sind EXTREM nahe am urtext, so dass es keine zweifel an ihrer richtigkeit geben dürfte.
die von dir zitierte übersetzung aus dem codex sinaiticus (weil im katharinenkloster am berg sinai gefunden - 1844 erst) wird wegen des angebl. gnostischen einflusses, wenn ich das jetzt richtig verstanden hab, stark angezweifelt.

naja, ich werd jetzt noch'n bisschen rumsuchen, danke für den tipp, andy, hab noch nie vorher von diesem codex gehört.

von elvira - am 09.04.2007 15:34
Ich habs seit Jahren schon am Kreuz. Liegt wohl daran, daß ich schon jahrzehntelang irgendwelche belanglosen Clubzines redaxe und mich kaum bewege... #2:

von NobbyR - am 10.04.2007 10:04
Nobby - der Ketzer!!! ;-)

von Andy Schmid - am 11.04.2007 01:24
Katzer, bitteschön, wenn dann Katzer!

von NobbyR - am 11.04.2007 09:13
Miiiiauuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu :joke:

von Andy Schmid - am 11.04.2007 13:14
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.