Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ACD-Forum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Rüdiger Schäfer, Colin, Totila, Orbanaschol, Andy Schmid

Nero zündete Rom an und gab hinterher den Christen die Schuld

Startbeitrag von Andy Schmid am 17.12.2007 02:25

Irrtum: Kaiser Nero (37-68) nutzte den großen Brand von Rom im Juli 64, um sich einen prächtigen Palast zu bauen, das Goldene Haus. Daher wundert es nicht, dass bald die Legende aufkam, er habe die Stadt selbst angezündet, ja den Brand sogar besungen. Tacitus (55-115) berichtet aber, dass Nero sich bei Ausbruch des Brandes in Antium aufhielt. Er kehrte jedoch sofort nach Rom zurück und ließ Parks und öffentliche Gebäude als Notunterkünfte herrichten. Als Reaktion auf den Brand sollen 200 bis 500 "christiani" hingerichtet worden sein. Es gibt allerdings auch die These, es habe sich um "chrestiani" (Wucherer) - also Immobilienspekulanten - gehandelt, was dann natürlich bedeuten würde, dass es eine Christenverfolgung unter Nero nie gegeben hat.

Antworten:

Nero hat den Brand genutzt, um Rom insgesamt nach seiner Vorstellung neu aufzubauen. Es ging dabei nicht nur um seinen Palast. Allerdings hat seine Bauwut überhand genommen und das römische Staatssäckel arg belastet. Alles in allem war wohl nicht der verrückte menschenverachtende und christenverfolgende Despot, als der er gemeinhin hingestellt wird. Dieses Bild stammt wohl hauptsächlich aus dem alten Filmklassiker mit Peter Ustinov in der Hauptrolle (komm' gerade nicht auf den Titel).

von Orbanaschol - am 17.12.2007 07:05

Christen waren es wirklich

Irrtum: Die Christen haben Rom in Brand gesteckt! Sie wollten dadurch auf das demnächst hereinbrechende Jüngste Gericht hinweisen!

von Totila - am 17.12.2007 16:14
Quo Vadis?

von Colin - am 17.12.2007 16:26
Quatsch! Das fragten die Römer immer in den Asterix-Comics, bevor sie was auf die Mütze ... äh, den Helm kriegten!

:-)

von Rüdiger Schäfer - am 17.12.2007 17:54
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.