"Dinner for one" ist ein britischer Film

Startbeitrag von Andy Schmid am 31.12.2007 01:55

Irrtum: "Dinner for one" ist - selbst in der englischen "Originalversion" - in Großbritannien weitgehend unbekannt. Das war einmal anders: Der Komiker Freddie Frinton (eigentlich Frederic Coo, 1909-68) hatte mit dem Stück in den 1950er Jahren in den britischen Kabaretts großen Erfolg. Die legendäre Verfilmung mit Frinton und May Warden (1891-1972), die auch auf der Bühne schon gelegentlich die Miss Sophy gegeben hatte, wurde jedoch vom NDR produziert. Sie ist die meistwiederholte Sendung des deutschen Fernsehens und auch in Ländern wie der Schweiz, Dänemark, Norwegen oder Südafrika ein Sylvesterhit.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.