Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ACD-Forum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Rüdiger Schäfer, Erik N., Darklord

Nie wieder Grippe?

Startbeitrag von Rüdiger Schäfer am 05.03.2009 09:29

Nie wieder Grippe?
US-amerikanische Forscher bekämpfen die stärkste Waffe des Grippe-Virus – seine Wandlungsfähigkeit.

BOSTON - Alle Jahre wieder sucht uns eine Grippewelle nach der anderen heim. Eine Impfung ist möglich aber nur temporär wirksam, da sich die Oberflächenstruktur der Grippeviren immer wieder verändert. Diese ständigen Mutationen der hartnäckigen Erreger machte es bisher unmöglich, einen universellen Impfstoff zu entwickeln. Dieses Problem könnte bald der Vergangenheit angehören, denn wie Bild.de berichtet, haben US-amerikanische Forscher um Wayne Marasco von der Harvard Medical Scholl in Boston, eine Schwachstelle des Grippeerregers gefunden. Mit Hilfe von sogenannten monoklonalen Antikörpern verhinderten sie, dass sich das Virus weiter verändern kann. Erste Tierversuche eines Impfserums an Mäusen zeigten schon Wirkung. Sollte dieses Serum tatsächlich das bewirken, was die Forscher versprechen, könnte es einen lebenslangen Schutz vor Grippeviren bieten und sogar gegen andere Virenstämme wie die Vogelgrippe immun machen.

Antworten:

Diese Meldung hat mich förmlich elektrisiert und auch sehr interessiert... bis ich gelesen habe:

Zitat

...denn wie Bild.de berichtet...


Seitdem glaube ich dem ganzen irgendwie nicht mehr...

von Erik N. - am 05.03.2009 14:33
Und wir Menschen wollen schlauer als ein Virus sein? HA!

von Darklord - am 05.03.2009 20:27
Ich habe das nachgeprüft - die Meldung ist seriös. Allerdings ist es wie immer bei sogenannten medizinischen Durchbrüchen. Von Tierversuchen bis zum fertigen Medikament/Impfstoff können Jahrzehnte vergehen.

von Rüdiger Schäfer - am 06.03.2009 06:46
Ich wette, dass auch zwischen der Meldung der Wissenschaftler und der Schlagzeile bei "WILD" eine qualitative Lücke klafft...

von Erik N. - am 06.03.2009 07:16
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.