Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ACD-Forum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Erik N., Rüdiger Schäfer

Alleskönner Hodenzellen!

Startbeitrag von Rüdiger Schäfer am 20.07.2009 08:10

Alleskönner Hodenzellen?
Wissenschaftler aus Münster haben aus den Hoden von Mäusen durch spezielle Zuchtbedingungen Alleskönner-Zellen erzeugt.

MÜNSTER - Wissenschaftler um Kinarm Ko und Hans Schöler vom Max-Planck-Institut (MPI) für molekulare Biomedizin in Münster haben ihre neuesten Forschungsergebnisse nun erstmals in der Fachzeitschrift " Cell Stem Cell" veröffentlicht. Bei ihren Forschungen stellten die Wissenschaftler fest, dass sich von ungefähr 8.000 Zellen aus Hodengewebe bei einigen Zellen nach zwei Wochen Wachstum auf speziellen Nährmedien eine „Reprogammierung“ stattfand. Diese Zellen entsprachen von ihrer Art embryonalen Stammzellen. Normalerweise können die Keimbahn-Stammzellen im Hoden nur immer wieder neue Spermien bilden. Nachdem Ko und Schöler die Zellen durch die Zuchtbedingungen in Alleskönner-Zellen verwandelten, ließen sich daraus unter anderem Herz- und Nervenzellen züchten. Fortschritte dieser Art in der Stammzell-Technik könnten die bisher für die Forschung noch so wichtigen, aber umstrittenen embryonalen Stammzellen irgendwann ersetzen. Weitere Studien werden folgen müssen, um die ersten hoffnungsvollen neuen Untersuchungen bestätigen und weiter nutzen zu können.

Antworten:

Da fällt mir spontan ein Werbeslogan ein:

Die neue Medizin: Masturbieren - Manipulieren - Transplantieren!

von Erik N. - am 20.07.2009 12:23
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.