Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ACD-Forum
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Rüdiger Schäfer

ACD-Adventskalender 2013 - Türchen 16

Startbeitrag von Rüdiger Schäfer am 16.12.2013 07:10

ACD-Adventskalender 2013 - Türchen 16

Wichtige Kaufentscheidungen trifft man am besten mit voller Blase!
Hört sich schräg an? Möglich, ist aber wissenschaftlich zu untermauern, denn wer unter massivem Harndrang steht, dem er nicht nachgeben darf, tut sich beim Kaufen Gutes: Der- oder diejenige erwirbt Autos, Möbel oder auch nur Lebensmittel gezielter und mit mehr Bedacht, sodass er länger Freude daran hat.
Aufgedeckt haben diesen Zusammenhang Psychologen um Mirjam Tuk von der niederländischen Universität Twente in einem Test. Sie ließen Versuchsteilnehmer unterschiedlich große Mengen Wasser trinken und warteten, bis bei den Vieltrinkern die Blase bis zum Platzen gefüllt war. Dann testeten die Forscher die Selbstkontrolle ihrer Probanden, die unter anderem vor die Wahl gestellt wurden, am nächsten Tag einen kleinen Geldbetrag, oder einen Monat später das Doppelte der Summe zu erhalten.
Dabei kristallisierte sich heraus: Wer dringend auf die Toilette musste, entschied sich in der Regel für das – sinnvollere – Warten. Die entspannten Kollegen griffen dagegen mehrheitlich sofort zu. Wer seine Blase kontrollieren muss, so schlossen Tuk und ihre Kollegen, kann offenbar auch andere Wünsche besser unter Kontrolle halten und, wenn es sein muss, ihre Erfüllung aufschieben.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.