Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ACD-Forum
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Holger Döring, Rüdiger Schäfer, KDL, Die Kindergartentante, Aku, Andy Schmid, GeroG, ?€urt

Erste Infos zu PERRY RHODAN Stardust

Startbeitrag von Rüdiger Schäfer am 27.03.2014 07:00

Antworten:

:confused: macht da nicht auch ein gewisser RüSchä mit :confused:

von ?€urt - am 27.03.2014 07:08
Möglich. Aber der macht mal wieder auf geheimnisvoll und verrät nix :-(.

von Rüdiger Schäfer - am 27.03.2014 07:10
Absurder Arbeitstitel. Aber das ist ja bekannt, wenn große Projekte während der Entstehung möglichst unsichtbar bleiben sollen. Kleine Auswahl bei Filmen:

"E.T - der Ausserirdische" wurde produziert unter dem Namen "A Boy´s Life"
"Star Wars" als "Blue Harvest"
"Titanic" als "Planet Ice"
"The Dark Knight" als "Rory´s First Kiss"
"2001 - Odyssee im Weltraum" als "How The Solar System Was Won"

naja und so weiter. Demzufolge hat das Projekt sicherlich nichts mit der legendären STARDUST zu tun, sondern eher mit anderen Raumschiffen wie der BASIS, der MARCOPOLO oder der CRESTIV. Oder auch gar nichts mit Raumschiffen und es geht um Gucky. Na, warten wir mal ab.

von GeroG - am 27.03.2014 08:01
Vielleicht ist es ja endlich ein bißchen "Retro": so MDI, M 87 mäßig oder so. Aber wer weiß, vielleicht auch ganz neu- oder Thoras Privatleben mit Perry zwischen 1971 und 2040!:juhu:

von Holger Döring - am 27.03.2014 10:53
Will ja auch nicht unken, aber ist UA als Epokrateur auch der Richtige dafür? Bitte laßt nicht CM mitschreiben!!!:joke:

von Holger Döring - am 27.03.2014 10:55
Wenn das Projekt so "geheim" ist, dass es dennoch (Des) - Info dazu gibt, dann werden es wohl auch nicht "Romane" sein, oder? Aber was denn sonst? Wer spekuliert mit?:jok:

von Holger Döring - am 27.03.2014 11:30
Na ja, so plump wird auf der PR-Homepage aber nicht gelogen. Es handelt sich durchaus um Romane!

von Rüdiger Schäfer - am 27.03.2014 11:42
Na, dann um so besser! Da ist man ja schon sehr gespannt! Mal sehen, wieviele es werden, wie lang das Ganze wird abgeschlossen oder offen?- Und wie teuer!:rp:

von Holger Döring - am 27.03.2014 12:38
Zitat
GeroG
naja und so weiter. Demzufolge hat das Projekt sicherlich nichts mit der legendären STARDUST zu tun, sondern eher mit anderen Raumschiffen wie der BASIS, der MARCOPOLO oder der CRESTIV. Oder auch gar nichts mit Raumschiffen und es geht um Gucky. Na, warten wir mal ab.


Ich denke, es wird wohl nicht um die Stardust (Rakete) gehen, sondern eher um das Stardust-System in Anthuresta.... schau´n mer mal.

von Andy Schmid - am 27.03.2014 13:38
Zitat
Andy Schmid
Ich denke, es wird wohl nicht um die Stardust (Rakete) gehen, sondern eher um das Stardust-System in Anthuresta.... schau´n mer mal.


Das war auch meine erste Assoziation.
Nach der intensiven Einführung der "Stardust-Terraner" in den 2400ern hatten ja viele für 2500ff einen Stardust-Zyklus erwartet. Stattdessen kam die Frequenzmonarchie, Stardust nur noch marginal am Rande und in den Folgezyklen gar nicht mehr.
Da war aber noch jede Menge offen, von wandernden Städten bis Zellaktivatoren....

Aku

von Aku - am 27.03.2014 19:33
...oder was, was nirgendwo anschließt... :confused:

von KDL - am 27.03.2014 20:21
Bei UA als Expokrat liegt das Stardust-System mit dem Anthuresta-Komplex und TALIN ja dann auch nahe. Die Frage ist nur, haben wir es nur mit "Whistlers" zu tun - oder wird Atlan vorkommen?:grins:

von Holger Döring - am 28.03.2014 12:00
Zitat
Rüdiger Schäfer
Möglich. Aber der macht mal wieder auf geheimnisvoll und verrät nix :-(.


"Ich weiß was aber ich sag nichts bähhhh"

von Die Kindergartentante - am 29.03.2014 20:33
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.