Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ACD-Forum
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Orbanaschol, NobbyR, Darklord, ernestine

Vorsicht! Gefälschte 1&1-Rechnungen im Umlauf!

Startbeitrag von NobbyR am 08.01.2007 10:38

Da ich gestern bereits eine bekam, zur Sicherheit die Warnung auch an Euch hier:

Im Anhang der gefälschten Rechnung befindet sich eine "pdf.exe" hinter der sich eine Virus/Trojaner befindet. Also Mail sofort löschen und keinesfalls den Anhang anklicken.

Mehr dazu unter:

[www.onlinekosten.de]

Antworten:

Re: Vorsicht! Gefälschte 1&1-Rechnungen im Umlauf!

Oje, geht das schon wieder los

von ernestine - am 08.01.2007 16:32

Re: Vorsicht! Gefälschte 1&1-Rechnungen im Umlauf!

Habe ich auch heute bekommen. War ein wenig über den Stil irritiert und über die Höhe der Rechnungssumme, deshalb habe ich noch einmal genau hingeschaut und entdeckt, daß es ein Fake war. Ich bekomme regelmäßig meine Rechnung von 1&1 per E-Mail, aber die schreiben den Rechnungsbetrag nie in den Mail-Text und verwenden auch keine Graphiken.

von Orbanaschol - am 08.01.2007 19:21

Re: Vorsicht! Gefälschte 1&1-Rechnungen im Umlauf!

Und wenn es nicht genau 29,98 Euro sind, ist das eh schon mal falsch...

von Darklord - am 08.01.2007 21:13

Re: Vorsicht! Gefälschte 1&1-Rechnungen im Umlauf!

Bei mir sind's nur 26,98 Euronen. ;-)

von Orbanaschol - am 08.01.2007 22:34

Re: Vorsicht! Gefälschte 1&1-Rechnungen im Umlauf!

Gestern abend wurde sogar darüber ein Beitrag auf RTL aktuell gesendet, es sollen 100.000ende solcher Mails verschickt worden sein... Mit Sicherheit haben etliche die Mailanhänge auch geöffnet...

von NobbyR - am 09.01.2007 08:56

Re: Vorsicht! Gefälschte 1&1-Rechnungen im Umlauf!

Wahrscheinlich. Sind ja nicht die wenigsten, die bei 1&1 sind. Und die meisten schauen ja auch nicht richtig hin. Irgendwo gibt es immer einen Doofen, der darauf reagiert. Und genau darauf spekulieren die Spammer.
Mein Vater hat sich, als ich über Weihnachten da war, ständig über die Mails von "Volksbanken und Raiffeisenbanken" geärgert. Er hat sie immer gleich gelöscht, weil er ja nicht bei der Volksbank ist. Deshalb macht er das jetzt auch mit den Mails von der Sparkasse, die danach kamen. Aber wenn die früher gekommen wären ...
Die Banken schreiben allerdings auf ihren Kundenseiten, daß sie niemals E-Mails verschicken, in denen sie dazu auffordern, PIN und Tan-Nummern einzugeben.
1&1 dagegen verschickt sehr wohl ihre Rechnungen per Mail, deshalb kann man da auch wesentlich schneller drauf reinfallen.

von Orbanaschol - am 09.01.2007 15:21

Re: Vorsicht! Gefälschte 1&1-Rechnungen im Umlauf!

LOL! Gerade habe ich die echte Rechnung bekommen ... und erstmal dreimal hingeschaut, bevor ich den PDF im Anhang geöffnet habe. :D

von Orbanaschol - am 09.01.2007 15:40

Re: Vorsicht! Gefälschte 1&1-Rechnungen im Umlauf!

Bei mir kam heute auch wieder eine an, gerichtet an D.Reich von der Festak... Das wird in den nächsten Tagen wohl noch zunehmen, da sicher etliche Kunden draufgeklickt haben und sich dann der Virus unbemerkt an Ihre im Adreßbuch gepeicherte Mailadressen weiterversendet...

von NobbyR - am 09.01.2007 15:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.