Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ACD-Forum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Andy Schmid, ernestine, NobbyR

ESP Jubiläumsnummer 100

Startbeitrag von Andy Schmid am 08.01.2007 18:13

Frisch von der PR-Homepage:

100 Ausgaben der ES-Post - das heißt, hundertmal fundierte Information über PERRY RHODAN, seine Autoren, seine Redaktion und seine Leser.

100 Ausgaben der ES-Post - das heißt aber auch, hundertmal ein gelegentlich mit den Augen blinzelnder, ansonsten aber kritischer Blick des Herausgebers auf die größte SF-Serie der Welt sowie ihr Umfeld.

100 Ausgaben der ES-Post - das heißt für mich, dass ich dieses Fanzine immer gern lese, dass ich zwar nicht immer mit dem Urteil der Redaktion übereinstimme, dass ich aber stets den fairen Charakter der Berichterstattung schätze.

Am Samstag, 6. Januar 2007 feierte der PERRY RHODAN-Stammtisch Ernst Ellert in München seinen zehnten Geburtstag. Und parallel dazu erschien Ernst Ellerts Stammtisch-Post. Ein Jubiläum, das im Kreis der Münchener Fans sicher gefeiert wurde. Zu Recht, wie wir finden!

Die PERRY RHODAN-Redaktion gratuliert auf diesem Wege Erich Herbst, den Herausgeber und Chefredakteur, und seine Mitarbeiter - wir finden Eure Arbeit gut, wir schätzen sie, und wir wünschen viel Elan und langen Atem für die nächsten hundert Ausgaben!


Na, da wollen sich doch die ACDler anschließen, oder?

Antworten:

Nö - äh - scherz. Na klar! Ein Hoch auf die 100 ESP Ausgaben !!! (die ich aber erst in den letzten Jahren verfolgt habe...). Da hole ich heute abend gleich noch das letzte Piccolo-Fläschchen Sekt aus dem Kühlschrank (Überbleibsel vom Silvester) und trinke einen drauf... :drink:

von NobbyR - am 09.01.2007 08:54
Würde zu gerne wissen, wo Ellert abgeblieben ist.

von ernestine - am 12.01.2007 06:16
Zitat

Würde zu gerne wissen, wo Ellert abgeblieben ist


Der ist doch in Heft 1549 rum in ES aufgegannen. Dürfte noch integriert sein, aber vielleicht hat ES in auch als Bote im Arresum abgesetzt ;-) Im Parresum wurde er auf jeden Fall durch Lotho Keraete ersetzt.

von Andy Schmid - am 12.01.2007 17:12
"Aufgegegangen" wußte ich. Heißt ja nicht, dass er komplett aus der Reihe verschwinden muss.

von ernestine - am 12.01.2007 18:18
Das hoffe ich auch bzw. ich wäre eigentlich froh gewesen, wenn er weiterhin den Job von ES-Boten gemacht hätte. Warum stattdessen Lotho Kereate eingeführt wurde, ist mir heute noch schleiderhaft.

Ich will Ernstl wieder und Homunk!!!

von Andy Schmid - am 13.01.2007 17:14
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.