Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ACD-Forum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Andy Schmid, NobbyR, Rüdiger Schäfer, ernestine

Bei diesem Wetter ...

Startbeitrag von Rüdiger Schäfer am 13.01.2007 14:30

Erkältungszeit- Wie Oma’s Hausmittelchen helfen
Die Erkältungssaison hat wieder begonnen, die Apotheken sind gerüstet mit Erkältungsmedikamenten aller Art. Doch auch bewährte Hausmittel können helfen.

KÖLN - Die Tage sind wieder kürzer, es ist kalt und dunkel geworden in Deutschland. Die Erkältungssaison hat begonnen und die Viren übertragen sich schnell. Wer meint, schon Erkältungssymptome zu spüren, kann sich auch mit bewährtren Hausmitteln aus Oma’s Schatztruhe weiterhelfen. Jeder kennt Methoden und hat so seine eigenen Rituale zum Besserfühlen entwickelt. Welche davon wirklich helfen , wurden in der aktuellen Ausgabe der "Neuen Apothekenillustrierten" präsentiert:
Ein heißes Wannenbad: Durch das warme Wasser werden Blutgefäße erweitert, was wiederum die Durchblutung der haut und der inneren Organe fördert. Versetzt mit einem "Erkältungsbad" aus der Apotheke, kann der eingeatmete Dampf ein befreiteres Atmen ermöglichen.

Scharf essen: Zum Beispiel mexikanisch, indisch oder koreanisch. Würzen Sie Ihre Mahlzeiten mit feurigen Gewürzen wie Chili, Curry, Paprika oder Senf. Diese Gewürze enthalten einen Stoff der ebenfalls die Blutgefäße weitet und auch die Speichelbildung anregt.

Die berühmte Hühnersuppe: Diese Suppe haben schon unsere Mütter und Großmütter auf den Herd gezaubert, wenn die Familie krank war. Sie macht fit, weil sie von innen so schön wärmt und sie stärkt unsere Abwehrkräfte. Wissenschaftliche Untersuchungen haben den Effekt bestätigt, obwohl es keine Erklärung dafür gibt, warum die Hühnersuppe so positiv auf das Immunsystem wirkt.

Viel trinken: Ein guter Tipp, auch ohne bestehende Erkältung. Doch gerade in Krankheitszeiten ist das Trinken von mindestens zwei Litern besonders wichtig. Blut, das zu dick ist , kann nicht gut fließen und so werden auch die kleinsten Blutgefäße nicht gut mit frischem, sauerstoffreichem Blut versorgt. In Erkältungszeiten sind warme Tees besonders angenehm, auch spezielle Erkältungstees oder Brusttees erfüllen ihren Sinn.

Wenn jedoch alles nicht hilft, und die Krankheitszeichen stärker werden, bleibt ein Arztbesuch unumgänglich.

Antworten:

Hab ich inzwischen hinter mir. Dauerte bis letzten Sonntag genau 8 Tage... Die ganzen Mittelchen haben aber nicht viel geholfen, nach 8 Tagen wars aber vorbei...

von NobbyR - am 13.01.2007 15:47
Hühnersuppe gegen Erkältung? Mach' ich jedesmal wenn Andi und/oder ich dem Wetter erliegen. Angeblich liegt die heilende Wirkung am Lysozym im Hühnereiweiß. Dazu haben wir im Biochemie-Unterricht in der Schule mal Experimente gemacht: Rotz auf Nährboden, einmal ohne was dazu, eins mit verdünnter Salzsäure und eines mit Lysozym. Letzteres hemmte das Wachstum der Keime auf dem Nährboden am Besten.

von ernestine - am 13.01.2007 16:27
Dieser Ratschlag kommt zu spät! Norbert Reichinger hats vor einer Woche voll erwischt. Ihm half nur SURFEN im Internet :D Solltest Du unbedingt in Deine Liste mit aufnehmen, Rüdiger!!!

von Andy Schmid - am 13.01.2007 17:08
Ja, ohne surfen würde ich heute noch im Bett liegen. Denn surfen lenkt ab und das beschleunigt den Heilungsprozess enorm.

von NobbyR - am 13.01.2007 17:11
Geiler Plazepoeffekt, oder wie das heißt..... will gar nicht wissen, was Du da HEIßES angesehen hast, das der Heilungseffekt so schnell eingetreten ist ;-)

von Andy Schmid - am 13.01.2007 17:21
Na, die neuesten Grafiken von Smiley z.B. - unter Smileys Website

von NobbyR - am 13.01.2007 17:23
Das hilft :eek: Respekt - Smiley gegen Erkältung :-)

von Andy Schmid - am 13.01.2007 17:34

Re: Bei diesem Wetter ...helfen Smileys heiße Bilder

Booaaahhhhh, mal reinguckt beim Smiley, leg fett, wirklich heiße Bilder! Irgendwie glaube ich, das OLD SAM mal dringend eine Frau braucht (öhm, oder saugute Models hat :-)). Schade das Smiley nicht mehr die Völkerdatenblätter für die SOL illustriert - die waren echt klasse! Schnief - Smiley come back!!! Bitte!!!

von Andy Schmid - am 13.01.2007 18:04

Re: Smileys heiße Bilder...

Im neuen EXODUS 20 ist eine exklusive Galerie von Smiley mit neuesten (Mädels) Werken!! Außerdem hat er das umlaufende Titelbild gemacht. Wenn man EXODUS 20 gekauft hat, gibts im Heft einen "geheimen" Link zu seiner Website mit den Zeichnungen, die er exklusiv für EXODUS gemacht hat. Das Cover ist dann in Farbe downzuloaden. Sehr zu empfehlen!!

Guckst und bestellst Du hier: EXODUS 20

von NobbyR - am 13.01.2007 18:34

Re: Smileys heiße Bilder...

Nö, im Geldbeutel herrscht Ebbe - da kams zum Exodus der Geldscheine und -stücke. Ab ins Abahandadingsbums :-(

Ich will Smiley wieder als Völkerdatenblattzeichner und als Exodusgrafiker! #B:

von Andy Schmid - am 13.01.2007 20:16
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.