Achtung: Nächste Spam-Trojanerwelle - Lastschrift abgelehnt!

Startbeitrag von NobbyR am 30.01.2007 07:52

Achtung, seit gestern geht eine neue Variante an Spam-Mails herum:

Im Betreff versucht man die Leute einzuschüchtern und zum Öffnen des Mailsanhangs zu animieren:

Betreff: Handlungsbedarf: Zahlung per Lastschrift 491131 abgelehnt

Im Text steht geht es um eine angebliche Ebay-Rechnung, der Anhang hat wie schon oft das "pdf.exe"-Format.

Solche E-Mails am besten ungelesen löschen!

Antworten:

Und nicht vergessen tausende von falschen Rechnungen der GEZ oder 1und1...
Mein Virenscanner hatte gestern mal was zu tun, da 1und1 diese Mails mal wieder nicht gefiltert gekriegt hat...

von Darklord - am 30.01.2007 19:48
Sowas landet bei mir vollautomatisch im Spamordner und wird ebenso vollautomatisch nach fünf Tagen gelöscht (falls ja doch ein false positive darunter ist).

BTW:Ist das nur meine Wahrnehmung, oder ist das Spam-Aufkommen in den letzten zwei Wochen tatsächlich gesunken? :confused:

von Orbanaschol - am 30.01.2007 22:58
Kann ich eigentlich nicht feststellen - ich bekomme täglich zwischen 30 und 50 Spams. 90% landen davon im Spam-Ordner oder ich lösche sie gleich über meinen Webmail-Zugang, wenn ich nicht zuhause am PC sitze. Insofern juckt mich das alles nicht sehr. Interessant sind aber schon die Variationen der gefälschten Mails - immer spannend, was sich die da neu ausdenken...

von NobbyR - am 31.01.2007 11:49
Es soll irgendwo im fernen Osten ein Spamserver vom Netz genommen worden sein...

Aber ich mein Spamordner war auch heute wieder voll, zwei Mails sogar mit Virenanhang, den AVK 2007 noch vor Brain 1.0 aussortiert hat... ;)

von Darklord - am 31.01.2007 21:20
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.