Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ACD-Forum
Beiträge im Thema:
19
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Andy Schmid, Waldorf, Stadler, NobbyR

Die Pille stammt aus den USA

Startbeitrag von Andy Schmid am 21.02.2007 02:20

Irrtum: Die Antibabypille wurde 1951 in einem kleinen Labor in Mexiko City entwickelt. Dort arbeitete damals der aus Wien stammende amerikanische Chemiker Carl Djerassi (geb. 1923). Er hatte die Idee, Prodesteron, das während der Schwangerschaft verhindert, künstlich zu synthetiesiren und als empfängnisverhütendes Mittel einzusetzen. Mitbeteiligt an der Analyse des neu entwickelten Wirkstoffes war aber auch ein Labor im US-Staat Wisconsin. Doch das Patent auf das erste chemische Verhütungsmittel bekam Djerassis mexikanischer Arbeitgeber.

Antworten:

Kann man sich auch Fragen wünschen?

Ich würde gerne wissen, warum in Fischstäbchen keine Gräten sind. :)

von Stadler - am 21.02.2007 14:01

Re: Kann man sich auch Fragen wünschen?

Na, die werden vorher einfach rausgemacht.

Guckst Du hier: [www3.ndr.de]

von NobbyR - am 21.02.2007 14:31

Re: Kann man sich auch Fragen wünschen?

Zitat
NobbyR
Na, die werden vorher einfach rausgemacht.

Da hättste selbst drauf kommen können, Freund Stadler. ;)

von Waldorf - am 21.02.2007 21:25

Re: Kann man sich auch Fragen wünschen?

Zitat
Waldorf
Zitat
NobbyR
Na, die werden vorher einfach rausgemacht.

Da hättste selbst drauf kommen können, Freund Stadler. ;)

Hah ha. Meinst du, ich glaubte, daß die Fischstäbchen sich vor Alaska die Gräten von selbst abfrieren? So was aber auch.
Ich wollte doch nur Freund Schmid einen Gefallen tun, damit er seine Posting-Schlagzahl erhöhen kann. Aber anscheinend schreibt er das Wissenszeug nur irgendwo ab und recherchiert gar nix. Ein Wissensepigone!

von Stadler - am 22.02.2007 10:39

Re: Kann man sich auch Fragen wünschen?

Zitat
Stadler
Aber anscheinend schreibt er das Wissenszeug nur irgendwo ab und recherchiert gar nix. Ein Wissensepigone!

Vielleicht hat er zuviel Prodesteron im Blut ... :hot:

von Waldorf - am 22.02.2007 10:43

Re: Kann man sich auch Fragen wünschen?

Im ACD ist es wie auf Babylon 5 - dort ist nicht und niemand so wie es erscheint! Gell Nobby ;-)

von Andy Schmid - am 22.02.2007 14:56

Re: Kann man sich auch Fragen wünschen?

Zitat

damit er seine Posting-Schlagzahl erhöhen


Keine Bange, die Postingsrate des Herrn Schmid wird auch wieder weniger werden..... demnächst ;-)

Zitat

Aber anscheinend schreibt er das Wissenszeug nur irgendwo ab und recherchiert gar nix


Jein - aber das machen andere in diesem Forum ja genaus :D

Zitat

Ein Wissensepigone


Aber NEIN, eher ein ( lieber dichtenter?) dicker Wächter-Vorgone......."Wiederstand ist zwecklos"...... :hot:

von Andy Schmid - am 22.02.2007 15:10

Re: Kann man sich auch Fragen wünschen?

Genau - erstens kommt es anders und zweitens als man denkt!

von NobbyR - am 22.02.2007 16:02

Re: Kann man sich auch Fragen wünschen?

Zitat
Andy Schmid
Keine Bange, die Postingsrate des Herrn Schmid wird auch wieder weniger werden..... demnächst ;-)


Oh nöö ... Das kannst du doch nicht machen! #E:

von Waldorf - am 22.02.2007 18:36

Re: Kann man sich auch Fragen wünschen?

Doch und ich bin überzeugt, DU wirst mich würdig vertreten :D

von Andy Schmid - am 23.02.2007 02:19

Re: Watt is da los?

Zitat
Andy Schmid
Keine Bange, die Postingsrate des Herrn Schmid wird auch wieder weniger werden..... demnächst ;-)


Watt is da los? Neue Freundin gefunden? Die Online-Rechnung zu hoch? Tastatur kaputt??

Langsam mach ich mir Sorgen... #5:

von NobbyR - am 23.02.2007 11:02

Re: Kann man sich auch Fragen wünschen?

Zitat
Andy Schmid
Doch und ich bin überzeugt, DU wirst mich würdig vertreten :D

Aber nein. Wenn du gehst, geht ein Teil meiner multiplen Persönlichkeit mit dir. Und die Folgen für das Forum dürften vorhersehbar sein. :-(

von Waldorf - am 23.02.2007 13:21

nur @Waldorf (alle anderen bitte draußen bleiben)

Zitat
Waldorf
Zitat
Andy Schmid
Doch und ich bin überzeugt, DU wirst mich würdig vertreten :D

Aber nein. Wenn du gehst, geht ein Teil meiner multiplen Persönlichkeit mit dir. Und die Folgen für das Forum dürften vorhersehbar sein. :-(


Mensch, Waldorf, werd nicht gleich sentimental. Was der Andy mit seinem durchdachten Hinweis andeutet, ist völlig logisch dechiffrierbar: Weil er sich die aktuelle Perry Rhodan-Nummer nicht merken kann, will er posten, bis seine Posting-Anzahl mit dieser übereinstimmt. Hat er die aktuelle Nummer erreicht, wird er sich rarer machen und nur noch einmal die Woche nach Erhalt des Heftes posten.

QED





von Stadler - am 23.02.2007 13:32

Re: Kann man sich auch Fragen wünschen?

Zitat

ein Teil meiner multiplen Persönlichkeit


Ein kleiner Teil eines selbst, geht jeden Tag! Das bezieht sich nun nicht auf den täglichen Gang zum Klo. Jeder ist ersetzbar....... leider :-(

Zitat

Und die Folgen für das Forum dürften vorhersehbar sein


Hä und die wären???

von Andy Schmid - am 23.02.2007 15:24

Re: Watt is da los?

Ohweia Nobby! Du solltest das doch am besten wissen ;-) Brauchst Dir keine Sorgen machen, nur Hirn einschalten, aufn Kalender gucken und dann wirds schon "KLICK" machen :D



von Andy Schmid - am 23.02.2007 15:27

Re: nur @Stadler (alle anderen bitte draußen bleiben)

Zitat

Weil er sich die aktuelle Perry Rhodan-Nummer nicht merken kann, will er posten, bis seine Posting-Anzahl mit dieser übereinstimmt. Hat er die aktuelle Nummer erreicht, wird er sich rarer machen und nur noch einmal die Woche nach Erhalt des Heftes posten.


Glaub ich nun weniger, lieber Stadler, den früher hat er mal die Atlan Nummern genommen. Dann zu Perry Rhodan gewechselt, weil es ja nur 850 Hefte von der Serie gab. Hat er die aktuelle Nummer des Perry Rhodan Romans erreicht, springt er sicherlich auf Jerry Cotten oder gar Landser um. Bis zum aktuellen Perry Rhodan Roman dauert es außerdem noch ewig, sein Posting bezog sich aber meiner Meinung auf die kommenden Monate, oder habe ich mich da verlesen?

Da steckt etwas anderes dahinter. Nobby.r weiß anscheinend mehr, rückt aber damit nicht raus. Was mag da dahinter stecken? Eine Verschwörung gegen den ACD? Bleiben wir lieber wachsam, lieber Stadler.

von Waldorf - am 23.02.2007 15:54

Re: Watt is da los?

Hmm... #5:

von NobbyR - am 23.02.2007 17:22

Re: nur @Waldorf

Zitat
Waldorf
Bis zum aktuellen Perry Rhodan Roman dauert es außerdem noch ewig, sein Posting bezog sich aber meiner Meinung auf die kommenden Monate, oder habe ich mich da verlesen?
Da steckt etwas anderes dahinter. Nobby.r weiß anscheinend mehr, rückt aber damit nicht raus. Was mag da dahinter stecken? Eine Verschwörung gegen den ACD? Bleiben wir lieber wachsam, lieber Stadler.

Danke, lieber Waldorf, für deine Beobachtungen. In der Tat ist das alles sehr mysteriös. Seine Abwesenheit hängt also irgendwie vom Kalender ab. Hm. Vielleicht ein Forumsfasten ab Anfang März? #5:

von Stadler - am 23.02.2007 17:24
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.