Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ACD-Forum
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Rüdiger Schäfer, Des Khaa, GeroG, KDL

Aspirin

Startbeitrag von GeroG am 11.02.2015 11:50

Da will man sich völlig unbedarft eine neue Packung Aspirin kaufen und damit bestimmte Arbeitsplätze erhalten und was ist? Die Dinger kommen plötzlich in einer 2-3 Mal so großen Verpackung daher, Inhaltsmenge identisch wie früher, mit noch mehr Aluminium, Papier und Luft darin. Wie soll das denn vernüftig in den Medizinschrank passen? Gibt es hier zufällig Leute, die den Marketingmenschen mal gehörig sagen können, dass das fachlich ausgedrückt völlig bekloppt ist?
Hab mir Migränin gekauft.

Antworten:

Als Chemikant kann ich dir eh sagen, dass es billigere und gleichwertigere Acetylsalicylsäure in kleineren Packungen gibt, die nicht Aspirin heißen.

Zum Beispiel das Zeugs wo so Zwillinge immer im TV immer Werbung machen.

von Des Khaa - am 11.02.2015 12:45
Das hat mit Marketing und der neuen Tablette zu tun. Letztere hat 90 Prozent kleinere Wirkstoffkristalle und enthält den Zerfallsbeschleuniger Natriumcarbonat. Damit lösen sich die Filmtabletten bis zu sechsmal schneller als bisher im Magen auf und wirken etwa doppelt so schnell wie die bisherigen Pillen. Um das auch optisch erkennbar zu machen, wurde ein neues Packungsdesign entworfen.

von Rüdiger Schäfer - am 11.02.2015 13:00
mischen die ein wenig Backpulver unter die Acetylsalicylsäure, drehen es durch die Mühle und behaupten, das sei was "ganz doll neues" - peinlich - zumal für die, die drauf reinfallen :sneg:

von KDL - am 11.02.2015 19:25
Der Marketing erfindet dann noch ein cooles Wort dafür: MicroActive. Klingt viel cooler! :)

Wenn ich mir manchmal die Waschmittel- und Zahnpasta-Werbung mit ihren phantasievollen Wörtern angucke, kann ich mich über die "chemischen Fachausdrücke" immer nur wegkringeln! :juhu:

von Des Khaa - am 11.02.2015 21:27
Ja, ihr seid echte Fachleute. Neue Arzneimittel-Formulierungen müssen getestet und zugelassen, wirkungsspezifische Claims durch klinische Studien belegt werden. Aber das nur am Rande.

von Rüdiger Schäfer - am 12.02.2015 05:44
Also dann hat das Maketing versagt. Auf der Verpackung sind die neuen Features der Tablette nicht erkennbar - jedenfalls nicht so, das es mir ins Auge gefallen wäre, deshalb hab ich die Packung nicht gekauft. Warum das nicht als weitere der bereits bestehenden Aspirin-Varianten vermarkten? Eine Sorte mehr oder weniger hätte den Kohl auch nicht fett gemacht. "Schneller,besser,neuerer" und gut wärs gewesen. Dann hätten wir Stammkunden, die die kleine Schachteln liebgewonnen haben, dabeibleiben können.

von GeroG - am 12.02.2015 06:31
Die kleinen Schachteln werden ohnehin nach und nach komplett verschwinden, da nur noch das verkauft wird, was davon übrig ist. Und Anzeigen und Werbung gab es (auch im Fernsehen). So etwas erreicht aber eben nicht jeden, da es zeitlich begrenzt ist.

von Rüdiger Schäfer - am 12.02.2015 09:07

SPON ist nicht so davon überzeugt

[www.spiegel.de]

von Des Khaa - am 03.03.2015 13:52
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.