Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ACD-Forum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Darklord, Norbert Reichinger

Bayern essen «zu fett und zu viel» Immer mehr

Startbeitrag von Norbert Reichinger am 13.05.2004 12:12

Bayern essen «zu fett und zu viel» - Immer mehr
Übergewichtige

München (ddp-bay). Der Anteil übergewichtiger Menschen in Bayern ist in den vergangenen zehn
Jahren von 34 Prozent auf 46 Prozent gestiegen. Das ist das Ergebnis der zweiten bayerischen
Verzehrstudie, die Gesundheitsminister Werner Schnappauf (CSU) am Donnerstag in München
vorstellte. «Zu fett, zu süß, zu viel - mit dieser Ernährung essen wir uns auf Dauer krank»,
mahnte Schnappauf.

Die Fettzufuhr übersteige den Energiebedarf bei weitem. Sorgen macht dem Minister auch, dass
zu wenig Obst und Gemüse auf den Tisch kommt. Schnappauf kündigte an, die
Gesundheitsinitiative «Bayern aktiv» solle noch heuer in eine Präventionsoffensive
weiterentwickelt werden. Für die Verzehrstudie wurden mehr als 1000 repräsentativ ausgewählte
Bürger zu ihrem Ernährungs- und Einkaufsverhalten befragt.

[de.news.yahoo.com]

Antworten:

Tja: Haxen, Schäufele, Würste, Bier...
Ich liebe die fränkische Küche, besonders mit lecker Landbier...
Es gibt kein Weißenoher in Hannover...
:-(



von Darklord - am 13.05.2004 19:27
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.