Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ACD-Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
elvira, Dieter Schmitt, ernestine, civs

Tip

Startbeitrag von civs am 22.05.2004 20:21

OBSIDIAN 2 kam meiner Vorstellung von einem Einstieg in einen neuen Zyklus viel näher als der reichlich anstrengende und schwer zugängliche erste Band. Personal und Szenarien von "Insel der Verdammten" sind übersichtlich gestrickt, der Roman von Uwe Anton ist spannend zu lesen und die verschiedenen Geheimnisvolligkeiten und Klippenhängereien machen Lust auf die Folgebände. Mein Tip an Vielleicht-möchte-gern-Einsteiger: Vergeßt Band 1 und legt mit dem zweiten los - Ihr verpaßt nichts. Feinst ist auch das Cover von Dirk Schulz, mit dem er sich auf den deutschen Olymp der SF-Kunst gemalt hat.

Antworten:

Du meinst die zähnefletschende Schöne mit Ruinen-Viertelkreis? Muss ich mir mal näher ansehen. Habe beide noch nicht gelesen, aber vielleicht sollte Band 1 lediglich der Anknüpfung an die letzte 12er-Reihe dienen.

von ernestine - am 23.05.2004 06:44
Band 1 fand ich auch nicht gerade überwältigend. Die Hälfte des Romans wird mit seltsam unschlüssigen Robotspinnen gekämpft, die agierenden Personen außer Atlan sind Randfiguren ohne Charakterisierung. Band 2 habe ich noch nicht gelesen.
Das TiBi von Heft 2 ist Geschmackssache. Die zähnefletschende Schöne mit den Katzenaugen wirkt auf mich eher komisch. Fehlen nur noch die Vampirzähne ...

von Dieter Schmitt - am 23.05.2004 17:41
was ist mit dem titelbild von Bd 1? wurde das schon mal fuer was anderes verwendet?

von elvira - am 24.05.2004 17:08
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.