Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ACD-Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Rüdiger Schäfer, Colin, Andreas Kuschke

Kein Kommentar

Startbeitrag von Rüdiger Schäfer am 02.09.2004 12:49

Köln (AFP) - Der langjährige Geschäftsführer des Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen, Reiner Calmund, übernimmt beim Kölner TV-Privatsender RTL die Show "Big Boss". Der schwergewichtige Ex-Manager wird die Reality-Show ab dem Herbst in elf Folgen zur Prime Time moderieren. Im Juni war der 55-Jährige nach 27-jähriger Tätigkeit bei Bayer zurückgetreten.

"Ich werde aus zwölf jungen Leuten einen Macher heraussuchen und jede Wochen den Schwächsten nach Hause schicken. Und ich ganz alleine werde entscheiden, wer fliegt. Ganz nach meinem Motto locker, flockig und hart, aber herzlich", erläuterte Calmund. Dem Sieger von "Big Boss" winken 250.000 Euro zur Existenzgründung oder ein Top-Job in der Wirtschaft.

Antworten:

Kein Kommentar ist auch ein Kommentar...

Ich finds besser, als wenn er z.B. als Manager nach Wolfsburg gegangen wäre.
So bleibt er der "Leverkusener". -Und TV-Show-tauglich war er ja immer schon.

Beste Grüße
Andreas

von Andreas Kuschke - am 03.09.2004 02:33
Auch wieder wahr ...

von Rüdiger Schäfer - am 03.09.2004 06:38
och noe, oder?

Wieder was neues aus Amerika kopiert. The Apprentice. Donald Trump sucht nen Azubi. Nun auch mit Calmund. Mahlzeit.

Schon wieder ein Grund nicht fernzusehen.

von Colin - am 03.09.2004 07:31
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.