Kompostierbares Handy...

Startbeitrag von JoJa am 02.12.2004 18:36

Diese Meldung hat mir grad mein Mann geschickt:

Meldung vom: 30.11.2004 - 17:21 Uhr
Autor: AFP / Thorsten Neuhetzki - neuhetzki@teltarif.de
URL dieses Artikels: [www.teltarif.de]



FORSCHER ENTWICKELN KOMPOSTIERBARES HANDY
Gerät enthält eingebauten Blumensamen


Britische Ingenieure haben ein Handy entwickelt, das sich nach dem
Wegwerfen in eine Pflanze verwandelt. Das Gehäuse des Geräts enthält
einen eingebauten Blumensamen, wie die Wissenschaftler der Universität
Warwick berichteten. Das ausrangierte Handy kann einfach in den
Kompost gesteckt werden, wo es sich auflöst und der Same keimt.


Bei Tests sprossen aus den Prototypen der Geräte auf dem Kompost
kleine Sonnenblumen, wie die Forscher berichteten. Das Gehäuse besteht
aus einem biologisch abbaubaren High-Tech-Material. Die
Wissenschaftler arbeiteten bei ihrer Entwicklung mit
US-Telekomausrüster Motorola zusammen. Wann das umweltfreundliche
Handy auf den Markt kommen soll, ist noch unklar. Unbekannt ist auch,
ob es künftig auch andere Blumensamen geben wird.


Weitere Verlinkungen finden Sie in der Online-Version der Meldung
unter [www.teltarif.de].

Antworten:

verrueckt - ich kann mir nicht helfen, da muss ich an PR TB 114 Sternenlotos (Klackton - Vlcek) denken...
wenn das mal gut geht.

von elvira - am 02.12.2004 18:57
leider gilt das nur für die Plastikhülle. Der Elektronikschrott innendrin oder das Display läßt sich leider noch nicht kompostieren. Aber immerhin ca. 10% des Handygewichts müssen dann nicht auf den Schrott - :cool:

von KDL - am 02.12.2004 20:29
Ich würde hier zunächst mal ganz pauschal auf einen Hoax tippen ...

von Rüdiger Schäfer - am 03.12.2004 07:54
...falsch getippt.

Die Meldung kam letzthin auch mit Videomaterial als redaktioneller Beitrag irgendwo im Fernsehen.

Das waere dann ein recht aufwendiger Hoax ;)



von Colin - am 03.12.2004 09:42
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.