Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ACD-Forum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Totila, Andy Schmid, Christian Hermann

Noch einmal: KING KONG

Startbeitrag von Totila am 22.12.2005 23:56

Ich glaube nicht, dass dieser Film ein großer Erfolg werden wird. Die Effekte sind zwar bemerkenswert, aber so in dieser Form nicht neu. Die Story ist ohnehin bestens bekannt. Besonders problematisch erscheint mir aber die eigentlich inhaltlich nicht nachvollziehbare "Romanze" zwischen dem Affen und der weißen Frau. Grundschulkinder werden dafür gar kein Verständnis aufbringen, während Erwachsene selbige wohl eher albern finden. Oder waren einige ACDler gerührt? Flossen kleine Tränen bei der Szene, als King Kong in New York auf dem zugefrorenen See einige Rutschpartien ablieferte? Mag sein, aber mutet "Romeo und Julia" nicht doch irgendwie realistischer an?

Antworten:

Sehe ich eigentlich ähnlich. Der Film ist ein reines Remake (was nicht unbedingt negativ ist), aber die Zeiten, in denen ein Film nur durch die Tricktechnik überzeugt, sind lange vorbei. Das war in 70er Jahren das große PLUS der Star Wars Reihe, die mit tollen Specialeffekts aufwarten konnte, die bis dato keiner gesehen hatte. Dadurch viel die Story in den Hintergrund und die war wirklich banal.

Mittlerweile sind wir mit Specialeffekts so verwöhnt, das dies keinen mehr vom Hocker haut. Daher hatten die Star Wars Prequells auch nicht mehr den Erfolg ihrer Vorgänger. Da hätte sich Lucas etwas mehr Mühe mit dem Drehbuch und der Story geben müssen.

Bei King Kong ist die Story durch den alten Film bekannt, sicherlich wird die Version von Peter Jackson besser sein, als die Neuverfilmung aus den späten 70er/80er Jahren. Aber den Erfolg von Herr der Ringe wird er nicht wiederholen können - hier hatte er einfach das Glück, einen Film zu drehen, an den sich keiner rangetraut hat (mal von dem unsäglichen Zeichentrick abgesehen).

King Kong würde mich nur in 3 D reizen, ansonsten spar ich ihn mir..........

von Andy Schmid - am 25.12.2005 08:16
Am Schluss ist der Film aber besinnlich-traurig... Der arme Affe.... Schnüff.... :(

von Totila - am 25.12.2005 14:40
Andy, ich lese da "sicherlich wird die Version von Peter Jackson besser sein" in Deinem Post ... mein Vorschlag : guck Dir den Film an und urteile dann. Nicht vorher. :-)

von Christian Hermann - am 26.12.2005 23:36
Nö, Christian, mir langt es den Film bei seiner Veröffentlichung auf DVD oder Video zu sehen.

Mein Kommentar "sicherlich wird die Version von Peter Jackson besser sein" bezieht sich ja auf die Neuverfilmung aus den 80er Jahren! Die war so grottenübel, das es für Peter Jackson ein leichtes ist, eine bessere Version zu drehen. Ein URTEIL habe ich über den Film nicht gefällt, vielmehr eine Vermutung meinerseits von mir gegeben. Also bitte nicht die Aussagen verdrehen!

von Andy Schmid - am 27.12.2005 13:43
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.