Begrüßt den Wolfsmond!

Startbeitrag von Orbanaschol am 14.01.2006 08:58

Wenn Ihr heute abend an den Himmel schaut (gutes Wetter vorausgesetzt) wird der volle Mond auf Euch herabscheinen. Aber es ist nicht irgendein Vollmond, sondern der volle "Wolfsmond". So wird der Vollmond im Januar von den amerikanischen Ureinwohnern genannt.
In ihrer Tradition hat jeder Vollmond des Jahres einen Namen, der meistens beschreibt, was in dieser Periode des Jahres zu erwarten ist. Der Name Wolfsmond rührt daher, daß im Januar bei Temperaturen unter Null Grad die hungrigen Wölfe in der Nähe der Lager heulten. Bei manchen Stämmen ist dieser Vollmond auch als der "alte Mond" oder der "volle Schneemond" bekannt. Letzterer Name wird bei den meisten Stämmen aber eher dem Februar-Vollmond zugeordnet.
Folgende Vollmonde gibt es in diesem Jahr:

Sa, 14. Januar 2006, 10:48 Uhr MEZ: der Wolfsmond
Mo, 13. Februar 2006, 5:44 Uhr MEZ: der Schneemond
Mi, 15. März 2006, 0:35 Uhr MEZ: der Wurmmond (auch Krähenmond)
Do, 13. April 2006, 17:40 Uhr MESZ: der Nelkenmond
Sa, 13. Mai 2006, 7:51 Uhr MESZ: der Blumenmond
So, 11. Juni 2006, 19:03 Uhr MESZ: der Erdbeermond
Di, 11. Juli 2006, 4:02 Uhr MESZ: der Hirschbockmond
Mi, 9. August 2006, 11:54 Uhr MESZ: der Störmond (nach dem Fisch Stör)
Do, 7. September 2006, 19:42 Uhr MESZ: der Maismond
Sa, 7. Oktober 2006, 4:13 Uhr MESZ: der Erntemond
So, 5. November 2006, 13:58 Uhr MESZ: der Bibermond
Di, 5. Dezember 2006, 1:25 Uhr MESZ: der kalte Mond

Je nach Region können Stämme auch andere Namen für die einzelnen Vollmonde haben.

Also genießt diesen Vollmond und ... haltet inne und lauscht: Vielleicht heult ja heute Nacht tatsächlich irgendwo ein Wolf ... ;-)

Quelle: [www.space.com]

Antworten:

Ich schau mir derweil einige "Mondbasis" Alpha 1 - Folge auf DVD an... passend zur allgemeinen Stimmungslage...



von NobbyR - am 14.01.2006 13:36
Hab' mich immer geärgert, dass Braune dieses überlieferte Brauchtum für ihre Zwecke missbrauchen.

von ernestine - am 14.01.2006 16:16
Vor allem, wenn es sich um Brauchtum der Indianer handelt, die die Nazis immer als minderwertige Rasse eingestuft hatten.
Das ist halt das paradoxe bei all diesen künstlichen Ideologien.

von Orbanaschol - am 14.01.2006 18:26
Jetzt kann ich mir die Namen des Mondes in Stephen Kings "Der Schwarze Turm"-Zyklus erklären...



von Darklord - am 15.01.2006 14:50
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.