Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ACD-Forum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
elvira, ernestine, Orbanaschol, NobbyR, Rüdiger Schäfer

In 37 Jahren ist alles vorbei!

Startbeitrag von Rüdiger Schäfer am 24.01.2006 10:17

Habe gerade mal die aktuelle "Sterbetafel" des Statistischen Bundesamtes überprüft (wenn man krank geschrieben ist, dann hat man Zeit für solchen Schnickschnack). Ich werde in 37,37 Jahren sterben. Die Chance, daß ich 2006 überlebe, liegt immerhin bei 99,82 Prozent. Wäre ich weiblich, hätte ich sogar noch 42,46 Jahre vor mir. Alles statistisch gesehen natürlich ...

Na, da bin ich doch einigermaßen beruhigt.

Antworten:

Du könntest Dir aber in 37 Jahren eine Geschlechtsumwandlung gönnen, das würde Deine Lebenszeit dann um 5 Jahre verlängern ? #5:

von NobbyR - am 24.01.2006 12:16
Die neuesten statistischen Auswertungen haben aber auch gezeigt, daß die Lebenserwartungen von Männern und Frauen sich allmählich aneinander angleichen. Zum einen liegt es daran, daß sich Männer zunehmend gesünder ernähren, aber andererseits auch daran, daß immer mehr Frauen rauchen.
In 37 Jahren haben Frauen dann vermutlich kaum noch einen Altersvorteil vor Männern.

von Orbanaschol - am 24.01.2006 14:08
Oder Männer sind endgültig ausgestorben. Angeblicht verweiblicht die Menschheit, obwohl pro 100 Frauen 104 Männer geboren werden müssten, schon allein des winzigen Gewichtsvorteils des Y-Chromosoms wegen.

von ernestine - am 24.01.2006 15:10
Du könntest mit Atlan wegen der Kuppel verhandeln. Allerdings nur als Atlanfan.

von elvira - am 26.01.2006 18:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.