Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ACD-Forum
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Joe P., Orbanaschol, JoJa, Totila, Christian Hermann

PR-Bücher

Startbeitrag von Joe P. am 15.03.2006 12:45

Voll des Lobes über das neueste PR-Buch überschlägt sich der Redakteur beinahe:
[www.perry-rhodan.net]
Aber wo er recht hat, hat er recht: Der "Aphilie"-Zyklus ist und bleibt Kult, ein wahrer Meilenstein der PR-Serie.
Die Bände werden auch wissenschaftlich sehr viel hergeben, denn es gab Umstellungen im bis dato nicht gekannten Ausmaß, möchte ich sagen. Ganz zu schweigen von der endgültigen Durchsetzung der, ich sag mal, "Voltz-Ideologie".
(Bekanntlich habe ich eine Dissertation zur Genese der PR-Bücher angemeldet. Ich will diese in einen Zusammenhang zur Genese der Karl May-Buchausgabe stellen.)
Ein weiteres Logbuch
[www.perry-rhodan.net]
feiert den Neustart des Plophos Zyklus als Paperback. (Geht mich nix an, ich habe die Bertelsmann-Ausgabe.)
Volle Zustimmung hinsichtlich des positiven Urteils über den vermeintlich "unwichtigen" Kurzzyklus.
Der Artikel enthält jedoch einen kleinen Fehler: Die Auslassung des Zyklus fand zu Hoffmanns Zeiten als Buchbearbeiter statt.

Antworten:

Joe P. schrieb:

Zitat


[www.perry-rhodan.net]
feiert den Neustart des Plophos Zyklus als Paperback. (Geht
mich nix an, ich habe die Bertelsmann-Ausgabe.)
Volle Zustimmung hinsichtlich des positiven Urteils über den
vermeintlich "unwichtigen" Kurzzyklus.
Der Artikel enthält jedoch einen kleinen Fehler: Die
Auslassung des Zyklus fand zu Hoffmanns Zeiten als
Buchbearbeiter statt.{editopen}2006-03-15
13:49{editclose}


kein Wunder, daß die davon so begeistert sind. Ist doch einer der wenigen Zyklusteile, der ins "Hollywood"-Schema: nicht nur Action, sondern auch eine rothaarige Schönheit zwischen zwei Top-Männern und am Ende gibt es für einen der beiden ein Happy-End, während der andere einsam zusehen muß, wie seine Heimat zerstört wird. Schluchz... Soviel Feeling gab's bei PR selten. Und was für Action.... Halbnackte Heldin wälzt sich mit den Helden im Sumpf rum, erobert mit ihnen à la Lara Croft Hauptquartiere usw... - sowas würde sich ja regelrecht zur Verfilmung als Telenovella eignen... Verliebt und gejagt auf Plophos...



von JoJa - am 15.03.2006 13:05
JoJa schrieb:

Zitat


kein Wunder, daß die davon so begeistert sind. Ist doch einer
der wenigen Zyklusteile, der ins "Hollywood"-Schema: nicht
nur Action, sondern auch eine rothaarige Schönheit zwischen
zwei Top-Männern und am Ende gibt es für einen der beiden ein
Happy-End, während der andere einsam zusehen muß, wie seine
Heimat zerstört wird. Schluchz... Soviel Feeling gab's bei PR
selten. Und was für Action.... Halbnackte Heldin wälzt sich
mit den Helden im Sumpf rum, erobert mit ihnen à la Lara
Croft Hauptquartiere usw... - sowas würde sich ja regelrecht
zur Verfilmung als Telenovella eignen... Verliebt und gejagt
auf Plophos...


Und nicht zu vergessen ein herrlicher Oberschurke in allerbester James Bond-Manier.
Brad Pitt as Perry Rhodan, Angelina Jolie as Mory, Tom Cruise as Atlan and Anthony Hopkins as Hondro, featuring Ralph Möller as Kasom

von Joe P. - am 15.03.2006 13:21
Und da machen sich die PR-Leute Sorgen, daß sie keinen Stoff für die geplante Fernsehserie hätten. Tse ... man brauch wirklich nix mehr neu schreiben. Für diese Geschichte verzichtete ich sogar auf die SOL (die Vorschläge von den Leuten der Filmakademie, wie sie sich die SOL vorstellen, sahen eh scheiße aus)!

von Orbanaschol - am 15.03.2006 15:34
Orbanaschol schrieb:

Zitat

Und da machen sich die PR-Leute Sorgen, daß sie keinen Stoff
für die geplante Fernsehserie hätten. Tse ... man brauch
wirklich nix mehr neu schreiben. Für diese Geschichte
verzichtete ich sogar auf die SOL (die Vorschläge von den
Leuten der Filmakademie, wie sie sich die SOL vorstellen,
sahen eh scheiße aus)!


Das liegt vielleicht dran, daß die Leute, die bei PR Kontakt mit TV-leuten hatten, die Serie auch nur aus den SiBas kennen? Vielleicht sind die nur per Zufall auf den Schatz gestoßen, der da jetzt vor ihnen liegt. Das würde dann auch die Begeisterung des Logbuches erklären



von JoJa - am 15.03.2006 15:43

PR-Verfilmung

Well, ich denke, der Grund, warum es noch keine PR-TV-Serie gibt, ist derzeit das fehlende Geld (=die fehlenden Investoren) und nicht die fehlenden Ideen oder die angeblich schlechten Entwürfe...

von Christian Hermann - am 15.03.2006 21:49

Re: PR-Verfilmung

Hmm, seltsam, vor nicht allzulanger Zeit meinte Klaus Bollhöfener noch, man habe die Investoren jetzt zusammen.
Andererseits ist es schon sehr still um das Projekt geworden. Immerhin wird das ja bereits mindestens seit 1998 konkret diskutiert (Garching-Con).

von Orbanaschol - am 16.03.2006 07:48

Perry-Promotion

Über Perry promovieren: eine geile Idee. Erzähle mal, wie weit du schon bist!

von Totila - am 16.03.2006 16:44
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.