Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
WTC
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
PK2

Die Präsidenten und die Hochfinanz in den USA

Startbeitrag von PK2 am 26.01.2004 03:40

Die Präsidenten und die Hochfinanz in den USA

Wie bekannt ist, kann in den USA nur jemand zum Präsident gewählt werden der genug Geld zur Verfügung hat und entsprechende Verbindungen zur Hochfinanz.

Wie hier vor ein paar Tagen gepostet wurde, ist auch der im Moment führende Demokrat im S&B Orden.

So sah es vor dem 2.Weltkrieg aus.

Murray N. Rothbard vom Ludwig von Mises Institut in Auburn/Alabama ordnete, vom Ende des neunzehnten Jahrhunderts bis Anfang des Zweiten Weltkrieges, die jeweiligen Regierungen und Präsidenten in den USA zu bestimmten oft konkurrierenden aber auch kooperierenden Finanzgruppen zu: Cleveland (Morgan), McKinley (Rockefeller), Theodore Roosevelt (Morgan), Taft (Rockefeller), Wilson (Morgan), Harding (Rockefeller), Coolidge (Morgan), Hoover (Morgan), Franklin Roosevelt (Harriman–Kuhn–Loeb–Rockefeller).

[f17.parsimony.net]

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.