Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
WTC
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Jason, Akku, HasiHasi

Die neuesten Lügen zum 11.9.

Startbeitrag von Akku am 10.04.2004 09:04

George W. Bush erfuhr vor 11.09. von Terror-Anschlag

Die Kommission zur Untersuchung der Anschläge des 11. September hat Einsicht in ein Regierungsdokument gefordert, das Warnungen vor einem El-Kaida-Anschlag in den USA enthalten haben soll. Laut "New York Times" sei US-Präsident George W. Bush darin über geplante Flugzeugentführungen und Anschläge informiert worden.

Das am 6. August 2001 für Bush erstellte Dokument trägt den Titel "Bin Laden zu Anschlag in den Vereinigten Staaten entschlossen". Das Weiße Haus erklärte am Freitag, man werde das Papier voraussichtlich Anfang der kommenden Woche herausgeben. Bushs Sicherheitsberaterin Condoleezza Rice hatte bei ihrer Anhörung vor der Kommission am Donnerstag ausgesagt, die vor den Anschlägen auf das World Trade Center bekannt gewordenen Warnungen hätten sich überwiegend auf US-Einrichtungen im Ausland bezogen.

Zu dem Papier vom 6. August 2001 erklärte sie, es habe sich um eine Zusammenstellung bereits bekannter Anschlagspläne des Terrornetzwerks El Kaida gehandelt. Neue Informationen über eine akute Bedrohung seien darin nicht enthalten gewesen.

Mehrere Personen, die mit dem Dokument vertraut sind, widersprachen gegenüber der Nachrichtenagentur AP Rice Aussagen. In dem Papier würden Informationen vom Mai 2001 zitiert, wonach El Kaida einen Sprengstoffanschlag in den USA plante, erklärten die Quellen.

Auszüge des Dokuments waren bereits im Herbst 2002 von einem Untersuchungsausschuss des US-Kongresses bekannt gemacht worden. Demnach wurde in dem Papier gewarnt, dass El-Kaida-Chef Osama bin Laden Flugzeuge entführen wolle, um in den USA inhaftierte Islamisten freizupressen. Der Kongress-Ausschuss hatte damals festgestellt, dass verschiedene Geheimdienste insgesamt zwölf Mal auf die Gefahr hinwiesen, dass Terroristen bei Anschlägen Flugzeuge als Waffen benutzen wollten.

Einem Bericht der US-Zeitung "New York Times" zufolge, wird in dem Bericht vor Plänen von Anhängern des Terroristenführers Osama bin Laden gewarnt. Von einem Sprengstoffanschlag in den USA und der Entführung von Flugzeugen ist die Rede, wie entführen die Zeitung am Samstag unter Berufung auf einen nicht namentlich genannten US-Regierungsvertreter.

Die Enthüllungen widersprechen nach Einschätzung des Blattes den Beteuerungen des Weißen Hauses, wonach die Regierung wenig Grund hatte, mit einem Anschlag von El Kaida innerhalb der USA zu rechnen.

[www.ngz-online.de]




Natürlich wusste Bush schon im August über den Anschlag Bescheid.
Er musste doch von den Geheimdiensten geimpft werden, wie er zu reagieren hatte. Und in der Schule versemmelte er es ja dann auch fast.

Antworten:

Passt doch prima zur Aussage von der Condi...

...wenn sie NineEleven mit der Lusitana und Pearl Habour vergleicht.
Auch in diesen beiden Fällen hat die amerikanische sehr bewusst weggesehen um das eigene Volk in Kriegsstimmung zu bringen.

von Jason - am 10.04.2004 09:23

Schlamperei

nach amerikanische sollte natürlich Regierung stehen.

von Jason - am 10.04.2004 09:41

Re: Passt doch prima zur Aussage von der Condi...

>...wenn sie NineEleven mit der Lusitana und Pearl Habour vergleicht.
Woher stammt das?

Grüsse
OsterHasiHasi :cool:

von HasiHasi - am 11.04.2004 21:30

Re: Passt doch prima zur Aussage von der Condi...

Ist in fast jeder Zeitung zu finden, unter anderem hier:

[www.spiegel.de]

Fürchterlich grausam finde ich dann doch noch diese Aussage:
"Dieses Land war einfach noch nicht in Kriegsstimmung."

Also musste es erst in Kriegsstimmung gebracht werden. Ganz im Sinne des PNAC.

Verdammt wieviele Lügen kann dieses Scheisspack noch zugeben ohne daß sich etwas rührt.

von Jason - am 12.04.2004 00:07

Re: Passt doch prima zur Aussage von der Condi...

............sie können Lügen ohne Ende........du siehst doch. NIEMAND steht auf und schreit Hurra, jetzt haben wir sie beim Wickel.........eine gesteuerte Herde.......

von Akku - am 12.04.2004 11:33

Wo...

...sind die bissigen Kommentare eines Rudi Augstein ?
Wo sind die unbequemen Fragen einer taz ?
Alles eingeebnet ?
Zensur in Eigenregie ?

von Jason - am 12.04.2004 12:20
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.