Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
krainerforum
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Luis, sepp, Sepp, Werner, luis, Al, soje, Markus

zupan vs. lanzinger

Startbeitrag von soje am 17.01.2006 14:09

wer kann mir den unterschied, sowohl klanglich als auch mechanisch, zwischen den lanzingerharmonikas und zupanharmonikas erklären.
mit bestem dank

Antworten:

Der Unterschied zwischen Zupan und Lanzinger Harmonikas?

Die italenische Grundkonstruktion, einschließlich der Maße, fast aller "alpin gestylten", meist auch dort hergstellten Oberkrainer Akkordeons ist bis auf Design/Farbunterschiede und bis ins Detail oft, so derart gleich, dass man entgegen aller "Herstellersprüche" fast nur von Kopieren sprechen kann. Minimale Klangunterschiede entstehen dabei eher durch verschiedene Stimmungen desTremolos. Natürlich nimmt jeder "beste handgemachte Spezialstimmen"... Im Falle dieser beiden Marken kann ich mich sogar an anfängliche (wohl wegen Lieferengpässen) Umetikettierungen erinnern. Lanzinger z.B. gestaltet die Bassregisterdrücker anders und dessen Hersteller Fismen entsprang angeblich der Firma Beltuna, die ja bekanntlich Zupan herstellt... Und die wirklich einzige nennenswerte Neuentwicklung im Bereich der Diskantmechanik findet man übrigens wiederum in der aktuellen Morino.

Viele Grüße sendet euch

Sepp

von Sepp - am 17.01.2006 15:05
Hallo Sepp.

Nicht nur in der Diskantmechanik, auch im Klang ist der unterschied.
Die Morino (Elite 120) klingt meiner Meinung nach viel besser als die anderen Modelle.

Krainergruß, Markus

von Markus - am 17.01.2006 19:53
Hallo Markus,

Die äußerst gut laufende und kompakte Elite klingt wirklich feiner und weicher, mehr so wie "Gola" oder die "Nobel" Zupan M 65 - bleibt nur noch abzuwarten was da mit der "Alpengold" kommt... Absolut leicht und kompakt auch (nur 44cm hoch/5 chörig) die "Beltuna Leader Compakt Gold" im Vollholzdesign, ähnlich Harmonikordeon.

Gruß Sepp

von sepp - am 17.01.2006 20:12
Servus,

die Zupan klingt schärfer und mir persönlich gefallen die Registerumschaltungen auf der Basseite der Zupan überhaupt nicht, schauen billig aus.
Lanzinger wird von FISMEN produziert habe mir eine gekauft einige Hunderter gespart und bin sehr zufrieden damit (4 chörig, 96 Bass mit Schalltrichtern).
Habe letztens mit einer Morino gespielt und muss sagen der Klang war dünn und nichtssagend. Die FISMEN gekauft bei Bayerland hat A Mano Stimmen und klingt sehr voll, ein Mittelding zwischen Harmonika und Akkordeon. Der Bass tief und voll. Mein Musiklehrer (Morino mit Golastimmen) meinte die heutigen Morinos sind weder klanglich noch von der Tastatur her vergleichbar mit früher.

Gruß Al

von Al - am 17.01.2006 21:49

Hallo zusammen,

ich will sagen, das die Optik eine sehr grosse Rolle spielt, es kann ein super Instrument im laden sein, das optisch nicht gut aussieht,wird es kaum einer kaufen.
Es gibt von Beltuna einige so "komische" Modelle !!

Ich habe nach 20 jahren Zipan Akkordeon, mein Instrument gefunden:

Eine "Goldgruber", vierchörig mit 96 Bässen.Ebenso A Mano Stimmen!!

Ich weiss von einem befreundeten Akkordeonbauer,das Herr Goldgruber bei Zupan/Beltuna Chefentwickler war, und sich jetzt mit seinem Instrumen alle seine Vorteile und Gustos einbauen konnte,die er bei den letzten Akkordeons nicht konnte!!

Betreff Zupan- Lanzinger: denke ich reiner Konkurrenzkampf,Preisschleuderei bei Lanzinger, nur um die meisten Zupan Akkordeonisten auf seine Seite zu ziehen!!

Aber würde mich wirklich mal interessieren: WO LIEGT DER UNTERSCHIED ZWISCHEN ZUPAN-LANZINGER- BELTUNA (ausser natürlich das alle drei anderst klingen, eh klar) !!

Ich denke das die Morino,ohne sie abzuwerten, nicht zu dieser Guilde der hölzigen Oberkrainerakkordeons dazu zu zählen darf !! Da weiss ich ja auch wieder, das einige Teile der Morino in Taiwan hergestellt werden !!

So Freunde , bin sehr gespannt auf eure Meldungen !!

Lep pozdrav
Luis

von luis - am 17.01.2006 22:02
Hallo Luis,
Meine Aussage über die Baugleichheit richtet sich auf die "Alpin" Modelle von Zupan, Rutar, Beltuna, Lanzinger, Ora, Kärntnerland ( auch die hatten auf Austellungen so ein "Einheitsding" stehen) und Hohner. Letztere haben damals mit der Alpina Zupan zuerst kopiert (klingt aber mehr nach Hohner). Stelle dabei fest, dass 5 chörige Instrumente dieser Art fast immer viel weicher und ruhiger wie 3-4 chörige klingen. Hersteller wie Müller, Öllerer, Flatscher-Alpina unterscheiden sich deutlich, sie haben scheinbar andere Zulieferer.
Ich bräuchte mal Infos/Adresse/ Kontakt von Goldgruber, über Woelger ist da momentan nicht viel herauszukriegen.

Gruß
Sepp

von sepp - am 18.01.2006 11:16

Hallo Sepp !!

Ich weiss das Siegi Wölger den Alleinvertrieb für Goldgruber Akk. in Österreich hat !! Müsstest ihm vielleicht sagen,das du von Mir den Tipp bekommen hast ( Luis von Austriapower) !!
Er ist wirklich einer der Dir nicht das blaue vom Himmel schwindelt und dir alles andreht was gerade " Inn" ist !!

Ich weiss im Netz ist nichts über dei Goldgruber drinn,denn er weill keine "maschinelle" Produktion anstreben !!

Probiers doch nochmals !!

von Luis - am 18.01.2006 12:56
Ja Luis
- das klingt echt oberinteressant. Gerade deshalb weil ich recht exakte Vorstellungen habe, würde ich mit dem Typ mal gern selber sprechen. Vertrieb ist dann eine andere Sache. Wölger baut nach eigenen Angaben seine website erst auf und so hab ich noch nicht mal ein Abbildung von Goldgrubers Akk. gesehen. Gibts die außer in "Alpinstyle" auch "schwarz und rund", oder nach Kundenvorstellung?

Danke + Gruß

Sepp

von sepp - am 18.01.2006 13:48

Hallo Sepp,
bitte schreib mir auf meine Email,dann kann ich Dir Fotos zusenden, doch es gibt eine in schwarz mit leichten roten Zierstrefen !!

von Luis - am 18.01.2006 15:08

Falls es Dich gleich interesssiet !!

Auf unserer HP ist was drauf,kann Dir aber von zu Hause noch mehr machen !!

www.austriapower.net

von Luis - am 18.01.2006 15:10
Hallo liebe Kollegen,

ich habe mir vor ca. 20 Jahren meine Zupan gekauft und zwar bei einem Herrn Lanzinger aus Sexten, ich denke es sind identische Instrumente.

von Werner - am 05.02.2006 22:38
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.