Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
krainerforum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
andimik, Luis-CH, Karl Gruber, Bärtl

Dreichörig / 120 bässe mit Casotto....Genial....

Startbeitrag von Luis-CH am 21.04.2009 19:36


Hallo zusammen,

nunmal eine andere Frage an die Spezialisten:

als ich Anfangs der 80er jahre in Menges meine Zupan abholte...war diese noch dreichörig/120 Bässe und mit Casotto....der Sound genial und klingt mir heute immer noch im Ohr......

Wieso werden solche Instrumente nicht mehr in Serie gebaut....meine natürlich auch andere Marken !!?? Ausser bei Lanzinger habe ich noch keine Marke gefunden welche diese Stimmung anbietet !!??

muss es denn immer gleich 5 chörig sein und mindestens 12kg ??

Bin sehr gespannt auf fachmännische Feedback`s

Lep pozdrav iz svice

Luis

Antworten:

Hallo Luis,

meine Antwort ist zwar nicht fachmännisch aber kaufmännisch.
Ich würde vermuten, dass einfach der Markt für so ein Instrument nicht ausreichend da ist.
Was nicht nachgefragt wird, wird auch nicht in Serie gebaut.

Gruß
Bernhard

von Bärtl - am 21.04.2009 20:24
Servus Luis!

Also diese 3chörigen Zupans sind weit verbreitet, ich hab schon einige gesehen, allerdings meist als Zweitakkordeon.

Die 4chörigen 120er sind aber auch sehr beliebt, auch Spitzenakkordeonisten schwören auf die leichtere Bauart verbunden mit etwas mehr Sound-Power.

Außerhalb des Oberkrainersektors sind 96- oder sogar 72-bässige oft im Einsatz (Partybands, etc.)

lg Andreas

von andimik - am 22.04.2009 09:27
Hallo Luis,

hab am Sonntag mit einer 3chörigen ohne Register einen Frühschoppen (5 Std.) gespielt. Leider hat sie auch beim Bass kein Register (und vor allem kein Mute-Register), das hat mich sehr gestört :( .

Die Ansprache ist sehr gut, auch die Mechanik hat mir gefallen. Sie ist relativ leicht, Hüftgurt ist nicht notwendig. Klang ist aber nix für Morino-Fanatiker, aber für Alpski-Sachen perfekt geeignet.

Ich gebe dir recht, solche Geräte hätten auch andere Firmen bauen sollen ...

Bernhard: "In Serie" werden Akkordeons aber auch nicht immer gebaut. Sonderwünsche sind natürlich auch möglich.

lg Andreas

von andimik - am 28.04.2009 05:58


Servus Andi.....

Tollo der.....und genau sowas suche ich als Bandscheingeschädigter....

Erzähl.....was für ein Model...Marke......

pozdrav Luis

von Luis-CH - am 28.04.2009 16:14
Zupan, was sonst ;)

von andimik - am 29.04.2009 05:41
... zur frage vom luis, und dessen feedback bisher.
ich hab aus 1986 auch eine "handmade-alpe4e" zu hause.
die hab ich seinerzeit 17 jahre "vollgas" für oberkrainer musik vergewaltigt.... und schön wars.
ich weiß auch (heute mit 54), diese quetschn werd ich nicht verkaufen, nicht um viel geld. die hat damals noch der "VALENTIN ZUPAN" selber gebaut. die ist und klingt auch wirklich sehr sehr gut.
aber euer thama zu "3" chörig, und 12 kilo, das ist halt eher einseitig gehalten, du kannst damit super BURNIK, und anderes auch spielen. ok, burnik spielte (glaub ich fast alles) nur "3" chörig, eben das berühmte doppeltremeolo.
geht's aber über diesen "tellerrand" hinaus, dann brauchs't halt was anderes. da würd ich 2 kilo mehr nicht scheuen, SLAVKO spielte selber aber-tausende auftritte, und ICH, wie dazumale auch viele viele andere akkordeonisten in den 70/80/90ern hab es auch ausgehalten.
jungs, mit einer ordentlichen 5-chörigen kommt ihr nie in die situation, dass nur ein "register" fehlt, vielseitigkeit..... hört bitte einmal in die besten arrangements aller zeiten rein - da will und brauch ich jetzt keine titel/namen nennen, dann werden die 2 kolo kein thema mehr sein....
also, rann an die "zugmaschinen", bitte nicht schwächeln, ich wünsch euch einen guten sound !
musikalische grüsse,
karl gruber
harmonikaservice.at



von Karl Gruber - am 02.05.2009 23:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.