Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
krainerforum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
andimik, Manyou

Vorstellung von neuen Produktionen von Denis Novato & den Alpenoberkrainern

Startbeitrag von Manyou am 25.05.2013 10:57

Vor kurzem ist zum 25-jährigen Bühnenjubiläum von Denis Novato die CD "Harmonikastars & Freunde spielen Hits von Denis Novato" erschienen, wo er vor allem als Komponist fungiert. 20 Neue und alte Kompositionen sind von verschiedenen Künstlern, z.T. mit ihm im Duett, vertont wurden, unter anderem mit und von Joze Burnik, Sandi Jug, Helmut Freydl, Damir Tkavc und vielen weiteren Kollegen und Newcomern, z.T. auch aus dem amerikanischen Raum. Die unterschiedlichen Stile und und interessanten Neuvertonungen und Neukompositionen sorgen für viel Abwechslung und dürfte zur Freude aller Harmonikaliebhaber sein, die traditionelle sowie progressive Kompositionen von Denis Novato mögen.
Durch die große Vielfalt an unterschiedlichen Stilen fällt die große Anzahl an Polkas (18) und geringe Anzahl der Walzer (2) nicht weiter ins Gewicht. Favoriten: "Gruß an Cleveland", "Herbstwind", "Mit dir unterwegs", "Beim Winkler", "Polka Party in Cleveland", "Ein Abend in Hollywood"

Erst gestern ist eine neue CD der Alpenoberkrainer erschienen- "Das Fenster zum Garten". Wer sich durch die Tracklist mit bereits bekannten Titeln, aber dem Cover der aktuellen Besetzung verwirrt fühlt, der wird nun aufgeklärt: Trotz dem günstigen Preis von 10 Euro liegt hier eine neue Produktion vor- ob Teile davon aus der slowenischen Doppel-CD zum 40jährigen stammen, die bei uns hier nur zur Hälfte erschien, ist mir ungewiss. Erfreulich ist trotzdem, dass schon ein Jahr nach der letzten Produktion die Neue CD erscheint, auch die Neuaufnahmen wie z.B. von "Ich war ein Vagabund", "Guten Morgen", "Ivan spielt auf", "Janez und sein Bariton" und dem allgegenwärtigen "Alpski-Potpourri" können sich wirklich hören lassen. Erwähnenswert ist, dass Damir Tkavc als Trompeter die meisten neuen Kompositionen unter den ingesamt 12 Titeln beigesteuert hat und maßgeblich den Alpskistil beeinflusst, der sicher etwas anders klingt als vor Tkavcs Einstieg, aber keinesfalls schlechter. Tkavcs Kompositionen sind mal traditionell angelegt und trotzdem frisch gehalten, andere Stücke wie die "Zik Zak Polka" besticht im gemeinsamen Akkordeon-Duett mit Edi durch swingende Spielfreude. Ingesamt ist die Produktion mit 6 Instrumental (5 Polkas, 1 wechselnder Song zwischen Polka und Walzer) und 5 Vokaltiteln (4 Walzerlieder, 1 Polkalied) sowie einem Medley (ausschließlich Polkas) abwechslungsreich zusammengestellt und dürfte für Oberkrainerfans ein Ohrenschmaus sein, falls der Vergleich mit den Originalaufnahmen nicht zu kritisch betrachtet wird. Favoriten beim ersten Anhören: "Zik Zak-Polka", "Das Fenster zum Garten", "Ich war ein Vagabund", "Harmonikafreude", "Janez und sein Bariton", "Guten Morgen"

Weitere Meinungen dazu?

Euer Manyou

Antworten:

Re: Vorstellung von neuen Produktionen von Denis Novato & den Alpenoberkrainern

Die Titel laufen schon seit Beginn bei Folx TV und reißen einem leider nicht vom Hocker. Bei der Zick Zack Polka war Edi noch gesund, daher klingt sie noch sehr spritzig.

Andreas

von andimik - am 25.05.2013 14:36
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.