Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
17
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Ilztalbahner, helmut.reese, Blockstelle Ratholz, Hl13 Fdl, Matthias Michaelis, kmw, 218 002-4, zugindianer, 225 030

Alte Damen für die lieben Väter von heute (13 Bilder)

Startbeitrag von Ilztalbahner am 21.05.2009 10:26

Servus,
in den letzten 48 Stunden war ich soweit es Zeit und Pollenallergie einigermaßen erlaubten unterwegs in Sachen altfarbene Bahn in Südostbayern. Anbei ein paar Ergebnisse der sehr erfolgreichen Mission:


Am Dienstag verkehrte diese Schienenbusgarnitur nach Viechtach, um den Passauer Steuerwagen dort zu hinterstellen. Nicht nur die Fahrzeuge, auch die dem Tode geweihte Deggendorfer Donaubrücke (rechts und links unten sind schon die Spuren des Brückenneubaus sichtbar) wirken museal


Unter 95%ig geschlossener Wolkendecke ging's über die Ulrichsberger Doppelkehre hoch nach Gotteszell - abermals bei Sonne


In Gotteszell wurde dann auf die Regentalbahn gewechselt, wo die roten Brummer als nächstes in einem Wolkenloch in Ruhmannsfelden abgepasst werden konnten


Kurz vor dem Endbahnhof Viechtach dreht die Strecke am Regen nochmal schön in's Licht, das auch hier überraschend vorhanden war


Zweifelnd, ob ich aufgrund verrotzter Nase und roter Augen überhaupt aufbrechen sollte, ging's gestern Abend doch nach Tüßling, wo unter anderem der leere Müll aus Kastl des Weges kam. Auch hier war das Motiv eine Dreiviertelstunde lang verschlonzt, ehe es aber rechtzeitig hell wurde


Wie durch ein Wunder war von der Allergie nichts mehr zu spüren - Mühldorf ist pollentechnisch wohl schon ein paar Tage voraus. Oder lag es an diesem Anblick, dass die Augen und die Nase ihren Sinnen wieder nachkommen konnten...?!


Grüße hierbei an die vielleicht mitlesende Allgäufraktion und natürlich an die versammelten einheimischen Fotografen


Durch eine große Verspätung der zu kreuzenden 628er war's links der Signalgruppe bei der Ausfahrt kurz nach 8 fast schon zu dunkel, doch das Warten auf die Anfahrt hatte sich trotzdem gelohnt


Die Loks wurden so in den Nachtumlauf nach München gedreht, dass sie auch heut Morgen am Feiertag noch zu schuften hatten. Um 6.17 Uhr erreichen die beiden mit dem Wackershuttle aus Landshut viel zu früh Geisenhausen. Da mich die hellen Contain hinter den Loks störten, tauschte ich sie bei diesem Bild gegen später folgende Blaue aus.


Dank einer 20er-La war der Zug vor Vilsbiburg noch gerade eben eingeholt (Anhalten, raus ausm Auto, abdrücken, weiter)


Nachdem der Zug dann länger in Vilsbiburg gestanden war, kam er zwei Minuten nachdem vor Neumarkt-St.Veit die Sonne durchkam auf das Esig zugefahren. Die langsame Fahrt deutete schon an, dass der Zug hier auch noch stehen würde,...


... so ging's schnell Richtung Taibrechting für die Weiterfahrt


Auf dem Heimweg fiel mir ein, dass die PEF ja heut nach Österreich fuhren, Abfahrt war 8.59 in Passau. Beim Blick auf die Uhr in Pfarrkirchen zeigte diese 8.21 Uhr - das könnte knapp werden. Aber drei Minuten vor der Schienenbusgarnitur (die um ein Haar noch vom REX aus Linz zugefahren worden wäre) stand ich bei Wernstein vor Ort.
Tja, und so schließt sich der Fotokreis wie er begonnen hatte.

Gruß und einen schönen Vatertag,
Tobias (der sich nach nun genau 32 Stunden ohne Schlaf auf den Liegestuhl freut:-) )

Antworten:

Sehr schön, bin beeindruckt !
Um die beiden 217ener sollte ich mich auch nochmal kümmern..

Gruß

von zugindianer - am 21.05.2009 10:35
Servus,
ja, bei bestehendem Interesse solltest du das in der Tat bald. Am besten noch in den Pfingstferien..........
Gruß,
Tobias

von Ilztalbahner - am 21.05.2009 16:18

haben die beiden alten Damen denn einen festen Umlauf?

Hallihallo meine Freunde der 217,

wisst ihr ob die beiden alten Ladies einen festen Umlauf haben oder entscheidet sich das spontan jeden Tag?
Wollt nämlich die nächsten Tage auch mal ins Dieselrevier nachdem ich dort erst ein mal war und sehr positiv überrascht war!

Beste Grüsse
Der Maddin

von Blockstelle Ratholz - am 21.05.2009 16:23

Re: haben die beiden alten Damen denn einen festen Umlauf?

Es gibt für die V160 in Mühldorf ingesamt vier Umlaufpläne mit 1x8 Plantagen und 3x2 Plantagen. In welchem sich die beiden Beigen grad immer befinden ist schwer zu sagen, denn oft werden die Loks nicht nur innerhalb des aktuellen Plans getauscht, sie springen sogar von Plan zu Plan wenn's dumm läuft. In Mühldorf ist es meist schwierig für die Cargoloks eine Prognose zu erstellen, die weiter als 3 Stunden in die Zukunft reicht...

von Ilztalbahner - am 21.05.2009 16:32

Re: haben die beiden alten Damen denn einen festen Umlauf?

Das ist schei...! Habe auch schon überlegt, dort bewegte Bilder zu machen. Muß ich wohl 2 bis 3 Tage einplanen und das Bett ins Auto bauen, damit sich das auch lohnt! :-)

Gruß Georg

von Hl13 Fdl - am 21.05.2009 16:41

Re: haben die beiden alten Damen denn einen festen Umlauf?

Bett im Auto? Da kann ich die ein paar wertvolle Tipps geben... :-) :-) Also, eigentlich lohnt sich ein einzelner Tag dort schon - wenn man gut plant und so viele Züge wie möglich mitnimmt. Aber klar - je mehr Tage umso besser.

von Ilztalbahner - am 21.05.2009 16:49

Re: haben die beiden alten Damen denn einen festen Umlauf?

Und was kannst du empfehlen, welchen Tag und welchen Standort, um die meisten Züge mitzunehmen?

von Blockstelle Ratholz - am 21.05.2009 16:57

Re: haben die beiden alten Damen denn einen festen Umlauf?

Generell ist momentan Dienstag der Tag mit den meisten und interessantesten Zügen auf allen Mühldorfer Strecken. Eine einzige Stelle würde ich überhaupt nicht empfehlen, das wäre Verschwendung. Mühldorf hat so viele tolle Motive zu bieten - dass du mir bloß nicht den ganzen Tag in Tüßling rumhängst! Um dir einen Grobüberblick über Züge und Motive zu verschaffen: www.dieselparadies.de
Gruß,
Tobias

von Ilztalbahner - am 21.05.2009 17:08

Re: haben die beiden alten Damen denn einen festen Umlauf?

Danke für die Infos! Mal sehen, was in den Pfingstferien geht!
Bett ist wohl zuviel gesagt! Beim Kombi die Rücksitze ungeklappt reicht schon. Habe auch schon im Trabbi übernachtet! Und das im Winter!! (da gings aber auch um Dampf!) :-)

Gruß Georg

von Hl13 Fdl - am 21.05.2009 17:58
Hi Tobi,

da hast Du ja insgesamt mächtig abgeräumt! Das entsprechende Wetterglück gehört natürlich auch dazu! Die anderen Bilder hat dann der Gerhard ;-)

Schöne Grüße

Helmut

von helmut.reese - am 21.05.2009 19:36

Re: Blondies wurden heute in Mühldorf getrennt :-(

Die 002 hat jetzt eine neue Partnerin. Mehr weiß ich derzeit (noch) nicht.

von 218 002-4 - am 21.05.2009 19:57
Servus Tobias,

schöne Grüße zurück nach Niederbayern :-)
Die beschwerliche (An-)reise nach MMF hat sich echt gelohnt. Zurück ging es dann erheblich flotter ;-)
Leider muß ich auf meine Ausbeute noch ein wenig warten und hoffe, daß sie von ähnlicher Qualität ist.

Viele Grüße aus MKFB, speziell an Matthias, Martin und Patrick und alle mit Anwesenden

Wolfgang

von 225 030 - am 21.05.2009 20:37

Re: Blondies wurden heute in Mühldorf getrennt :-(

Oh Mann.............

von helmut.reese - am 21.05.2009 21:09
Oh Mann.... bezieht sich natürlich nur auf die Trennung der Loks! ;-)

von helmut.reese - am 21.05.2009 21:10
Hallo Helmut,

ich habe erst mal die 014 vorhin inspiziert, eine Leitung ist an den Kraftstoffdoppelfiltern geplatzt, so dass der ganze Maschinenraum cm hoch unter Dieselkraftstoff steht. 217 002 läuft jetzt mit der 021 zusammen. Vielleicht kann ich beide wieder zusammenführen-mal sehen.

Viele Grüße an Wolfgang und die anderen vom Blondienenlokführer

von Matthias Michaelis - am 21.05.2009 21:49
Na Klasse, kaum schmiedet man Pläne, um ins Mühldorfer
Dieselparadies zu reisen, schon geht irgendwas schief! Der vergangene
Montag war da auch schon anvisiert worden - quasi als Urlaubsabschluß,
nur waren da beide gerade zur Frist ...
Nun denn, muß ich wohl doch ins Tschechische fahren, Bardotkas jagen ...


_______________________________________________________________________

Gruß aus Würzburg
Der Oberlausitzer Granitschädel
kmw
SACHSEN sind ÜBERALL zuhause!!!

von kmw - am 21.05.2009 22:05
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.