Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Kilux, Christoph Schneider, RD, Robert Brütting, razor300

189 932 (Bosphorus) heute vorübergehend zu Lokomotion

Startbeitrag von Kilux am 06.06.2009 08:51

Servus,

Nachher hole ich die 189 932 am Hbf, nehme im Bw1 eine RTC-189 auf und fahre nach MOR. Von dort aus geht das Pärchen (189 932 auf jeden Fall voraus) um 13.52 mit dem 43131 Richtung Brenner.

Vielleicht bringt es ja jemandem etwas.

Gruß Kilian

Antworten:

Bei dem Sauwetter dürfte sich zwar eh keiner rausgetraut haben - da die Lok sich als nicht teamfähig erwiesen hat wurde sie in MOR zur Strafe abgestellt und durfte nicht zum Brenner ;-)

von Kilux - am 06.06.2009 15:21

Zwei Bilder der Lok

Bei widrigsten Bedingungen ...





Dabei schien Morgens sogar noch die Sonne



Railpool 186 101








von Kilux - am 06.06.2009 16:25

Frage zu einem Aufkleber

Servus Kilian!

Ich habe eine Frage:
Welche Bedeutung haben diese Aufkleber unter den Seitenfenstern der Führerstände der 186 und der ES 64 F4? Die kann man auch auf 1216-ern sehen, also allen Loks, die nach Italien fahren dürfen.

Wäre super, wenn Du (oder natürlich auch jemand anders) Licht ins Dunkel bringen könntest!

Gruß Christoph

von Christoph Schneider - am 06.06.2009 16:48

Plakette für SCMT

Zitat
Christoph Schneider
Servus Kilian!

Ich habe eine Frage:
Welche Bedeutung haben diese Aufkleber unter den Seitenfenstern der Führerstände der 186 und der ES 64 F4? Die kann man auch auf 1216-ern sehen, also allen Loks, die nach Italien fahren dürfen.

Wäre super, wenn Du (oder natürlich auch jemand anders) Licht ins Dunkel bringen könntest!

Gruß Christoph


Bin zwar nicht Kilian, aber ich bin mal so frei...

das ist das Zeichen das die Lok SCMT versteht, dieses neue italienische Zugbeeinflussungssystem.
[de.wikipedia.org]

von razor300 - am 06.06.2009 17:40

Re: Frage zu einem Aufkleber

Zitat
Christoph Schneider
Servus Kilian!

Ich habe eine Frage:
Welche Bedeutung haben diese Aufkleber unter den Seitenfenstern der Führerstände der 186 und der ES 64 F4? Die kann man auch auf 1216-ern sehen, also allen Loks, die nach Italien fahren dürfen.

Wäre super, wenn Du (oder natürlich auch jemand anders) Licht ins Dunkel bringen könntest!


Die Antwort von razor ist vollkommen richtig.

Alle Loks haben das übrigens noch nicht, der Umbau ist im vollen Gange. Irgendwie ist das ein leidiges Thema, es hat Jahre gebraucht bis es (bei einzelnen Loktypen) zugelassen war.
Das ist in etwa so als wäre in Deutschland bei der Umrüstung auf PZB90 bei jeder Baureihe ein jahrelanges Geschiss drum gemacht worden ;-)

Ursprünglich war die Frist ab der alle Fahrzeuge die in Italien fahren SCMT haben müssen Sommer 2008. Ich denke ich brauche nichts weiter dazu sagen ...

von Kilux - am 06.06.2009 18:04

Besten Dank Euch beiden!

Ok, Rätsel geklärt!

Ob nach flächenddeckender Einführung von SCMT dann immer noch zwei Tf auf den FS-Maschinen hocken?

Gruß Christoph

von Christoph Schneider - am 07.06.2009 06:26

Re: Besten Dank Euch beiden!

Darauf hatten doch die Gewerkschaften mittels Generalstreik gepocht... Ich hab da sowas im Kopf.

von RD - am 07.06.2009 06:48

Re: Besten Dank Euch beiden!

Zitat
Christoph Schneider
Ok, Rätsel geklärt!

Ob nach flächenddeckender Einführung von SCMT dann immer noch zwei Tf auf den FS-Maschinen hocken?


Also ein Hintergedanke der Einführung von SCMT war genau das. Natürlich haben sich die Gewerkschaften sofort aufgebäumt - wie der aktuelle Stand ist weiß ich nicht genau, im Nahverkehr fahren sie teilweise alleine (mit E464), dort übernimmt dann aber meines Wissens der Zugführer im Zweifel gewisse Aufgaben.

Im "Flachland" könnte es aber evtl. auch dazu kommen dass sie alleine fahren, auf den Bergstrecken werden sie wohl noch einige Zeit zu zweit sein.

Ich gönnen den Kollegen natürlich ihre Arbeitsplätze aber es ist einfach ein sinnloser Wahnsinn. Und wieder Mal lacht sich der LKW ins Fäustchen ...

von Kilux - am 07.06.2009 08:10

Re: Besten Dank Euch beiden!

Zitat
Kilux
Ich gönnen den Kollegen natürlich ihre Arbeitsplätze aber es ist einfach ein sinnloser Wahnsinn. Und wieder Mal lacht sich der LKW ins Fäustchen ...


Vollkommen richtig! Darüber hinaus stelle ich es mir beruflich äußerst unbefriedigend vor, wenn man als nun vollkommen überflüssiger Beiman durch die Lande fährt. Aber das mögen die Betroffenen möglicherweise ganz anders sehen....

von Christoph Schneider - am 07.06.2009 10:39

Re: Besten Dank Euch beiden!

Zitat

Darüber hinaus stelle ich es mir beruflich äußerst unbefriedigend vor, wenn man als nun vollkommen überflüssiger Beiman durch die Lande fährt.


Spazierenfahren, immer jemand zum Unterhalten dabeihaben - und dafür bezahlt werden.

Ich denke, für weite Teile der Bevölkerung klingt das nach Traumjob. ;-)

RoB



von Robert Brütting - am 07.06.2009 11:03

Re: Besten Dank Euch beiden!

Ja, so ähnlich wollte ich das auch schon sagen. Es ist schon ein Unterschied, ob man stundenlang alleine - einsam - seiner Arbeit nachgeht oder jemand dabei hat, mit dem man sich unterhalten kann. Das hat auch eine kommunikativ-soziale Komponente..

von RD - am 07.06.2009 11:05

Re: Besten Dank Euch beiden!

Zitat
Roman D.
Ja, so ähnlich wollte ich das auch schon sagen. Es ist schon ein Unterschied, ob man stundenlang alleine - einsam - seiner Arbeit nachgeht oder jemand dabei hat, mit dem man sich unterhalten kann. Das hat auch eine kommunikativ-soziale Komponente..


Stundenlang? In Italien sind solche langen Strecken undenkbar ;-)

Für einen deutschen Lokführer gibt es nicht schöneres als die 3h zum Brenner zu fahren und möglichst bald nach der Pause wieder 3h zurück zu Kind und Kegel.

Italiener sehen das scheinbar komplett anders - obwohl auch das möglich wäre fährt man dort (zumindest bei gewissen EVU) nicht wieder vom Brenner zurück ohne 7h Pause gemacht zu haben. Und das Hotel dort (Hotel Olympia, das einzige am Brenner) ist wahrlich nicht mehr als ein miserabler Dreckschuppen ...

Tja, jedem das seine. Die Arbeitsauffassung etc. ist dort irgendwie eh eine andere, das äußert sich eigentlich überall.

von Kilux - am 07.06.2009 15:58

Re: Besten Dank Euch beiden!

Zitat

... und möglichst bald nach der Pause wieder 3h zurück zu Kind und Kegel.


Nicht zu vergessen den Einkauf beim EuroSpin. ;-)

RoB

von Robert Brütting - am 07.06.2009 16:08

Re: Besten Dank Euch beiden!

Im Zweifel ist der Besuch in der Pizzeria wichtiger.
Meist hat man eh das Pech die einzige passende Tagschicht genau Donnerstags zu haben wo dort alle Läden dicht haben (Pizza gibt es dann aber trotzdem *g*)

von Kilux - am 07.06.2009 16:13
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.