Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
D. Bernhard, Ilztalbahner, gerhard, gerhard 931, 225 030

Da freut man sich über den Rumänen,... (6 Bilder)

Startbeitrag von Ilztalbahner am 08.06.2009 21:26

... als am Tag darauf plötzlich was anderes wieder ganz wichtig wird: keine Ahnung wieso, weshalb und warum, aber die 217 014 lief heute! Hier ein paar Bilder aus 48 Stunden Südostbayern:


Gestern konnte mit dem Rumänen der nächste noch in der Sammlung fehlende EM-Taurus auf der Passauer Bahn eingesackt werden. Gut, allzuviel sieht man von ihm hier nicht, aber ich weiß ja, dass er es war... :-)


Die Garnitur nochmal in Wernstein


Heute war in Mühldorf wieder reger Montagsverkehr. Vier Loks wurden für diese 24 vollen Kesselwagen für die Steigung hinter Burgkirchen benötigt


Dann der eigentliche Grund, weshalb ich mir das heute bei dem Wetter antat: Läuft doch glatt die längst tot geglaubte blau-beige wieder.... Und das sogar in einem Wolkenloch


Der mal wieder mit -60 verkehrende 56518 hatte in der Mitte so schön viele Flachwagen, dass ich nicht anders konnte als das Piracher Esig mal so aufzunehmen wie hier zu sehen


Abschließend nach all den bunten Loks mal was von mir persönlich sehr vernachlässigtes: 628 auf der KBS 942, hier kurz vor Pirach

Gruß,
Tobias

Antworten:

Astrein...

Tobias :-)
Trotz der Freude, daß die 014 wieder fährt, gefällt mir doch das Foto mit 225 071 in Pirach am besten. Eine völlig unbekannte Perspektive.
Lief eigentlich am Wacker-Shuttle eine Lok hinten mit, oder täuscht der Eindruck?

Grüße aus MKFB

Wolfgang

von 225 030 - am 08.06.2009 21:34

Re: Astrein...

Servus,
der Eindruck täuscht - es waren zwei Loks :-) Und zwar die, die auf dem Bild zuvor den Kesselzug zogen (225 805 und 079).
Gruß,
Tobias

von Ilztalbahner - am 08.06.2009 22:38

Das gibt's doch nicht!

Hallo Tobias,

sehr, sehr schöne Bilder, die du wieder gemacht hast.
Falls du wieder einen Radler gesucht hast. Auf Bild 1 dürfte dieser in der Nähe vom Steuerwagen stehen und bei Bild 2 auf der anderen Seite des Inn's.

Übrigens ich hab, mal wieder Urlaub. Also nix mit Diesel.
Auch das Bild mit der 014 ist sehr schön. Mir gefällt besonders der Mohn und das Getreidefeld. Super umgesetzt.

Ich wünsche dir eine schöne fotoreiche Woche.

Mit freundlichen Grüßen

Bernhard

von D. Bernhard - am 09.06.2009 06:00
Hallo Tobias,

eine Frage zu Passau: vom Rumänen Motiv 1 zum Motiv 2 wie schafft man das? Wohl nur mitm Radl auf der deutschen Innseite, oder?


von gerhard 931 - am 09.06.2009 13:12
Hallo gerhard 931,

von Motiv 1 nach 2 schafft man es mit dem Rad, egal ob rechts oder links des Inn's. Zwischen beiden Bildern sind ein paar Stunden dazwischengewesen.
Bild 1: Passau Hbf ab 14:05
Bild 2: Passau Hbf an 17:56
Es ist besser man fährt mit dem Rad auf der österreichischen Innseite. Denn dann verpasst man auf alle Fälle keinen Zug.

Und jetzt geht's zur "Österreich-Jagd"!

Mit freundlichen Grüßen

Bernhard

von D. Bernhard - am 09.06.2009 13:58
Servus,
so ist es. Ich war zwar mit dem Auto unterwegs und musste über Schardenberg einen größeren Umweg fahren als mit dem Rad, aber generell ist die Strecke zwischen beiden Bildern in ca. 12-15 min. Biken zu schaffen. Das zweite Bild entstand übrigens mittig vom Innsteg aus, der Neuburg mit Wernstein verbindet.
Gruß,
Tobias
(Und Bernhard, erfolgreich gewesen? UEFA-Lok wäre heut vormittag ja auch mit Gz hier gewesen. Ich hatte heut aber keine Lust, bzw. andere Dinge zu erledigen...)

von Ilztalbahner - am 09.06.2009 15:46
Servus Tobias,

bist du dir sicher, dass es der UEFA war. Also ich hab' nur den EUROmotion gesehen und fotografiert. War zwar auch nur am Bahnhof, da in nächster Zeit keine Leistung anstand und ich mir die Energie für den Österreicher aufgehoben habe.

Morgen um 09:43 kommt der Österreicher wieder nach Passau.
Ich versuch's morgen in Ingling in der Innenkurve beim Wald.

Wenn er pünktlich oder vor Plan ist, dann werd' ich vielleicht noch fremd gehen und einen Abstecher in das Münchener Umland machen.

Mit freundlichen Grüßen

Bernhard

von D. Bernhard - am 09.06.2009 18:37
Klar, EUROmotion. Die beiden verwechsle ich immer :-) Innenkurve Ingling hört sich gut an, wenn ich einigermaßen Zeit hab schau ich evtl. auch vorbei. Glaube aber eher nicht. Grüße

von Ilztalbahner - am 09.06.2009 19:02

Der Österreicher macht mir Sorgen

Hallo Tobias,

warst du in Ingling? Also ich hab's nicht mehr geschafft. Der Österreicher hat mich bei der Einfahrt in den Gbf überrascht. War mal wieder 50 Minuten zu früh.
Also hab' ich mich dann für Schalding Gbf entschieden. Die Sonne (?) steht um diese Uhrzeit zwar nicht gerade gut für Fotos aber da ja dicke Wolken da waren war's nicht so schlimm. Oder? Doch! Kurz bevor er ankamm riss die Wolkendecke etwas auf.
Na ja. Es gibt schlimmeres. Doch was ist das. Rotes Signal, warum auch immer. Schnell auf's Radl und Verfolgungsjagd mit Erfolg. Der Zug blieb ein paar Minuten stehen und ich konnte weiter hinten in Schalding beim Esig nochmals ein Foto machen. Leider schaffte ich es zeitlich nicht mehr auf die Wiese, dann hätte ich auch noch die Kirche von Schalding l. d. D. im Bild gehabt. Hätte auch was hergemacht.
Irgendwann, das hoffe ich, werde ich ihn schon mal in schönem Sonnenschein antreffen. Bis jetzt ist mir das Glück mit ihm noch nicht gegeben worden.

Wünsche dir einen schönen Tag.

Mit freundlichen Grüßen

Bernhard

von D. Bernhard - am 10.06.2009 08:22

Re: Der Österreicher macht mir Sorgen

Servus Berhard,
dieser Zug ist immer fast eine Stunde vor Plan in Passau wenn ich ihn seh. In Ingling hinten kommt er meist so ziemlich genau um 9, noch vor dem ICE, durch. In der Hoffnung, dass er auch morgen abend deutlich vor Plan ist und das Wetter so schön wird, wie gemeldet, möchte ich ihn evtl. gegen 20 Uhr an der Außenkurve versuchen. Heut früh war ich wie erwartet zu müde, um um 8 bei dem Wetter nach Passau zu gondeln... Jetzt wäre blauer Himmel weit und breit, aber keine Zeit...
Grüße

von Ilztalbahner - am 10.06.2009 15:47

Die Fotokurve für'n Österreicher (m. B.)

Guten Abend Tobias,

danke für deinen Hinweis. Das letzte mal war der Franzose vorm Zug und ich habe dort früher gewartet als ich es heute vorgehabt habe, doch der Zug kam mit 5 Stunden Verspätung. Sonst war's bis jetzt nur schlechtes Wetter und dann geht's auch bei mir in Heining und da war der Zug immer pünktlich.

Morgen bin ich auch mit von der Partie. Heute ist der Zug ca. eine Stunde vor Plan gefahren. Wenn ich mich nicht übersehen habe, war dieser heute mit einer 185 bespannt.

Morgen tauschen wir dann die Lok aus (war auch ca. 30 Minuten früher dran):

22.05.2009; 1116 024 (Bild eingescannt)

Mit freundlichen Grüßen

Bernhard

von D. Bernhard - am 10.06.2009 20:23

Frage wg Heining

Servus

eine Frage wg Heining:
geht da irgendwo was mit dem Kachlet-Kraftwerk im Bild? So vom Zug aus und nach Recherche der Karten könnte vom Radweg südl. der Bahn aus was zu machen sein bzw. vom Gelände hinterm Hiendl, also vom Berg runter. Allerdings ist die Ecke ziemlich mit Bäumen und Büschen bedeckt.
Die Ecke um Ingling bietet jede Menge an Motiven, zusammen mit dem Stück bis Wernstein kann man sich da locker einen ganzen Tag aufhalten.

Daß man beim Befahren des österr.Radweges jeden Zug sieht stimmt. Zu meinem Ärger hat mich vor einiger Zeit da doch glatt ein Kesselwagenzug mit MAV-Ochsen überholt.


von gerhard - am 11.06.2009 13:24

Re: Frage wg Heining

Servus Gerhard,

leider geht's mit der Umsetzung des Kraftwerks Heining leider sehr schlecht. Ich selbst wohne in Heining heraußen und hab' bis jetzt nicht's ausfindig machen können.

Mit freundlichen Grüßen

Bernhard

von D. Bernhard - am 11.06.2009 15:37
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.