Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
KBS 970 - Forum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Christof Schröfl, 218473

Heute vor drei Jahren: Folgen der Fußball-WM (m1B)

Startbeitrag von Christof Schröfl am 12.06.2009 12:34

Hallo allerseits,

genau heute vor drei Jahren entstand dieses Bild:


*Bild herausgenommen*


Was war damals los? Hm? Wer erinnert sich noch?

Ja, genau, richtig: damals fand gerade die Fußball-WM in Deutschland statt, was einen erhöhten Lokbedarf zur Folge hatte. Und so wurde durch DB-AutoZug die gezeigte Maschine vom FTZ angemietet - sehr zur Freude der Fotografen :-)
Herzliche Grüße an die Mitfotografen von damals! Platzkartenpflicht war zwar gerade keine angesagt, aber es war trotzdem "kuschelig eng" ;-)


Dieser AutoZug 1364 verdient es - wie ich meine - dass wir ihn uns nochmal vergegenwärtigen... zugegeben, eigentlich ist das einen neuen Foreneintrag wert, auch ausgestattet mit einer Handvoll Aufnahmen (aber was nicht ist, kann ja noch werden...). Also:
Der gezeigte Zug war eigentlich mit einer 115er bespannt und verkehrte in den Sommermonaten nach folgendem Schema:

Nacht Sonntag auf Montag: Hamburg - Salzburg,
Nacht Montag auf Dienstag: Salzburg - München Ost - Narbonne,
Nacht von Dienstag auf Mittwoch: Narbonne - München Ost - Salzburg.
... und zwar war da bis MOP eine 115 am Zug, Planankunft am späten Vormittag. In MOP war Lokwechsel... hm... und jetzt seid Ihr dran: Lokwechsel auf was???
... wie auch immer, Mittwoch Mittag also MOP - Salzburg.
Mittwoch Abend: Salzburg - MOP, Lokwechsel, und ab nach Hause nach Hamburg.


Viele Grüße,

Christof Schröfl


EDIT: Bild herausgenommen am 17. Juni 2009.

Antworten:

Wenn ich richtig liege war doch das mittwochs damals der Auslauf für die Edel-reservistin in München oder?
Gruss Stefan

von 218473 - am 12.06.2009 12:45
Ja, völlig richtig!

CS

von Christof Schröfl - am 12.06.2009 12:47
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.